Seite Übersetzen Seite Übersetzen Seite Übersetzen
  • das Herz Baden-Württembergs
    HeilbronnerLand das Herz Baden-Württembergs
  • Spannendes erleben in der experimenta Heilbronn
    Familienurlaub Spannendes erleben in der experimenta Heilbronn
  • im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg
    Natur erleben im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg
  • am Württemberger Weinradweg
    WeinRadeln am Württemberger Weinradweg
  • Burgen & Schlösser im HeilbronnerLand
    Sehenswert Burgen & Schlösser im HeilbronnerLand
  • am Breitenauer See
    Auszeit am Breitenauer See
  • Schmeck den Süden
    WeinGenuss Schmeck den Süden
  • Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 mit dem Rad erkunden
    WeinRadeln Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 mit dem Rad erkunden
  • genießen und erleben
    WeinSüden genießen und erleben
  • am Württembergischen Weinwanderweg
    WeinWandern am Württembergischen Weinwanderweg
  • Natur entdecken & Kultur erleben an der Jagst
    Kulturwanderweg Natur entdecken & Kultur erleben an der Jagst
  • Themenrouten und weitere Services
    Wohnmobil Themenrouten und weitere Services
  • RadServiceStationen, E-Bikes, Bike-Guides u.v.m.
    RadErlebnis RadServiceStationen, E-Bikes, Bike-Guides u.v.m.
  • Radelspaß mit Rückenwind
    E-Bike Region Radelspaß mit Rückenwind
  • auf Kocher, Jagst und Neckar
    Freizeit auf Kocher, Jagst und Neckar
  • täglich geführte Touren
    RadErlebnis täglich geführte Touren
  • Deutschlands Rotweinregion Nr. 1
    Das Weinland Deutschlands Rotweinregion Nr. 1
  • regional genießen
    Gastfreundschaft regional genießen

HeilbronnerLand - Tourist-Information Heilbronn Stadt und Landkreis

Limes & Römer - Wohnmobil-Route


Limes & Römer - Wohnmobil-Route

Geschichte wird erst richtig lebendig, wenn wir sie anfassen können. Im nördlichen Baden-Württemberg finden sich zahlreiche Orte, an denen man noch einen Hauch von römischer Geschichte atmen kann.



Die vielen Funde lassen sich sowohl in diversen Museen als auch in der Natur bestaunen. Ein Bauwerk, welches untrennbar mit den Römern in Baden-Württemberg verbunden ist, ist der obergermanisch-rätische Limes. Mit seinen knapp 550 Kilometern Länge ist er das größte Bodendenkmal Mitteleuropas und ein eindrucksvolles Beispiel römischer Besitzansprüche.

 

Seit 2005 ist der Schutzwall in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und zahlreiche Kastelle und Wachtürme entlang seines Verlaufs wurden rekonstruiert, um sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. So vielfältig wie das Welterbe selbst sind die Möglichkeiten, es zu erkunden: auf Wanderungen oder Radtouren erkundet man dieses einmalige Welterbe.

 

Route mit Stellplätzen und Erlebnisstationen ansehen und Detailkarten ausdrucken.

 

Download der Route:

 

 

Bestellen Sie die kostenlose Karte "Wohnmobil-Entdeckertouren" sowie ergänzende Materialien für Radfahrer, Wanderer und Weingenießer im Online-Shop.

 

 

Unser Reisevorschlag

 

Sie starten Ihre Tour in Halheim und folgen dem Verlauf der Deutschen Limes-Straße bis nach Aalen.  Auf dem Gelände des Limesmuseums befand sich einst das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen. Ein beschilderter Rundweg erklärt die Anlage mit dem gut erhaltenen Fahnenheiligtum. Nutzen Sie für eine kleine Auszeit die Gaben der Natur, wie es bereits die alten Römer verstanden, in den Limes-Thermen in Aalen.

 

Auf der Weiterfahrt entlang des Limes ins HeilbronnerLand über Böblingen an der Rems, Schwäbisch Hall, Lorch und Wertheim laden diverse römische Kastelle und Wachtürme zu Zwischenstopps ein.

 

In Mainhardt, im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, teilt sich die Route in zwei unterschiedliche Strecken. Die eine Tour führt auf der Deutschen Limes-Straße weiter nach Norden.

In Jagsthausen werden in der Ausstellung im Freilichtmuseum Römerbad auf wissenschaftlichen Tafeln in Wort und Bild das Badegebäude und seine Nutzung dargestellt. Direkt in der Ausgrabungsstelle werden darüber hinaus Inschriftensteine, Teile einer Jupitergigantensäule, Ziegelstempel usw. ausgestellt. So stammen die älteste und die jüngste Inschrift vom vorderen Limes, dem zweitlängsten Bodendenkmal der Welt, aus Jagsthausen.

 

Die zweite Tour führt durch das HeilbronnerLand ins Zabergäu. In Lauffen befindet sich ein römischer Gutshof, der neben einem Fenster in die Geschichte auch ein hervorragender Rastplatz mit Ausblick ist. Die restaurierten Grundmauern von vier Gebäuden geben interessante Einblicke in die Lebensweise auf einem landwirtschaftlichen römischen Anwesen. Der römische Gutshof ist jederzeit zugänglich.

 

Im Römermuseum in Güglingen war bereits seit langem eine römische Ansiedlung im Güglinger Gewann bekannt. Immer wieder wurden bei der Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen römische Funde geborgen.

 

Bei Ihrer Reiseplanung am Limes unterstützt Sie die Android App "Virtuelle Limewelten mobil" mit umfangreichem Kartenmaterial, Rad- und Wandertourentipps sowie Informationen zu Ausflugszielen. Die App können Sie im Google Play Store herunterladen: App "Virtuelle Limeswelten mobil"

 

Freizeit- und Ausflugstipps im HeilbronnerLand:

 

 

 

Gastro-Tipps:

 

 
 

Aktiv-Tipps:

 


Download:


Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

- das könnte Sie auch noch interessieren:

Details zu: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. in
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

auf facebook kommentieren

Details zu: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. in
 

Ihre Nachricht an uns ...

Rechtliches

Kontakt

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Tel. +49 (0)7131 994-1390
Fax +49 (0)7131 994-1391
Mail: Service@HeilbronnerLand.de