Suchen & Buchen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gästeführungen, Unterkünfte und Reiseangebote.

Auf dem Tourismusportal HeilbronnerLand können die 46 Mitgliedsgemeinden der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand (THL) sowie alle Leistungsträger aus dem Verbandsgebiet ihre Angebote selbst darstellen. Die Leistungsbeschreibungen werden von den Kommunen und Leistungsträgern in eigener Verantwortung gepflegt.   
Die THL nimmt auf Umfang und Inhalt der Darstellung keinen Einfluss, so lange nicht Rechte Dritter davon betroffen sind oder die Inhalte gegen geltende Gesetze verstoßen. Gleiches gilt für die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.    
 
AGB Gästeführungen

Die THL ist nicht Vermittler oder Veranstalter der hier vorgestellten Führungsangebote. Der Gästeführer/Weinerlebnisführer/Bike-Guide erbringt die auf dem Tourismusportal ausgeschriebenen Leistungen als unmittelbarer Vertragspartner des Gastes bzw. des Auftraggebers als selbstständiger Dienstleister. Die THL haftet daher nicht für Leistungen, Leistungsmängel, Personen- oder Sachschäden im Zusammenhang mit der Führung. 
Es gelten die AGB und Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.    
 
AGB Unterkünfte
Die THL stellt mit dem Tourismusportal HeilbronnerLand ein Medium zur Verfügung, in dem sich Gäste/Urlauber über die angebotenen Gastgeber und Unkünfte informieren können. Die Leistungsbeschreibungen werden von den Vermietern in eigener Verantwortung gepflegt.  Die THL wird im Vertragsverhältnis zwischen dem Gast/Urlauber und dem Vermieter keine Vertragspartei.
 
AGB Reiseangebote und Pauschalreisen
Die THL ist nicht Veranstalter oder Vermittler der hier vorgestellten Reiseangebote und Pauschalenreisen. Die THL veranstaltet selbst keine eigenen Reisen im Sinne der §§ 651a f. BGB oder erbringt die auf dem Tourismusportal vorgestellten Leistungen. Beim  Zustandekommen einer Buchung entsteht der die Leistung betreffende Vertrag ausschließlich zwischen dem Gast/Auftraggeber und dem jeweiligen Leistungserbringer. Es gelten die AGB und Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.