Seite Übersetzen Seite Übersetzen Seite Übersetzen
  • Württemberger Wein-Kultur-Festival
  • das Herz Baden-Württembergs
    HeilbronnerLand das Herz Baden-Württembergs
  • Spannendes erleben in der experimenta Heilbronn
    Familienurlaub Spannendes erleben in der experimenta Heilbronn
  • im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg
    Natur erleben im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg
  • am Württemberger Weinradweg
    WeinRadeln am Württemberger Weinradweg
  • Burgen & Schlösser im HeilbronnerLand
    Sehenswert Burgen & Schlösser im HeilbronnerLand
  • am Breitenauer See
    Auszeit am Breitenauer See
  • Schmeck den Süden
    WeinGenuss Schmeck den Süden
  • Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 mit dem Rad erkunden
    WeinRadeln Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 mit dem Rad erkunden
  • genießen und erleben
    WeinSüden genießen und erleben
  • am Württembergischen Weinwanderweg
    WeinWandern am Württembergischen Weinwanderweg
  • Natur entdecken & Kultur erleben an der Jagst
    Kulturwanderweg Natur entdecken & Kultur erleben an der Jagst
  • Themenrouten und weitere Services
    Wohnmobil Themenrouten und weitere Services
  • RadServiceStationen, E-Bikes, Bike-Guides u.v.m.
    RadErlebnis RadServiceStationen, E-Bikes, Bike-Guides u.v.m.
  • Radelspaß mit Rückenwind
    E-Bike Region Radelspaß mit Rückenwind
  • auf Kocher, Jagst und Neckar
    Freizeit auf Kocher, Jagst und Neckar
  • täglich geführte Touren
    RadErlebnis täglich geführte Touren
  • Deutschlands Rotweinregion Nr. 1
    Das Weinland Deutschlands Rotweinregion Nr. 1
  • regional genießen
    Gastfreundschaft regional genießen

HeilbronnerLand - Tourist-Information Heilbronn Stadt und Landkreis

Fachwerk & Stadtkultur-Route - Wohnmobil-Route


Fachwerk & Stadtkultur-Route - Wohnmobil-Route

Speziell für Wohnmobil und Caravan ausgearbeitete Kultur-Themenroute entlang der deutschen Fachwerkstraße inklusive Programmvorschlägen und Ausflugstipps.



Malerischer Städte, individuelle Einkauferlebnisse, bedeutende Fachwerkgebäude und spürbare Lebensfreude begleiten diese Route durch das Genießerland Baden-Württemberg. Entlang der deutschen Fachwerkstraße reihen sich die Städte und Städtchen mit historischen Marktplätzen und verwinkelten Gassen auf.

 

Es heißt, "Wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Das zeigt sich unter anderem in einer ganzjährigen "Festles-Saisaon" - es wird gern und ausgiebig gefeiert im WeinSüden Baden-Württemberg. Mit einer Mischung aus historischem Ambiente und pulsierendem Leben, laden Feste, Märkte und Veranstaltungen zum mitfeiern ein.  Vom kulinarischen Markt über Weindorf und Sommernachtsfest bieten die Städte entlang der Route ganzjährig ein abwechslungsreiches Programm.      

 

Erleben Sie Geschichte und Geschichten. Entdecken Sie auf den Spuren der Vergangenheit die alten Handwerkskünste und lebendiges Brauchtum. Kurbäder und Festspielorte wechseln sich ab mit ehemaligen Reichsstädten, in deren Gassen noch heute ein Nachtwächter abends sein Lied singt.    

 

Regional und traditionell im Genießerland Baden-Württemberg unterwegs. Herzhafter Blootz, süffiger Wein oder ein traditionsreiches Bier lassen sich auf der Tour direkt im Hersteller verkosten. Die älteste erhaltene Stauferpfalz nördlich der Alpen, die größte Weinbaugemeinde in Württemberg, die Werkstatt des ersten Automobils und die ältesten Freilichtspiele Deutschlands warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. 

 

In der Käthchen- und Weinstadt Heilbronn sind rund um den Marktplatz noch einige historische Gebäude erhalten, die den einstigen Reichtum der Stadt am Neckar erahnen lassen.Weinfreunde können in der historischen Wein Villa eine Weinprobe in historischem Ambiente erleben.  

 

Hinter Heilbronn verlässt die Route die Weinbaugebiete rechts und links des Neckars und führt hinauf in die Waldgebiete im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Das Bergstädtchen Löwenstein ist auf dem Weg Richtung Schwäbisch Hall einen Zwischenstopp wert. Aus dem "Vorgärten" an der Stadtmauer eröffnet sich nocheinmal ein schöner Blick über die Weinlandschaften. Im Tal, zu Füßen des Bergstädtchens, liegen der Breitenauer See und der gleichnamige 5-Sterne-Campingpark.

 

Mit den Stationen Schwäbisch Hall, Ellwangen/Jagst, Aalen und Schäbisch Gmünd führt die Route weiter durch den Naturpark. Vorbei am Kloster Lorch, endet die Fachwerk-Route im Weingebiet des Remstals, unweit der Landeshauptstadt Stuttgart.

 

Route mit Stellplätzen und Erlebnisstationen ansehen und Detailkarten ausdrucken.

 

Download der Routen:

 

 

Bestellen Sie die kostenlose Karte "Wohnmobil-Entdeckertouren" sowie ergänzende Materialien für Radfahrer, Wanderer und Weingenießer im Online-Shop.

 

 

Unser Reisevorschlag

 

Anreise auf der Deutschen Fachwerkstraße nach Eppingen. Der Wohnmobilhalt Eppingen liegt direkt am Rand der historischen Altstadt Eppingen, die als Gesamtanlage seit 1983 unter Denkmalschutz steht. Ein Schatzkistlein süddeutscher Fachwerkbaukunst mit Fachwerkmuseum und Fachwerk-Lehrpfad. Bei besonderen Themenführungen kommen in Eppingen beispielsweise "Sackpfeiff, Krummhorn und Schalmei" (wieder) zum Einsatz.

 

Ein kurzes Stück durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg führt die Route nach Schwaigern (SP Schwaigern) . Im historischen Ortskern der Weinbaugemeinde sind einige Zeugnissen zurückliegender Baukunst zu entdecken. Wiltrudis, die Frau des Stadtschreibers nimmt Gäste mit auf eine Entdeckungsreise. 

 

Nächste Station auf dieser kleinen Reise in die Vergangenheit ist die historische Kaiserpfalz Bad Wimpfen. Die ehemalige Stauferpfalz steht ebenfalls als Gesamtensemble unter Denkmalschutz. Nicht nur zum jährlichen Zunftmarkt ist mittelalterliches Leben und alte Handwerkskunst in Bad Wimpfen (SP Bad Wimpfen) live zu erleben. Ein besonderes Highlight ist auch der mittelalterliche Weihnachtsmarkt.

 

Weiter führt die Kulturroute nach Neuenstadt am Kocher. "In ein freundliches Städtchen tret` ich ein" schrieb Eduard Mörike über Neuenstadt. Im Ortsteil Cleversulzbach ist über den hier aktiven Dichter-Pfarrer ein Museum eingerichtet. Die Freilichtspiele Neuenstadt bieten während der Sommermonate "Kulturgenuss unter`m Sternenzelt". 

 

Weinsberg (SP Weinsberg), die Stadt der treuen Weiber, des Weines und der Romantik, liegt unterhalb der Ruine Weibertreu. Der Dichter-Arzt Justinus Kerner hinterließ hier seine Spuren. Unser Tipp: Das Kernerhaus unbedingt im Rahmen einer Führung kennenlernen. Alle zwei Jahre ist die Ruine Weibertreu Bühne für die Aufführungen der Weibertreu-Festspiele. 

 

Ausflugs- und Freizeit-Tipps:

 

 

Gastro-Tipps:

 

 

Aktiv-Tipps:

 


Download:


Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

- das könnte Sie auch noch interessieren:

Details zu: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. in Heilbronn
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

auf facebook kommentieren

Details zu: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. in Heilbronn
 

Ihre Nachricht an uns ...

Rechtliches

Kontakt

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Tel. +49 (0)7131 994-1390
Fax +49 (0)7131 994-1391
Mail: Service@HeilbronnerLand.de