Suchen & Buchen

Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Tradition und eine einmalig Kulisse prägen den Altdeutschen Weihnachtsmarkt. Jährlich an den ersten drei Adventwochenenden sind über 120 meist kunsthandwerkliche Aussteller in Bad Wimpfen zu Gast.
Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen © Bad Wimpfen

Jedes Jahr an den ersten drei Adventswochenenden erinnert der süße Duft von Bratapfel, Glühwein, Tannenzweigen und Lebkuchen daran, dass es bis Heilig Abend nicht mehr lange ist. Dann ist die denkmalgeschützte Altstadt von Bad Wimpfen mit der einzigartigen Atmosphäre der staufischen Burganlage wieder Schauplatz für den über die Landesgrenzen weit bekannten Altdeutschen Weihnachtsmarkt.

Über 120 Stände bieten neben allerhand Naschwerk vor allem Kunsthandwerkliches an. Das Rahmenprogramm bietet für Besucher jeden Alters weitere Höhepunkte. Unter anderem gibt es Konzerte, Nachtwächterführungen, Wimpfener Weihnachtsgeschichten aus Omas Zeiten und kleine Geschenke vom Christkind und dem Nikolaus.

Eine weitere Attraktion auf dem Altdeutschen Weihnachtsmarkt ist das Europäische Dorf im Wormser Hof. Jedes Jahr wechselnd präsentiert sich dort ein europäisches Gastland mit seinen Spezialitäten. 

Die genauen Öffnungszeiten sowie Informationen zu Anreise und Parken entnehmen Sie bitte der Webseite zum Weihnachtsmarkt. 

Informationen und Buchungsanfragen zu den speziellen Führungen über die Touristinformation Bad Wimpfen, Telefon 07063 97200.

Kontakt & Info

Verein für Gewerbe, Handel und Industrie e.V.
74206 Bad Wimpfen
Telefon: 07063 97200

Lage

Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen - Karte

Termine des Altdeutschen Weihnachtsmarktes Bad Wimpfen

  1. Sonntag, 16.12.2018

    16.12.2018, 11:30 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  2. Freitag, 29.11.2019

    29.11.2019, 12:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

  3. Samstag, 30.11.2019

    30.11.2019, 11:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen