Suchen & Buchen

Freilichtbühnen – Kultur unterm Sternenzelt

Mal größer, mal kleiner, mal mit professionellen Schauspielern und mal "nur" mit Laiendarstellern – den Freilichttheatern im HeilbronnerLand ist doch eines gemeinsam: Die Bühnen stehen nicht nur vor, sondern sind an geschichtsträchtigen Stätten. Die historischen Gemäuer von Burgen und Schlössern werden zu Kulisse und Bühne zugleich.

Von „schwerer Kost" bis zur Komödie, vom Kindermusical bis zum Kammerkonzert – die Spielpläne der Freilichttheater im HeilbronnerLand umfassen die ganze Bandbreite.

Termine und Stücke der aktuellen Spielzeit

  1. Freitag, 08.06.2018

    08.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Samstag, 09.06.2018

    09.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  3. Sonntag, 10.06.2018

    10.06.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  4. Freitag, 15.06.2018

    15.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  5. Samstag, 16.06.2018

    16.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  6. Sonntag, 17.06.2018

    17.06.2018, 16:00 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  7. Samstag, 23.06.2018

    23.06.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  8. Sonntag, 24.06.2018

    24.06.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.06.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  9. Montag, 25.06.2018

    25.06.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.06.2018, 19:30 Uhr - Jagsthausen

    Schülervorstellung: Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe // Schülervorstellung

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  10. Dienstag, 26.06.2018

    26.06.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  11. Freitag, 29.06.2018

    29.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstalter:
    Burgfestspiele Jagsthausen

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  12. Samstag, 30.06.2018

    30.06.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  13. Sonntag, 01.07.2018

    01.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  14. Freitag, 06.07.2018

    06.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Premiere: BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund...

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  15. Samstag, 07.07.2018

    07.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  16. Sonntag, 08.07.2018

    08.07.2018, 10:00 - 12:00 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  17. Montag, 09.07.2018

    09.07.2018, 19:30 Uhr - Jagsthausen

    Schülervorstellung: Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe.

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  18. Dienstag, 10.07.2018

    10.07.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.07.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  19. Mittwoch, 11.07.2018

    11.07.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.07.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  20. Donnerstag, 12.07.2018

    12.07.2018, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    12.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  21. Freitag, 13.07.2018

    13.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    13.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Kult - Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  22. Samstag, 14.07.2018

    14.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  23. Sonntag, 15.07.2018

    15.07.2018, 10:30 - 12:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  24. Dienstag, 17.07.2018

    17.07.2018, 10:00 - 12:00 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    17.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  25. Mittwoch, 18.07.2018

    18.07.2018, 10:00 - 12:00 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  26. Donnerstag, 19.07.2018

    19.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  27. Freitag, 20.07.2018

    20.07.2018, 10:00 - 12:00 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    20.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  28. Samstag, 21.07.2018

    21.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  29. Sonntag, 22.07.2018

    22.07.2018, 10:30 - 12:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  30. Mittwoch, 25.07.2018

    25.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  31. Donnerstag, 26.07.2018

    26.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    26.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  32. Freitag, 27.07.2018

    27.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    27.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  33. Samstag, 28.07.2018

    28.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.07.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  34. Sonntag, 29.07.2018

    29.07.2018, 10:30 - 12:30 Uhr - Untergruppenbach

    Kindertheater Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern.

    Pippi Langstrumpf - Wer kennt es nicht? Das freche Mädchen mit den roten Zöpfen? Begleiten Sie Pippi bei ihren Abenteuern und erleben Sie einen Vor- bzw. Nachmittag voller Spaß, Spannung, Live-Musik und natürlich dem berühmten Pippi-Lied: „Hey Pippi Langstrumpf“.
    Ohne Eltern wohnt Pippi mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem Affen „Herrn Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Dabei erlebt sie mit ihren Freunden Tommy und Annika viele lustige und spannende Abenteuer. Denn mit Pippi ist immer etwas los: Auf dem Jahrmarkt, in der Schule oder beim Kaffeekränzchen.
    Pippi macht was sie will. Das findet aber Frau Prysselius vom Waisenrat überhaupt nicht gut und versucht Pippi mit allen Mitteln ins Kinderheim zu bekommen. Unterstützt wird sie dabei von den beiden Polizisten Kling und Klang. Kann Pippi in ihrer Villa bleiben? Und wird sie ihren Vater, der im Meer verschollen ist jemals wiedersehen?
    Das Stück nach dem Roman von Astrid Lindgren wird auch in diesem Jahr wieder von vielen Kindern und Erwachsenen des Stettenfels-Ensembles mit der Band der Musikschule Schozachtal zum Leben erweckt.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.07.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    29.07.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  35. Mittwoch, 01.08.2018

    01.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  36. Donnerstag, 02.08.2018

    02.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  37. Freitag, 03.08.2018

    03.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  38. Samstag, 04.08.2018

    04.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    04.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  39. Sonntag, 05.08.2018

    05.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    05.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  40. Dienstag, 07.08.2018

    07.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  41. Mittwoch, 08.08.2018

    08.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    08.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  42. Donnerstag, 09.08.2018

    09.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  43. Freitag, 10.08.2018

    10.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  44. Samstag, 11.08.2018

    11.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.08.2018, 19:30 - 23:00 Uhr - Untergruppenbach

    Das Haus in Montevideo

    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz.

    Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Die Päpstin“ im Sommer 2017, präsentieren die Burgfestspiele Stettenfels auch in der kommenden Spielzeit 2018 wieder einen Publikumsrenner der Extraklasse im Burggraben:
    „Das Haus in Montevideo“ - 1950 in Berlin uraufgeführt und mit Heinz Rühmann verfilmt, zählt zu den erfolgreichsten Komödien von Curt Goetz. Wortwitz und Situationskomik geben sich in diesem Klassiker die Hand.
    Alles dreht sich um Professor Traugott Nägler. Seine mit 12 Kindern gesegnete Familie führt er mit straffem Regiment. Näglers ausgeprägte Tugendhaftigkeit führte dazu, dass seine Schwester wegen eines unehelichen Kindes aus der Familie verstoßen wurde. Nun starb sie und hat anscheinend ihr Millionenvermögen an Nägles älteste Tochter Atlanta vererbt. Doch so einfach ist es mit dem Geldsegen nicht. Um die Erbschaft antreten zu können, müssen Vater und Tochter ins ferne Uruguay nach Montevideo reisen – ein Abenteuer ins Ungewisse beginnt. Denn womöglich stammt der Nachlass aus undurchsichtigen Geldquellen, einem „Freudenhaus“? Wird der Professor seiner Moral treu bleiben oder wird er der Versuchung erliegen und die Erbschaft annehmen?
    Freuen Sie sich, liebe Zuschauer auf einen kurzweiligen, lustigen Theaterabend mit Live-Musik im Burggraben Stettenfels. Als „Special Guest“ erwartet Sie die Blaskapelle „Musikverein Heinriet“.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  45. Sonntag, 12.08.2018

    12.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  46. Dienstag, 14.08.2018

    14.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  47. Mittwoch, 15.08.2018

    15.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  48. Donnerstag, 16.08.2018

    16.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR - das Kult-Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  49. Freitag, 17.08.2018

    17.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  50. Samstag, 18.08.2018

    18.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  51. Sonntag, 19.08.2018

    19.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    19.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Der bewegte Mann - Das Musical

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König

    Musical von Christian Gundlach und Craig Simmons / Musik und Liedtexte: Christian Gundlach / nach dem Comic von Ralf König / Regie: Harald Weiler

    Axel und Doro könnten so glücklich sein. Doch während Doro für eine Beziehung bereit ist, kann Axel sich nicht vorstellen, seine unwiderstehliche Männlichkeit nur einer Frau zu widmen. Und so kommt es wie es kommen muss: Verwirrungen über Verwirrungen und am Ende findet sie ihn im Bett mit Norbert. Eine Reihe von Missverständnissen und emotionales Chaos sind definitiv vorprogrammiert.

    Zwischen Potenzmitteln und bauchfreien Sporttops, Diskussionen zu Tofuwurst und Monogamie ist „Der bewegte Mann“ eine musikalische Komödie, die voller Witz und Ironie mit nahezu allen Klischees hetero- und homosexueller Beziehungen spielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  52. Dienstag, 21.08.2018

    21.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  53. Mittwoch, 22.08.2018

    22.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    BASKERVILLE - Sherlock Holmes und der Hund von Basker..

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen. Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Eine Komödie von Ken Ludwig / Deutsch von Inge Greiffenhagen

    Der weltberühmte Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund von Baskerville“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Hund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat.

    Sherlock Holmes und Dr. Watson ermitteln in der Götzenburg, seien Sie mit auf der Spur!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  54. Donnerstag, 23.08.2018

    23.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR

    Kult - Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  55. Freitag, 24.08.2018

    24.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Die drei Musketiere

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas

    Mantel- und Degen-Komödie nach dem Roman von Alexandre Dumas / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der junge D‘Artagnan verlässt sein Heimatdorf, um als Musketier in den Dienst Ludwigs XIII. und vor allem seiner Königin zu treten. In Paris gerät er mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis in Streit und verabredet sich zum Duell. Als sie auf die Garde des Kardinals Richelieu treffen, verbünden sich die Vier und kämpfen von nun an gemeinsam gegen den Kardinal und seine Agentin Lady De Winter. Sie werden in die Liebesaffäre der Königin von Frankreich mit dem britischen Herzog von Buckingham verstrickt und haben Täuschungen, Duelle, Morde, Missverständnisse und auch Glücksfälle zu überstehen...

    Ein aufregender, unterhaltsamer und von Fechteinlagen nur so strotzender Theaterabend, ganz nach
    dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  56. Samstag, 25.08.2018

    25.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Kleinkinderstück nach Nele Moost und Annet Rudolph / ab 3 Jahren

    Der kleine Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß luchst seinen Freunden trickreich alle Lieblingsspielzeuge ab. Sein Nest platzt fast aus den Nähten, aber keiner möchte mehr mit ihm spielen. Was nützen die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? So lernt der kleine Rabe Socke, dass Freundschaft wichtiger ist als Besitz und beschließt sich zu versöhnen.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2018, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das tapfere Schneiderlein

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Märchen der Brüder Grimm / ab 5 Jahren

    Wer kennt die Geschichte vom tapferen Schneiderlein nicht, das mit Geschick und Klugheit alle überlistet – zwei Riesen dazu bringt, sich gegenseitig zu schlagen, ein Einhorn zähmt und ein rasendes Wildschwein fängt. Am Ende besteht der arme Schneider alle ihm gestellten Prüfungen und wird ... Nun – was und wie es dazu kam und was es mit dem Spruch „Siebene auf einen Streich“ auf sich hat, das werden wir diesen Sommer im Burghof erzählen.

    PS: Kann Anleitungen zum „Eltern austricksen“ enthalten!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    25.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    HAIR

    Kult - Musical

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“.

    Von Galt MacDermot / Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado / Deutsche Liedtexte von Walter Brandin / Deutsch von Nico Rabenald / Dauer: ca. 2:10 Stunden

    Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das ist „Hair“. Songs wie „Aquarius“, „Good morning starshine“ und „Let the sunshine in“ sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace-Generation auf den Punkt bringen. USA, Ende der 60er Jahre, eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung, Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter…

    Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!
    „Let the sunshine in!“

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  57. Sonntag, 26.08.2018

    26.08.2018, 20:30 Uhr - Jagsthausen

    Götz von Berlichingen

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe / Dauer: ca. 2 Stunden

    Der Gedanke der Freiheit, die Lage der Menschen in Deutschland am Ende des Mittelalters sind die Themen in Goethes Jugendwerk „Götz von Berlichingen“. Adelheid von Walldorf, Adalbert von Weislingen, die Bauern, die Fürsten, der Kaiser, sie alle suchen einen Weg, auf dem sie ihre Freiheit und Würde in einer Zeit des Wandels bewahren oder sich erkämpfen können. Letztendlich aber scheitern sie. Nur eines bleibt: der Glaube an die Freiheit des Einzelnen als letzte Hoffnung!

    Freuen Sie sich auf einen Goethe at it‘s best! Und seien Sie gespannt, wer dieses Jahr wieder die Intrigenfäden zwischen Götz, Weislingen und Adelheid in den Händen halten wird!

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter