Suchen & Buchen

Weihnachtsmärkte Heilbronn & Umgebung

Lichterglanz, Glühweinduft und besinnliche Adventsstimmung beim Altdeutschen Weihnachtsmarkt, bei Tierweihnacht oder zum Adventsmarkt im Burggemäuer - zahlreiche romantische  Weihnachtsmärkte laden ein, sich in der Adventszeit ausgiebig auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Neben den großen Weihnachtsmärkten in Heilbronn oder Bad Wimpfen erwarten Sie auch viele kleine Adventmärkte mit ganz besonderem Charme. 
Weihnachtsmärkte - Glühweinduft & Lichterglanz
Romantischer Adventsmarkt Burg Stettenfels
WeinWinter Württemberg
Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen - an den ersten drei Adventswochenenden
Weihnachtsmärkte - Glühweinduft & Lichterglanz
Romantischer Adventsmarkt Burg Stettenfels
WeinWinter Württemberg
Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen - an den ersten drei Adventswochenenden

Viele Veranstaltungen und Angebote im Rahmen der Weihnachtsmärkte lassen das HeilbronnerLand im Licht der Besinnung und Vorfreude auf Weihnachten erstrahlen. Kommen Sie beispielsweise zum Heilbronner Rathaus oder in die historische Altstadt von Bad Wimpfen und besuchen dort die traditionsreichen Weihnachtsmärkte.

Die Weihnachtsmärkte eignen sich für Groß und Klein, um eine entspannte Zeit mit den Lieben, der Familie oder Gleichgesinnten in festlicher Atmosphäre zu verbringen. Es erwarten Sie rund um Heilbronn kulinarische Genüsse, Glühwein, Punsch, ansprechende Stände der Aussteller, unterhaltsame und weihnachtliche Musik sowie viele weitere Attraktionen. Lassen Sie die adventliche Stimmung auf den Weihnachtsmärkten im HeilbronnerLand auf sich wirken und genießen Sie die Adventszeit.

Weitere Wintererlebnisse im HeilbronnerLand

Alle Weihnachtsmärkte rund um Heilbronn

  1. Dienstag, 11.12.2018

    11.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.
    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.
    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Mittwoch, 12.12.2018

    12.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.
    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.
    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  3. Donnerstag, 13.12.2018

    13.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.
    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.
    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  4. Freitag, 14.12.2018

    14.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.
    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.
    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    14.12.2018, 12:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    14.12.2018, 18:00 - 22:00 Uhr - Möckmühl

    Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz"

    Am 3. Adventswochenende, vom 14.-16. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz" statt. Gesellig, lecker, leuchtend geht es zu in zauberhafter Fachwerkkulisse.

    Möckmühl - Bummeln und genießen rund um den Marktplatz zum „Möckmühler Lichterglanz“ - Freitag 14. bis Sonntag 16. Dezember

    Der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz“ lädt am dritten Adventswochenende ein. Gesellig, lecker, leuchtend – geht es in der romantisch beleuchteten Altstadt zu. Rund um die festlich geschmückten Holzhütten, in denen vorwiegend Kunsthandwerk und Kulinarisches angeboten wird, finden die Besucher an überdachten Plätzen viel Gelegenheit zum Verweilen. An den Abenden sorgt Livemusik auf der Bühne für Unterhaltung - Gäste am Samstag sind die drei Herren von Westwood. Für die kleinen Gäste steht ein Karussell auf dem Markt und das Pony „Elvis“ ist mit Kinderkutsche unterwegs.

    Die Öffnungszeiten des Marktes:
    Freitag 18-22 Uhr
    Samstag 15-22 Uhr
    Sonntag 12-20 Uhr
    Alle Informationen und das Programm finden Sie unter moeckmuehl.de. Besuchen Sie uns auch auf facebook.com/moeckmuehl.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74219 Möckmühl

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  5. Samstag, 15.12.2018

    15.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.12.2018, 11:00 - 21:30 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    15.12.2018, 13:00 - 21:00 Uhr - Untergruppenbach

    10. Mittelalterlicher Adventsmarkt Burg Stettenfels

    Am 15.-16.Dezember bieten über 50 Kaufleute und Krämer mittelalterliche Waren feil während Spielleut, Gaukler und Geschichtenerzähler an vielen Ecken für Unterhaltung sorgen.

    Kleines Jubiläum beim Mittelalterlichen Adventsmarkt Stettenfels: Zum 10. Male wird am 15.-16.
    Dezember die Zeit zurückgedreht und die Höfe, Türme und Gewölbe der weitläufigen Burganlage
    sind wieder voll von mittelalterlich gekleidetem Volk, Gauklern, Spielleuten und Gewappneten.
    Wenige Weihnachtsmärkte dürfen eine solch vielfältige Kulisse ihr eigen nennen: Der Schloßpark
    von Stettenfels mit seinen großen Bäumen beeindruckt ebenso wie der riesige Gewölbekeller,
    welcher zur Markthalle wird, oder der Burggraben, wo ein großes Feuer zum Sitzen einlädt. Mitten
    im Markttreiben bildet die Burgkapelle wiederum einen Ort um den Erzählungen von
    Geschichtenerzähler und mittelalterliche Weihnachtsmusik im Kerzenschein.
    Über 50 ausgewählte Stände bieten teils außergewöhnliche Dinge wie selbstgefilzte Puppen und
    Kopfbedeckungen, fantasievolle Xylophone aus heimischen Hölzern oder zertifizierte Felle aus
    heimischer Jagd an. Beim Drechsler, beim Schmied oder bei der Laternenflechterin kann man über
    die Schulter schauen und z.B. beim Seifensieder, beim Zinngießer oder beim Kerzenmacher kann
    man unter Anleitung selbst originelle Weihnachtsgeschenke basteln. Auch im Bogenschießen,
    Hufeisenwerfen und Eselsreiten können sich Maiden und Knappen ausprobieren.
    Musikalisch sorgen Cantus Levitas mit Sackpfeifen und Trommeln, Spielmann Petrus Fortunatus
    mit Mandoline sowie das Duo Dulcimus für einen klangvollen Advent. Zauberer Orlando von
    Godenhaven und Michi der Gaukler bringen die Zuschauer zum Staunen und schmunzeln.
    Winterzeit ist auch Geschichtenzeit: freuen darf man sich deshalb auch auf die Erzählungen von
    Susanna in der Burgkapelle und Patrizia, die im großen Turm Märchen am Spinnrad erzäht.
    Ein Feuerspektakel im Burggraben bildet den Abschluß eines jeden Veranstaltungstages. Am
    Samstag kommt außerdem Professor Pröpstls Puppentheater in die Burgkapelle, am Sonntag sind
    die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung Oberes Murrtal zu Gast und demonstrieren, wie man
    sich in alter Zeit ganz ohne Funk und Handy verständigte.
    Organisiert und veranstaltet wird der Mittelalterliche Adventsmarkt vom Verein Kulturschock e.V.,
    einem Zusammenschluß Mittelalterbegeisterter aus dem Großraum Stuttgart.
    Die Wege der Burg sind befestigt und auch bei feuchter Witterung trocken; der Großteil des
    Marktes findet zudem in den Sälen und Gewölben statt. Von den Besucherparkplätzen bei Bosch in
    Abstatt findet ein durchgehender kostenloser Pendelbusverkehr statt.
    Ein detailliertes Programm findet sich unter www.stettenfels.de.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    15.12.2018, 13:00 Uhr - Weinsberg - Gellmersbach

    Hofweihnacht

    Weihnachtsmarkt mit Flair, verschiedenen Glühweinen und hauseigenen Leckereien im Hof des Weingutes. Weingut Stegmaier, Tel.: 0713414224.

    Veranstaltungsort: Weingut Stegmaier - Gellmersbach

    Anschrift: Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg - Gellmersbach

    15.12.2018, 13:00 Uhr - Lehrensteinsfeld

    Lehrensteinsfelder Weihnachtsmarkt

    Gemütlicher Weihnachtsmarkt rund um das historische Rathaus mit Nikolaus und Live-Musik. Gewerbe und Leistungsverbund, Tel.: 0713498780.

    Veranstaltungsort: Ortsmitte

    Anschrift: Schlossstraße
    74251 Lehrensteinsfeld

    15.12.2018, 15:00 - 22:00 Uhr - Möckmühl

    Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz"

    Am 3. Adventswochenende, vom 14.-16. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz" statt. Gesellig, lecker, leuchtend geht es zu in zauberhafter Fachwerkkulisse.

    Möckmühl - Bummeln und genießen rund um den Marktplatz zum „Möckmühler Lichterglanz“ - Freitag 14. bis Sonntag 16. Dezember

    Der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz“ lädt am dritten Adventswochenende ein. Gesellig, lecker, leuchtend – geht es in der romantisch beleuchteten Altstadt zu. Rund um die festlich geschmückten Holzhütten, in denen vorwiegend Kunsthandwerk und Kulinarisches angeboten wird, finden die Besucher an überdachten Plätzen viel Gelegenheit zum Verweilen. An den Abenden sorgt Livemusik auf der Bühne für Unterhaltung - Gäste am Samstag sind die drei Herren von Westwood. Für die kleinen Gäste steht ein Karussell auf dem Markt und das Pony „Elvis“ ist mit Kinderkutsche unterwegs.

    Die Öffnungszeiten des Marktes:
    Freitag 18-22 Uhr
    Samstag 15-22 Uhr
    Sonntag 12-20 Uhr
    Alle Informationen und das Programm finden Sie unter moeckmuehl.de. Besuchen Sie uns auch auf facebook.com/moeckmuehl.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74219 Möckmühl

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.12.2018, 16:00 Uhr - Neckarwestheim

    Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

    Lassen Sie sich von der weihnachtlichen Atmosphäre in Neckarwestheim verzaubern.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74832 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  6. Sonntag, 16.12.2018

    16.12.2018, 11:00 - 19:00 Uhr - Untergruppenbach

    10. Mittelalterlicher Adventsmarkt Burg Stettenfels

    Am 15.-16.Dezember bieten über 50 Kaufleute und Krämer mittelalterliche Waren feil während Spielleut, Gaukler und Geschichtenerzähler an vielen Ecken für Unterhaltung sorgen.

    Kleines Jubiläum beim Mittelalterlichen Adventsmarkt Stettenfels: Zum 10. Male wird am 15.-16.
    Dezember die Zeit zurückgedreht und die Höfe, Türme und Gewölbe der weitläufigen Burganlage
    sind wieder voll von mittelalterlich gekleidetem Volk, Gauklern, Spielleuten und Gewappneten.
    Wenige Weihnachtsmärkte dürfen eine solch vielfältige Kulisse ihr eigen nennen: Der Schloßpark
    von Stettenfels mit seinen großen Bäumen beeindruckt ebenso wie der riesige Gewölbekeller,
    welcher zur Markthalle wird, oder der Burggraben, wo ein großes Feuer zum Sitzen einlädt. Mitten
    im Markttreiben bildet die Burgkapelle wiederum einen Ort um den Erzählungen von
    Geschichtenerzähler und mittelalterliche Weihnachtsmusik im Kerzenschein.
    Über 50 ausgewählte Stände bieten teils außergewöhnliche Dinge wie selbstgefilzte Puppen und
    Kopfbedeckungen, fantasievolle Xylophone aus heimischen Hölzern oder zertifizierte Felle aus
    heimischer Jagd an. Beim Drechsler, beim Schmied oder bei der Laternenflechterin kann man über
    die Schulter schauen und z.B. beim Seifensieder, beim Zinngießer oder beim Kerzenmacher kann
    man unter Anleitung selbst originelle Weihnachtsgeschenke basteln. Auch im Bogenschießen,
    Hufeisenwerfen und Eselsreiten können sich Maiden und Knappen ausprobieren.
    Musikalisch sorgen Cantus Levitas mit Sackpfeifen und Trommeln, Spielmann Petrus Fortunatus
    mit Mandoline sowie das Duo Dulcimus für einen klangvollen Advent. Zauberer Orlando von
    Godenhaven und Michi der Gaukler bringen die Zuschauer zum Staunen und schmunzeln.
    Winterzeit ist auch Geschichtenzeit: freuen darf man sich deshalb auch auf die Erzählungen von
    Susanna in der Burgkapelle und Patrizia, die im großen Turm Märchen am Spinnrad erzäht.
    Ein Feuerspektakel im Burggraben bildet den Abschluß eines jeden Veranstaltungstages. Am
    Samstag kommt außerdem Professor Pröpstls Puppentheater in die Burgkapelle, am Sonntag sind
    die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung Oberes Murrtal zu Gast und demonstrieren, wie man
    sich in alter Zeit ganz ohne Funk und Handy verständigte.
    Organisiert und veranstaltet wird der Mittelalterliche Adventsmarkt vom Verein Kulturschock e.V.,
    einem Zusammenschluß Mittelalterbegeisterter aus dem Großraum Stuttgart.
    Die Wege der Burg sind befestigt und auch bei feuchter Witterung trocken; der Großteil des
    Marktes findet zudem in den Sälen und Gewölben statt. Von den Besucherparkplätzen bei Bosch in
    Abstatt findet ein durchgehender kostenloser Pendelbusverkehr statt.
    Ein detailliertes Programm findet sich unter www.stettenfels.de.

    Veranstaltungsort: Burg Stettenfels

    Anschrift: Stettenfels 4
    74199 Untergruppenbach

    16.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2018, 11:00 Uhr - Neckarwestheim

    Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

    Lassen Sie sich von der weihnachtlichen Atmosphäre in Neckarwestheim verzaubern.

    Veranstaltungsort: Marktplatz

    Anschrift:
    74832 Neckarwestheim

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2018, 11:00 Uhr - Weinsberg - Gellmersbach

    Hofweihnacht

    Weihnachtsmarkt mit Flair, verschiedenen Glühweinen und hauseigenen Leckereien im Hof des Weingutes. Weingut Stegmaier, Tel.: 0713414224.

    Veranstaltungsort: Weingut Stegmaier - Gellmersbach

    Anschrift: Kirchstraße 3
    74189 Weinsberg - Gellmersbach

    16.12.2018, 11:30 - 20:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Altdeutscher Weihnachtsmarkt.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore. Eintritt frei.

    Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet alljährig an den ersten drei Adventwochenenden seine Tore.

    Genießen Sie ein vorweihnachtliches Wochenende im romantischen Ambiente, mit verführerischen Adventsdüften, Glühwein und der bezaubernden Kulisse der mit vielen Lichtern und Tannengrün geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Wimpfen. In den Gassen der historischen Altstadt stehen dann ca. 120 Verkaufsstände mit vorwiegend kunsthandwerklichen Angeboten, Handarbeiten und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Wenn die Weihnachtschoräle der Turmbläser vom Blauen Turm erklingen und besinnliche Konzerte in den Kirchen dargeboten werden, kommt jeder Besucher bald in vorweihnachtliche Stimmung. Der Nikolaus ist mit dem Christkind unterwegs in den Gassen und beschenkt die Kinder oder er sitzt im großen Sessel im Rathaus-Foyer und erzählt großen und kleinen Zuhörern weihnachtliche Geschichten.
    Die Krippenausstellung im Alten Spital lädt zum Besuch und Staunen ein, mit Gelegenheit zur erholsamen Kaffeepause im Gewölbekeller.
    In der Zehntscheune erfreut das Kasperle alle Gäste mit lustigem Spiel im Puppentheater.

    Jedes Jahr ist ein europäisches Gastland im Wormser Hof.

    Zu später Stunde nimmt der Nachtwächter alle Neugierigen mit auf den nächtlichen Rundgang.

    Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

    Anschrift: Marktplatz
    74206 Bad Wimpfen

    16.12.2018, 12:00 - 17:00 Uhr - Cleebronn

    Tierweihnacht

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Bei einem Waldgottesdienst um 13.30 Uhr stimmen Sie sich auf die besinnliche Adventszeit ein. Zum Verweilen lädt die bewirtete und beheizte Wildsau-Schenke ein - während heißer Eintopf, Glühwein und Kinder-punsch von innen wärmen. Flugvorführungen und Wildfütterung dürfen nicht fehlen. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder. Event im Wildparadies-Eintritt enthalten.

    Veranstaltungsort: Wildparadies Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2018, 12:00 - 20:00 Uhr - Möckmühl

    Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz"

    Am 3. Adventswochenende, vom 14.-16. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz" statt. Gesellig, lecker, leuchtend geht es zu in zauberhafter Fachwerkkulisse.

    Möckmühl - Bummeln und genießen rund um den Marktplatz zum „Möckmühler Lichterglanz“ - Freitag 14. bis Sonntag 16. Dezember

    Der Weihnachtsmarkt "Möckmühler Lichterglanz“ lädt am dritten Adventswochenende ein. Gesellig, lecker, leuchtend – geht es in der romantisch beleuchteten Altstadt zu. Rund um die festlich geschmückten Holzhütten, in denen vorwiegend Kunsthandwerk und Kulinarisches angeboten wird, finden die Besucher an überdachten Plätzen viel Gelegenheit zum Verweilen. An den Abenden sorgt Livemusik auf der Bühne für Unterhaltung - Gäste am Samstag sind die drei Herren von Westwood. Für die kleinen Gäste steht ein Karussell auf dem Markt und das Pony „Elvis“ ist mit Kinderkutsche unterwegs.

    Die Öffnungszeiten des Marktes:
    Freitag 18-22 Uhr
    Samstag 15-22 Uhr
    Sonntag 12-20 Uhr
    Alle Informationen und das Programm finden Sie unter moeckmuehl.de. Besuchen Sie uns auch auf facebook.com/moeckmuehl.

    Veranstaltungsort: Altstadt

    Anschrift: Altstadt
    74219 Möckmühl

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2018, 16:00 Uhr - Jagsthausen - Olnhausen

    8. Dorfweihnacht

    8. Dorfweihnacht in Olnhausen mit selbst gemachten Artikeln und Weihnachtsliedern. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt

    Veranstaltungsort: Feuerwehrmagazin - Olnhausen

    Anschrift: Rathausstraße 5
    74249 Jagsthausen - Olnhausen

  7. Montag, 17.12.2018

    17.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  8. Dienstag, 18.12.2018

    18.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  9. Mittwoch, 19.12.2018

    19.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  10. Donnerstag, 20.12.2018

    20.12.2018, 11:00 - 20:00 Uhr - Heilbronn

    Heilbronner Weihnachtsmarkt.

    Vorweihnachtliche Stimmung kehrt in Heilbronn ein, wenn die Innenstadt sich festlich geschmückt präsentiert und es herrlich nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet.

    Strahlender Lichterglanz und überall Duft nach Weihnachtsgebäck und Glühwein. In der Adventszeit verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in eine atmosphärische Winterwelt. Die Geschäfte der Innenstadt schmücken ihre Auslagen, die Restaurants setzen Punsch und warme Getränke auf die Karten. Und auf dem Marktplatz, rings um Rathaus und Kilianskirche findet der Weihnachtsmarkt statt.
    Geschmückte Holzhäuschen und beleuchtete Tannenbäume säumen die Marktgassen. Auf dem Marktplatz dämpfen Holzhackschnitzel den Schritt der Besucher, die mit einer warmen Tasse Glühwein in der Hand die Schätze der Kunsthandwerkerbestaunen, nach Geschenken Ausschau halten oder einfach nur entspannt Bummeln.

    Attraktionen sind eine Almhütte und ein sieben Meter hoher Glühwein-Glockenturm auf dem Marktplatz, sowie eine gemütliche Scheune auf dem Kiliansplatz. Für die Kleinen gibt es ein antikes Karussell auf dem Marktplatz. Dort ist auch eine traditionelle Krippe aufgebaut. Ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße sorgen auch vor dem heiligen Fest schon für glückliche Kinderaugen.

    Über 1.500 Mitwirkende unterhalten auf dem Marktplatz mit einem weihnachtlichen Programm, regen aber auch zum Nachdenken an. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum.

    Veranstaltungsort: Innenstadt

    Anschrift:
    74072 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  11. Samstag, 22.12.2018

    22.12.2018, 14:00 Uhr - Erlenbach

    Erlenbacher Weihnachtsmarkt

    Kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, mit Beteiligung der Jugendabteilungen der örtlichen Vereine. Gemeinde Erlenbach, 0713293350.

    Veranstaltungsort: Ortskern

    Anschrift: Kirchgasse
    74235 Erlenbach

  12. Sonntag, 23.12.2018

    23.12.2018, 12:00 - 17:00 Uhr - Cleebronn

    Tierweihnacht

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Bei einem Waldgottesdienst um 13.30 Uhr stimmen Sie sich auf die besinnliche Adventszeit ein. Zum Verweilen lädt die bewirtete und beheizte Wildsau-Schenke ein - während heißer Eintopf, Glühwein und Kinder-punsch von innen wärmen. Flugvorführungen und Wildfütterung dürfen nicht fehlen. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder. Event im Wildparadies-Eintritt enthalten.

    Veranstaltungsort: Wildparadies Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.12.2018, 16:00 Uhr - Wüstenrot

    Märchenhafte Waldweihnacht.

    Im Fackelschein durch den winterlichen Wüstenroter Wald. Kosten: Erwachsene 6,00 Euro/ Kinder 3,00 Euro/ Fackel 2,00 Euro.

    Es geht im Fackelschein in den winterlichen Wüstenroter Wald. Eine Waldweihnacht mit Naturerlebnissen und besinnlichen Geschichten stimmt die Teilnehmer auf die bevorstehenden Feiertage ein.

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Kosten: Erwachsene 6,00 Euro/ Kinder 3,00 Euro/ Fackel 2,00 Euro
    Veranstalter und Anmeldung: Naturparkführerinnen Sabine Reiss und Sabine Rücker, Tel.: 07194 9548545 oder ruecker@die-naturparkführer.de
    Sonstiges: geeignet für Kinderwagen

    Veranstaltungsort: Parkplatz Wellingtonien

    Anschrift: Wellingtonienstraße
    71543 Wüstenrot