Seite Übersetzen Seite Übersetzen Seite Übersetzen
  • Schöne Aussicht
  • Neckar bei Jagstfeld

Neuigkeiten und Aktuelles - Unsere Tipps

Stadtführungen Bad Friedrichshall


Stadtführungen Bad Friedrichshall

Echte Erlebnisführungen in und um die Drei-Flüsse-Salzstadt Bad Friedrichshall - Burgen, Schlösser, Fachwerk oder auch mal eine Radtour.



Es gibt viele Gründe Bad Friedrichshall zu besuchen - unter fachkundiger Begleitung der Gästeführer wird es eine echte Erlebnis-Tour mit einem Blick hinter die Kulissen:

 

  • vier Schlössern vor Ort, drei davon im historischen Stadtteil Kochendorf
  • Altes Rathaus Kochendof, Fachwerkhäuser in Baden-Württembergs
  • die Sebastianskirche erstmals erwähnt 1274
  • das Besuchersalzbergwerk 

 

Die Themen der Erlebnisführungen 2014:

 

 

Für alle Führungen - mit Ausnahmen der Radtouren - gelten folgende Preise:

 

  • 1 – 2 Personen: 10 € pro Person
  • 3 – 7 Personen:  5 € pro Person
  • 8 – 15 Personen: 4 € pro Person
  • Ab 16 Personen: 3 € pro Person

 

Erlebnis-Führungen im historischen Gewand

Doch entdecken Sie die Stadt einmal anders. Mit den historischen Erlebnisführungen bietet die Stadt die Möglichkeit, Bad Friedrichshall und seinen historischen Stadtteil Kochendorf aus einem anderen Blick zu betrachten.

 

Ob Sybilla Greck von Kochendorf, eine Dienstmagd oder im historischen Bergmannsanzug … die Stadtführungen sind ein Erlebnis und versetzt Sie zurück in vergangene Zeiten. Regelmäßig finden öffentliche Stadtführungen statt oder Interessierte buchen Führungen für Gruppen wie Vereine, Jahrgänge, Ausflugsgruppen oder private Feiern.

 

 

 

Führung durch das historische Kochendorf

Stationen der Führung sind die Schlösser, das alte Rathaus Kochendorf, die Sebastianskirche und einiges mehr. Während des Spaziergangs durch den historischen Stadtteil erläutern die Gästeführer Interessantes über die Entstehungsgeschichte, über bedeutende Persönlichkeiten und Gebäude.

Dauer 1,5 Stunden

 

 

„Das dritte Schloss ist auch schön lustig und wohl erbaut …“

Eine Führung über die Geschichte der drei Kochendorfer Schlösser ist ein besonderes Highlight auf alle Interessierten. Über das Greckenschloss, das St. Andé’sche Schlösschen und das Schloss Lehen wissen die Gästeführer interessantes zu erzählen.

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

Greckenschloss - das Wahrzeichen Kochendorfs

Zwischen 1599 und 1602 wurde das Greckenschloss von Wolf Conrad Greck II erreichtet und thront seither auf dem Lindenberg über Kochendorf. Bei der Schlossführung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte des Schlosses und deren Bewohner.

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

Leben am Fluss - Jagstfelder Geschichten

An einem Fluss entlang laufen, mit Blick auf romantische Häuser und Burgen, vorbeifahrenden Schiffen nachschauen und die Jagstfelder Geschichte kennenlernen. Bei dieser Führung erzählt Erni Riexinger Geschichten und Anekdoten zur Entstehung von Jagstfeld, zur Neckarschifffahrt, Badhotel, Kindersolbad und Saline.

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

Geführte Radtour durch die Bad Friedrichshaller Salzgeschichte

Die Stadtgeschichte der Salzstadt Bad Friedrichshalls ist eng verknüpft mit dem Thema „Salz“. Der Gästeführer der Stadt Bad Friedrichshall Wolfgang Dürr fährt mit Interessierten durch die Geschichte der Salzgewinnung und des Salzabbaus in Bad Friedrichshall. Die Salzgewinnung fand in Jagstfeld und Kochendorf statt, die Orte dieser Geschichte werden die Teilnehmer auf dieser Führung kennenlernen. Interessante Informationen zur ehemaligen Saline, zum damaligen Bergwerk in Jagstfeld und zum Bergwerk in Kochendorf geben einen Einblick in die jeweilige Geschichte und Technik.

Dauer: 2 Stunden

 

 

Geführte Radtour durch die Salzstadt: alle Stadtteile per Rad entdecken

Eine geführte Radtour ist der beste Weg das weitläufige Stadtgebiet von Bad Friedrichshall mit seinen Stadtteilen und Geschichten kennenzulernen. Durch die fahrradfreundliche, weil hauptsächlich flache Stadt führt die Gästeführerin der Stadt Bad Friedrichshall Yvonne Schmidt. Die Teilnehmer fahren an historische Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Aussichtspunkte, an interessante, geschichtliche Orte und malerische Plätze. Sie erfahren dabei interessante Geschichten, Hintergründe und geschichtliche Fakten.

Auf der Rundstrecke durch alle sechs Stadtteile gilt das Motto „net huddle“ und so beginnt die Halbtagestour um 11 Uhr und führt gemütlich durch alle Stadteile. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt und so erwartet die Radler unterwegs ein Imbiss.

 

  • Dauer: Halbtagestour, 5 Stunden
  • Kosten: 10 Euro pro Person inkl. Imbiss
  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

 

 

 

Heilig Kreuzkapelle Duttenberg - die Geschichte des Kreuzes an der Wand

Die Hl. Kreuzkapelle in Duttenberg ist eine Kreuzkapelle mit einem gotischen Chor und Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert. Sie zeigt das älteste Bildnis der Silhouette der Stauferstadt Bad Wimpfen. Die Kapelle gilt als die Mutterkirche der Dörfer der Krummen Ebene. Die Vorgängerkapelle war wohl das älteste christliche Gotteshaus der Gegend. Bei einer umfassenden Restaurierung im Jahr 1959 wurde ein Zyklus von Wandmalereien mit 14 Bildern freigelegt. Die zeigt die in Süddeutschland seltene Legende des heiligen Kreuzes.

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

Interessante Grabstätten auf dem Alten und dem Jüdischen Friedhof

"Kein Ort wie jeder andere!"

Hans Riexinger erzählt interessante Geschichten von und über Kochendorf anhand von Grabstätten auf dem Alten Friedhof und dem Jüdischen Friedhof in Bad Friedrichshall-Kochendorf. Herren werden gebeten, wegen dem Besuch auf dem Jüdischen Friedhof, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

 

Die ehemalige Hagenbacher Dorfkirche

Die Friedhofskapelle in Hagenbach markiert den ursprünglichen Hagenbacher Siedlungskern und ist das älteste erhaltene Gebäude des Stadtteils.

Die Kapelle war die ursprüngliche Hagenbacher Kirche und wurde 1512 erstmals erwähnt. Die am Gebäude befindliche Jahreszahl 1611 markiert das Jahr eines Neu- oder Umbaus.

Besonders kostbar sind die spätgotischen Malereien an der Nordwand in der Kapelle.

Dauer 1,5 Stunden

 

 

Informationen hierzu erhalten Sie bei Katrin Neumann unter 07136/832-106 oder katrin.neumann@friedrichshall.de. Weitere Infos unter www.friedrichshall-tourismus.de

 

> Geführte Radtouren in Bad Friedrichshall

> Weitere Sehenswürdigkeiten im HeilbronnerLand


Download:


Bad Friedrichshall

zugeordnete Schlagworte und Suchbegriffe

Details zu: Bad Friedrichshall in Bad Friedrichshall
Bad Friedrichshall

auf facebook kommentieren

Details zu: Bad Friedrichshall in Bad Friedrichshall
 

Ihre Nachricht an uns ...

Rechtliches

Kontakt

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Tel. +49 (0)7131 994-1390
Fax +49 (0)7131 994-1391
Mail: Service@HeilbronnerLand.de