Suchen & Buchen

Ausflugsziele für Familien rund um Heilbronn

Ob Nervenkitzel auf der Achterbahn oder Abenteuer im Kletterpark, ob Badespaß im Rutschenparadies oder Buddeln am Naturbadesee, ob lehrreicher Museumsbesuch oder spannender Natur-Erlebnis-Pfad – finden Sie hier Ihre nächsten Ausflugsziele für Familien.

Filter

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten
Städte, Gemeinden & Regionen
Museen
Bademöglichkeiten
Gastronomie
Gesundheit & Wellness
Sportlich aktiv
Kulturprogramme
Filtern

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

  1. Sonntag, 18.11.2018

    18.11.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Das kleine Lumpenkasperle nach Michael Ende - Premiere

    Eine wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. Für Kinder ab 3 Jahre. Karten unter Tel: 06298 95420 und info@knurps-puppentheater.de.

    Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin.
    Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.
    Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert.
    Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schon schmerzlich vermisst.

    Ein wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie.
    Das Knurps-Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel Gelegenheit für die Kinder mitzumachen.

    Für Kinder ab 3 Jahren
    Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl
    Figuren: Caecilia Müther
    Musik: Robin Müther


    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

    18.11.2018, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Dienstag, 20.11.2018

    20.11.2018, 18:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Führung durch die Ausstellung. "War früher mehr Winter?" mit Kuratorin Birgit Hummler. Ab 15 Jahren + Erwachsene

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  3. Mittwoch, 21.11.2018

    21.11.2018, 10:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  4. Donnerstag, 22.11.2018

    22.11.2018, 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Kindertheater - Simsala Grimm.

    Die Kinder fliegen in diesem Musical zusammen mit Yoyo und Doc Croc ins wundersame Reich "Simsala Grimm" und erleben ein spannendes Abenteuer, wie es nur ein Märchen erzählen kann.

    Das „Theater auf Tour“ bringt ein neues Musical-Abenteuer zum 20-jährigen Jubiläum der Märchenhelden auf die Bühne.
    Fliegt zusammen mit Yoyo und Doc Croc ins wundersame Reich „Simsala Grimm“ und erlebt ein spannendes Abenteuer, wie es nur ein Märchen erzählen kann.

    Das gesamte Königreich feiert die Geburt der kleinen Prinzessin Rosa – alle wurden geladen, nur die schwarze Fee nicht. Ein nicht wieder gut zu machender Fehler! In ihrem Zorn spricht die schwarze, böse Fee einen Fluch aus, die kleine Prinzessin Rosa, die Königsfamilie und alle Untertanen mögen in einen langen Schlaf fallen. Obwohl Yoyo & Croc sich bemühen, können sie nicht verhindern, dass sich kurz darauf das Mädchen an einer Spindel sticht und mit dem gesamten Königreich in einen hundertjährigen Schlaf fällt. Nun müssen Yoyo & Croc einen Helden finden, der Rosa erlöst – einen, der ebenso kämpfen wie singen kann. Das ist die wohl schwierigste Aufgabe, die sie je zu lösen hatten.

    Na, habt ihr das Märchen erkannt? Yoyo & Doc Croc erleben mit euch die Geschichte von „Dornröschen“ - einem der schönsten
    Märchen mit Zauber, Musik und den größten Abenteuern seit eigentlich schon immer.

    Veranstaltungsort: Ballei

    Anschrift: Deutschordensplatz
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  5. Sonntag, 25.11.2018

    25.11.2018, 14:00 - 16:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Offene Werkstatt in der Ausstellung. "Upcycling: Phantastische Figuren gestalten!" Was andere wegwerfen, sind Schätze, die dich inspirieren. Mit Jutta Stähle

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

    25.11.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Das kleine Lumpenkasperle nach Michael Ende

    Eine wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. Für Kinder ab 3 Jahre. Karten unter Tel: 06298 95420 und info@knurps-puppentheater.de.

    Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin.
    Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.
    Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert.
    Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schon schmerzlich vermisst.

    Ein wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie.
    Das Knurps-Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel Gelegenheit für die Kinder mitzumachen.

    Für Kinder ab 3 Jahren
    Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl
    Figuren: Caecilia Müther
    Musik: Robin Müther


    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

    25.11.2018, 15:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  6. Montag, 26.11.2018

    26.11.2018, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    26.11.2018, 10:45 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  7. Dienstag, 27.11.2018

    27.11.2018, 09:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

    27.11.2018, 10:45 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  8. Mittwoch, 28.11.2018

    28.11.2018, 10:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  9. Donnerstag, 29.11.2018

    29.11.2018, 10:00 Uhr - Heilbronn

    Das Dschungelbuch.

    Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Rudyard Kipling. Karten unter 07131/563001 oder unter www.theater-heilbronn.de

    Auf der Flucht vor dem Tiger Shir Khan, der immer wieder die Siedlungen der Menschen überfällt, verirrt sich ein kleiner Junge im Dschungel und landet in einer Wolfshöhle. Die Wolfsmutter weigert sich ihn herauszugeben, als der wütende Shir Khan vor der Höhle steht und seine Beute verlangt. Der Junge soll bei ihr leben. Sie will ihn gemeinsam mit ihren Wolfskindern großziehen und nennt ihn, weil er kein Fell hat, Mogli, was so viel heißt wie »kleiner Frosch«. Der Bär Balu und der Panther Baghira wollen ihm alles beibringen, was für das Leben im Dschungel nötig ist.
    Mogli lernt klettern, jagen, schwimmen, sich geräuschlos fortzubewegen und sich von dem zu ernähren, was der Dschungel hergibt. Er ist hilfreich für die Wölfe, denn er kann Dornen herausziehen und Hütten bauen. Viele Jahre führt er ein freies Leben voller wilder Abenteuer, unter anderem mit einer Horde wilder Affen und der Riesenschlange Kaa.
    Aber einer schwört ihm ewige Feindschaft – Shir Khan, der Tiger. Er lauert und hofft darauf, dass er Mogli eines Tages doch zu fassen kriegt. Und er lässt nichts unversucht, um die anderen Tiere des Dschungels gegen den Jungen aufzuhetzen – schließlich ist er ein Mensch, und die sind gefährlich. Auch Mogli spürt, dass er anders ist als seine Freunde und dass es ihn immer wieder zu den Menschen zieht.

    Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Klassiker der Kinderliteratur. »Das Dschungel­buch« – bereits 123 Jahre alt – zählt heute noch immer zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern überhaupt. Ganz zweifellos ließ sich der Autor Rudyard Kipling von seiner eigenen Herkunft und der Zerrissenheit zwischen zwei Kulturen inspirieren. Er wurde 1865 in Bombay geboren, wo er die ersten Jahre lebte, bevor er in England die Schule besuchte. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück, um für anglo-indische Zeitungen zu schreiben. Er erhielt 1907, mit nur 42 Jahren, als erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis.
    Die Geschichte um das Menschenkind Mogli, das im gefährlichen Dschungel aufwächst, ist nicht nur ein phantastisches und exotisches Aben­teuer. Es lädt auch dazu ein, sich mit Themen wie Freundschaft, Freiheit oder dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinanderzusetzen und stellt die große Frage: Wo gehört man eigentlich hin? Kann man nur eine Heimat haben?

    Veranstaltungsort: Stadttheater

    Anschrift: Berliner Platz 1
    74072 Heilbronn

  10. Sonntag, 02.12.2018

    02.12.2018, 11:30 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Museum mit Genuss "Heilbronner Klimaspuren im Fokus". Ausstellungsrundgang, anschließend verwöhnt Assia Rehm Services mit passenden Speisen, 7€/12€, mit Anmeldung 07131 56 4542

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

    02.12.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Frau Holle

    In einem Spiel mit Stabpuppen, unterlegt mit einfühlsamen Liedern, präsentiert das Knurps Theater das Märchen der Gebrüder Grimm von der fleißigen Liesel und der faulen Marie.

    Die fleißige Liesel hat kein schönes Leben. Von der Stiefmutter verachtet und oft verprügelt und der Stiefschwester ständig geärgert muss sie jeden Tag harte Arbeit am Spinnrad verrichten. Eines Tages wird von ihren aufgerissenen Händen die Spule blutig. Beim Versuch diese im Brunnen zu reinigen, fällt sie hinein und gelangt in das wunderbare Reich von Frau Holle. Von dieser geliebt und geachtet arbeitet sie fleißig und gerne und kehrt reich belohnt zurück. Die neidische Stiefmutter schickt ihre faule Tochter Marie ebenfalls zu Frau Holle. Der Lohn der faulen Marie ist jedoch ein ganz Anderer.
    In einem Spiel mit Stabpuppen, unterlegt mit einfühlsamen Liedern, präsentiert das Knurps Theater das Märchen der Gebrüder Grimm von der fleißigen Liesel und der faulen Marie. Das Spinnrad, der Baum und der Ofen in der Tiefe des Brunnens, erwachen zu figurativem Leben.
    Und wie Knurps es will, werden die Kinder kräftig in die Handlung mit einbezogen.

    Text, Figuren und Inszenierung: Reinhard Siegl
    Musik: Rudi Rathgeber
    Für Kinder ab 4 Jahren
    Karten
    Tel: 06298 - 95420 und info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

  11. Dienstag, 04.12.2018

    04.12.2018, 15:00 Uhr - Weinsberg

    Puppentheater "Der Weihnachtsbär".

    Was passiert, wenn der Bär kurz vor seinem Winterschlaf Besuch vom Weihnachtsmann und seinem Elch bekommt, die Hilfe benötigen? Stadtbücherei Weinsberg, Tel.: 07134914155

    Veranstaltungsort: Baukelter

    Anschrift: Seufferheldstraße 14
    74189 Weinsberg

  12. Mittwoch, 05.12.2018

    05.12.2018, 18:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Führung durch die Ausstellung mit Kuratorin Birgit Hummler, Für EnerGeno Mitglieder kostenfrei.

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  13. Donnerstag, 06.12.2018

    06.12.2018, 10:30 - 11:30 Uhr - Güglingen

    Halleluja - Folge dem Stern

    Weihnachtstheater mit himmlischer Musik mit dem Theater Radelrutsch für Kinder ab 4 Jahren

    Eine humorvolle und besinnliche Mitmachgeschichte voll himmlischer Musik für alle ab 4 Jahren.

    „Hört, was geschah vor langer Zeit!“

    Der kleine Hirtenjunge Benjamin erlebt die allererste Weihnachtsnacht draußen mit den Hirten auf dem Feld. Gemeinsam hüten Darsteller und Publikum die Schafe, lauschen den Prophezeiungen von der Ankunft des GUTEN HIRTEN, staunen über den glitzernden Sternenhimmel, sind ergriffen vom Gesang der Engel des Klanges und folgen dem leuchtenden Stern bis hin zur goldenen Krippe im lichtvollen Stall.

    Veranstaltungsort: Herzogskelter

    Anschrift: Deutscher Hof 1
    74363 Güglingen

    06.12.2018, 17:00 - 18:30 Uhr - Neckarsulm

    "Hilfe! Wo sind die Geschenke?" - die Nikolausshow.

    Die Besucher erleben in dieser interaktiven Kindertheater-Show Highlights aus Jonglage, Artistik und Musik.

    Die Rentiere sind eingespannt, der Nikolaus macht sich bereit den Kindern in aller Welt die Stiefelchen zu füllen. Doch in diesem Jahr beginnen die Probleme schon bevor der Mann im roten Gewand seinen Schlitten besteigt: Sein großer, mächtig schwerer Geschenke-Sack ist spurlos verschwunden. Wo kann der Sack nur sein?

    „Ich bin doch noch nie ohne Geschenke zu den Kindern gekommen!“ klagt der Nikolaus. Er bittet seinen Freund Chriss ihm bei der Suche zu helfen. Doch der kleine „Tunichtgut“ hat viel mehr Freude daran den Kindern, die beim Nikolaus zu Gast sind seine großartigen Jonglier-Kunststücke zu zeigen! Und davon gibt es einige!

    Ob der Sack trotzdem wieder auftaucht erfahren die Besucher in dieser interaktiven Kindertheater-Show mit Highlights aus Jonglage, Artistik und Musik - und natürlich mit dem Nikolaus!

    Veranstaltungsort: AUDI Forum

    Anschrift: NSU-Straße 1
    74172 Neckarsulm

    Telefon: 07132-3170110

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  14. Freitag, 07.12.2018

    07.12.2018, 10:45 - 11:45 Uhr - Güglingen

    Halleluja - Folge dem Stern

    Weihnachtstheater mit himmlischer Musik mit dem Teater Radelrutsch für Kinder ab 4 Jahren

    Eine humorvolle und besinnliche Mitmachgeschichte voll himmlischer Musik für alle ab 4 Jahren.

    „Hört, was geschah vor langer Zeit!“

    Der kleine Hirtenjunge Benjamin erlebt die allererste Weihnachtsnacht draußen mit den Hirten auf dem Feld. Gemeinsam hüten Darsteller und Publikum die Schafe, lauschen den Prophezeiungen von der Ankunft des GUTEN HIRTEN, staunen über den glitzernden Sternenhimmel, sind ergriffen vom Gesang der Engel des Klanges und folgen dem leuchtenden Stern bis hin zur goldenen Krippe im lichtvollen Stall.

    Veranstaltungsort: Herzogskelter

    Anschrift: Deutscher Hof 1
    74363 Güglingen

    07.12.2018, 17:00 - 22:00 Uhr - Oedheim

    Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee

    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Vor der Kulisse der Hirschfeldseen entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Der kuschelige Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee geht in die dritte Runde!
    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Der Sperrfechter Freizeitpark lädt zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt ein. Vor der Kulisse der Hirschfeldseen, mitten im Campingplatz entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Vereine aus der Umgebung, Campergruppen & professionelle Anbieter sorgen für ein stimmungsvolles Angebot.
    Bastelstationen, Märchenvorlesungen, Kerzenziehen, Schießbude und vieles mehr lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.

    Noch auf der Suche nach einem Tannenbaum? Kein Problem, echte Odenwälder Tannen warten darauf, Ihr Wohnzimmer und Ihr Weihnachtsfest zu verschönern.

    Noch auf der Suche nach einem kreativen Geschenk? Verschiedene Hobbykünstler bieten tolle Geschenkideen an. Nette Kleinigkeiten, aber auch größere Deko-Stücke helfen Ihnen bestimmt bei der Suche nach einem Geschenk.
    Auch für den Angler lässt sich das Passende finden!

    Der Glühwein wärmt von innen, für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

    Am Freitagabend stimmt die Kinderkantorei auf Weihnachten ein und alle drei Tage erklingt Livemusik über den Platz.

    Alle Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, dieses stimmungsvolle Wochenende zu erleben.

    Veranstaltungsort: Sperrfechter Freizeitpark „Camping am Hirschfeldsee“

    Anschrift: Hirschfeld 3
    74229 Oedheim

    Telefon: 07136-22653

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  15. Samstag, 08.12.2018

    08.12.2018, 15:00 - 21:00 Uhr - Oedheim

    Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee

    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Vor der Kulisse der Hirschfeldseen entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Der kuschelige Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee geht in die dritte Runde!
    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Der Sperrfechter Freizeitpark lädt zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt ein. Vor der Kulisse der Hirschfeldseen, mitten im Campingplatz entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Vereine aus der Umgebung, Campergruppen & professionelle Anbieter sorgen für ein stimmungsvolles Angebot.
    Bastelstationen, Märchenvorlesungen, Kerzenziehen, Schießbude und vieles mehr lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.

    Noch auf der Suche nach einem Tannenbaum? Kein Problem, echte Odenwälder Tannen warten darauf, Ihr Wohnzimmer und Ihr Weihnachtsfest zu verschönern.

    Noch auf der Suche nach einem kreativen Geschenk? Verschiedene Hobbykünstler bieten tolle Geschenkideen an. Nette Kleinigkeiten, aber auch größere Deko-Stücke helfen Ihnen bestimmt bei der Suche nach einem Geschenk.
    Auch für den Angler lässt sich das Passende finden!

    Der Glühwein wärmt von innen, für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

    Am Freitagabend stimmt die Kinderkantorei auf Weihnachten ein und alle drei Tage erklingt Livemusik über den Platz.

    Alle Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, dieses stimmungsvolle Wochenende zu erleben.

    Veranstaltungsort: Sperrfechter Freizeitpark „Camping am Hirschfeldsee“

    Anschrift: Hirschfeld 3
    74229 Oedheim

    Telefon: 07136-22653

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  16. Sonntag, 09.12.2018

    09.12.2018, 12:00 - 18:00 Uhr - Oedheim

    Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee

    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Vor der Kulisse der Hirschfeldseen entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Der kuschelige Weihnachtsmarkt am Hirschfeldsee geht in die dritte Runde!
    Mit Livemusik und vielen kleinen Ständen mit kreativen Geschenkideen!
    Der Sperrfechter Freizeitpark lädt zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt ein. Vor der Kulisse der Hirschfeldseen, mitten im Campingplatz entsteht ein in dieser Art einmaliges Weihnachtsdorf.

    Vereine aus der Umgebung, Campergruppen & professionelle Anbieter sorgen für ein stimmungsvolles Angebot.
    Bastelstationen, Märchenvorlesungen, Kerzenziehen, Schießbude und vieles mehr lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.

    Noch auf der Suche nach einem Tannenbaum? Kein Problem, echte Odenwälder Tannen warten darauf, Ihr Wohnzimmer und Ihr Weihnachtsfest zu verschönern.

    Noch auf der Suche nach einem kreativen Geschenk? Verschiedene Hobbykünstler bieten tolle Geschenkideen an. Nette Kleinigkeiten, aber auch größere Deko-Stücke helfen Ihnen bestimmt bei der Suche nach einem Geschenk.
    Auch für den Angler lässt sich das Passende finden!

    Der Glühwein wärmt von innen, für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

    Am Freitagabend stimmt die Kinderkantorei auf Weihnachten ein und alle drei Tage erklingt Livemusik über den Platz.

    Alle Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, dieses stimmungsvolle Wochenende zu erleben.

    Veranstaltungsort: Sperrfechter Freizeitpark „Camping am Hirschfeldsee“

    Anschrift: Hirschfeld 3
    74229 Oedheim

    Telefon: 07136-22653

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  17. Donnerstag, 13.12.2018

    13.12.2018, 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Kindertheater - Die Kinder aus Bullerbü.

    Oh du fröhliche Weihnachtsüberraschung! Das Theater Radelrutsch zeigt wie "Wie wir in Bullerbü Weihnachten feiern".

    Lasse und Lisa können den Weihnachtsabend in Bullerbü kaum erwarten und sind mit ihren eifrigen Vorbereitungen vollauf beschäftigt. Pfefferkuchen-Schweinchen werden im Eiltempo gebacken, das geheimnisvolle Rätselbohnenglas wandert durch die Bullerbü-Höfe, Weihnachtswichtelzipfelmützen leuchten in der Winternacht, die fröhlichsten Weihnachtslieder klingen durch verschneite Wälder und Opa wagt schon sein erstes Tänzchen um den geschmückten Weihnachtsbaum...

    Die vergnüglichen und berührenden Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren sind die Grundlage für ein bewegendes und fantasiereiches Weihnachts-Theaterabenteuer voll Poesie, Zauber und Herzlichkeit. Mit ansteckender Spielfreude erzählen, singen und spielen die beiden Darsteller vom Theater Radelrutsch in stimmungsvollen Szenen von ihren Abenteuern, Wünschen und ihrer Vorfreude zum schönsten Tag im Jahr.

    „Hopp - Tra-la-la. Dans kring granen“. „Komm tanz mit uns, komm tanz mit uns!“

    Schwedische und deutsche Weihnachtslieder mit Akkordeon und Gitarre begleitet und lautmalerische Weihnachtsgedichte laden zum Mitsingen und Mitbewegen ein.

    Veranstaltungsort: Ballei

    Anschrift: Deutschordensplatz
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  18. Freitag, 14.12.2018

    14.12.2018, 16:00 Uhr - Bad Rappenau

    Der König und die Weihnachtsbäcker

    Mitmachtheater mit dem Theater Chapiteau für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt Erw. 3,50 €, Kinder frei. Reservierung unter Kulturamt@badrappenau.de. Infos unter www.badrappenau.de.

    Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Kraichgau.

    Veranstaltungsort: Wasserschloss

    Anschrift: Hinter dem Schloss 1
    74906 Bad Rappenau

  19. Sonntag, 16.12.2018

    16.12.2018, 12:00 - 17:00 Uhr - Cleebronn

    Tierweihnacht

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Bei einem Waldgottesdienst um 13.30 Uhr stimmen Sie sich auf die besinnliche Adventszeit ein. Zum Verweilen lädt die bewirtete und beheizte Wildsau-Schenke ein - während heißer Eintopf, Glühwein und Kinder-punsch von innen wärmen. Flugvorführungen und Wildfütterung dürfen nicht fehlen. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder. Event im Wildparadies-Eintritt enthalten.

    Veranstaltungsort: Wildparadies Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    16.12.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Frau Holle

    In einem Spiel mit Stabpuppen, unterlegt mit einfühlsamen Liedern, präsentiert das Knurps Theater das Märchen der Gebrüder Grimm von der fleißigen Liesel und der faulen Marie.

    Die fleißige Liesel hat kein schönes Leben. Von der Stiefmutter verachtet und oft verprügelt und der Stiefschwester ständig geärgert muss sie jeden Tag harte Arbeit am Spinnrad verrichten. Eines Tages wird von ihren aufgerissenen Händen die Spule blutig. Beim Versuch diese im Brunnen zu reinigen, fällt sie hinein und gelangt in das wunderbare Reich von Frau Holle. Von dieser geliebt und geachtet arbeitet sie fleißig und gerne und kehrt reich belohnt zurück. Die neidische Stiefmutter schickt ihre faule Tochter Marie ebenfalls zu Frau Holle. Der Lohn der faulen Marie ist jedoch ein ganz Anderer.
    In einem Spiel mit Stabpuppen, unterlegt mit einfühlsamen Liedern, präsentiert das Knurps Theater das Märchen der Gebrüder Grimm von der fleißigen Liesel und der faulen Marie. Das Spinnrad, der Baum und der Ofen in der Tiefe des Brunnens, erwachen zu figurativem Leben.
    Und wie Knurps es will, werden die Kinder kräftig in die Handlung mit einbezogen.

    Text, Figuren und Inszenierung: Reinhard Siegl
    Musik: Rudi Rathgeber
    Für Kinder ab 4 Jahren
    Karten
    Tel: 06298 - 95420 und info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

    16.12.2018, 15:00 - 16:30 Uhr - Güglingen

    Familienführung

    Die Familienführung bietet an jedem 3. Sonntag im Monat einen familien- und kindgerechten, geführten Rundgang durch die Dauerausstellung des Römermuseums.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Gebühren: 4,- € p.P. zzgl. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
    Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung!

    Veranstaltungsort: Römermuseum im Alten Rathaus

    Anschrift: Marktstraße 18
    74363 Güglingen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  20. Sonntag, 23.12.2018

    23.12.2018, 12:00 - 17:00 Uhr - Cleebronn

    Tierweihnacht

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

    Ab 12.00 Uhr warten weihnachtliche Aktionen mitten im Wald auf Sie. Bei einem Waldgottesdienst um 13.30 Uhr stimmen Sie sich auf die besinnliche Adventszeit ein. Zum Verweilen lädt die bewirtete und beheizte Wildsau-Schenke ein - während heißer Eintopf, Glühwein und Kinder-punsch von innen wärmen. Flugvorführungen und Wildfütterung dürfen nicht fehlen. Der Besuch des Nikolauses in der Dämmerung ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder. Event im Wildparadies-Eintritt enthalten.

    Veranstaltungsort: Wildparadies Tripsdrill

    Anschrift: Treffentrill
    74389 Cleebronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    23.12.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Die zwei Weihnachtsmänner

    Ein klassisches Handpuppenstück mit Kasper, Seppl, Großmutter und Räuber. Eine typische, turbulente Verwechslungsgeschichte, in der es plötzlich zwei Weihnachtsmänner gibt.

    Die erste Geschichte von Knurps, überarbeitet und neu inszeniert als typische, turbulente Kasper-Verwechslungsgeschichte, in der es plötzlich zwei Weihnachtsmänner gibt.
    Figuren, Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl
    Für Kinder ab 4 Jahren

    Text, Figuren und Inszenierung: Reinhard Siegl
    Karten
    Tel: 06298 - 95420 und info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

  21. Montag, 24.12.2018

    24.12.2018, 14:30 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Warten auf das Christkind

    Aufregung! Spannung! Ungeduld! Es dauert noch sooo lange bis das Christkind kommt.
    Kinder, kommt doch einfach in den Knurps – Keller. Hier wird die Wartezeit verkürzt.

    Aufregung! Spannung! Ungeduld!
    Es dauert noch sooo lange bis das Christkind kommt.
    Kinder, kommt doch einfach in den Knurps – Keller. Bei einer eigens für euch ausgesuchten Weihnachtgeschichte, einem Stück aus dem reichhaltigen Repertoire des Theaters und dem Besuch eines sehr lustigen Weihnachtmannes kann man die Wartezeit verkürzen. Papa oder Mama können in aller Ruhe die letzten Vorbereitungen treffen – und dann kann das Christkind kommen.
    Nicht vergessen: Der Weihnachtsmann wichtelt mit euch. Also ein kleines Geschenk im Wert von höchstens 5.- Euro mitbringen und an der Kasse in den großen Sack stecken.
    Ende der Veranstaltung gegen 16 Uhr. Der Erlös des Nachmittags geht an die Aktion der Heilbronner Stimme: “Menschen in Not“ und an die „ Herzenssache“ des SWR1

    Karten
    Tel: 06298 - 95420 und info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

  22. Donnerstag, 27.12.2018

    27.12.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Das Märchen von Schneewittchen

    Das Märchen der Gebrüder Grimm in traditioneller Knurps Manier mit witzigen Dialogen und einer eigens dafür komponierten Musik.

    Wer kennt nicht das Märchen von dem Königskind, dessen Haut so weiß ist wie Schnee, die Lippen so rot wie Blut und die Haare so schwarz wie Ebenholz sind. Verstoßen und verfolgt von der bösen Stiefmutter wegen seiner Schönheit. Die sieben Zwerge, hinter den sieben Bergen versuchen Schneewittchen zu schützen.
    Aber es gelingt ihnen nicht.
    Durch einem vergifteten Apfel erstickt Schneewittchen. Die Zwerge legen sie in einen gläsernen Sarg, bewacht vom 7. Zwerg.
    An dieser Stelle beginnt das Spiel des Knurps Theaters. In Rückblende erzählt im ersten Teil unserer Inszenierung der 7. Zwerg wie es dazu kam. Im zweiten Teil, mit Erscheinen des Prinzen, wird Schneewittchen gemeinsam mit dem Publikum gerettet und das Märchen zu einem guten Ende geführt.
    Spiel mit Marionetten
    Inszenierung: Reinhard Siegl
    Figuren: Cäcilia Müther
    Musik: Uli Dachtler


    Karten
    Tel: 06298 - 95420 E-Mail: info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

  23. Sonntag, 30.12.2018

    30.12.2018, 15:00 - 16:00 Uhr - Möckmühl

    Das Märchen von Schneewittchen

    Das Märchen der Gebrüder Grimm in traditioneller Knurps Manier mit witzigen Dialogen und einer eigens dafür komponierten Musik.

    Wer kennt nicht das Märchen von dem Königskind, dessen Haut so weiß ist wie Schnee, die Lippen so rot wie Blut und die Haare so schwarz wie Ebenholz sind. Verstoßen und verfolgt von der bösen Stiefmutter wegen seiner Schönheit. Die sieben Zwerge, hinter den sieben Bergen versuchen Schneewittchen zu schützen.
    Aber es gelingt ihnen nicht.
    Durch einem vergifteten Apfel erstickt Schneewittchen. Die Zwerge legen sie in einen gläsernen Sarg, bewacht vom 7. Zwerg.
    An dieser Stelle beginnt das Spiel des Knurps Theaters. In Rückblende erzählt im ersten Teil unserer Inszenierung der 7. Zwerg wie es dazu kam. Im zweiten Teil, mit Erscheinen des Prinzen, wird Schneewittchen gemeinsam mit dem Publikum gerettet und das Märchen zu einem guten Ende geführt.
    Spiel mit Marionetten
    Inszenierung: Reinhard Siegl
    Figuren: Cäcilia Müther
    Musik: Uli Dachtler


    Karten
    Tel: 06298 - 95420 E-Mail: info@knurps-puppentheater

    Veranstaltungsort: Knurps Puppentheater

    Anschrift: Hauptstraße 21
    74219 Möckmühl

  24. Samstag, 12.01.2019

    12.01.2019, 14:30 - 18:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Der geheinmisvolle Ritter Namenlos".

    Erlebnistheater für Kinder von 5 - 10 Jahren. Kosten 16 €, Kooperation mit der VHS Unterland, Anmeldung erwünscht. Kosten 10 €, Infos unter Tel. 07063/9349791.

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  25. Mittwoch, 16.01.2019

    16.01.2019, 16:00 Uhr - Bad Wimpfen

    Märchenzeit zur Märchenwoche

    mit der Märchenerzählerin Cornelia Tanner im gemütlichen Spitalkeller Volksmärchen erleben, umrahmt mit Musik und Spiel f. Kinder ab 4 Jahren. Kosten Kinder 4 €, Erwachsene 5 €.

    Märchenzeit zur Märchenwoche „Es war einmal und ist doch nie geschehen, in einem fernen Land und doch so nah ...“ Mit der Märchenerzählerin Cornelia Tanner im gemütlichen Keller des Alten Spitals die Volksmärchen erleben – stimmig umrahmt mit
    Musik und Spiel. Für Kinder ab 4 Jahren mit ihren Erwachsenen. Kostenbeitrag: Erwachsene € 5, Kinder € 4

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  26. Freitag, 18.01.2019

    18.01.2019, 16:00 - 18:00 Uhr - Bad Wimpfen

    "Der süße Brei"-Märchenküche für Kinder

    von 5 - 9 Jahren. In Kooperation mit der VHS Unterland, Anmeldung erwünscht. Kosten 10 €, Materialkosten 2 €, werden extra abgerechnet. Weitere Infos unter Tel. 07063/9349791

    Veranstaltungsort: Altes Spital

    Anschrift: Hauptstraße 45
    74206 Bad Wimpfen

  27. Sonntag, 20.01.2019

    20.01.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Wetter-Mitmach-Vortrag in der Ausstellung. Wie wird das Klima morgen sein? Mit Dr. André Gützloe, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Heilbronn, Kinder ab 8 Jahre + Erwachsene

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  28. Donnerstag, 24.01.2019

    24.01.2019, 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Kindertheater - Aladdin

    Das Märchen aus Tausendundeiner Nacht erzählt die Geschichte des Königs der Straßenräuber Aladdin, der sich unsterblich in die schöne Tochter des Sultans, Jasmin, verliebt.

    Das Märchen aus Tausendundeiner Nacht erzählt die Geschichte des Königs der Straßenräuber Aladdin, der sich unsterblich in die schöne Tochter des Sultans, Prinzessin Jasmin, verliebt. Allerdings ist sie schon dem Großwesir Dschafar versprochen, was Jasmin sehr unglücklich macht. Von Dschafar in einen Hinterhalt gelockt, soll Aladdin eine Wunderlampe aus der dunklen Höhle holen, die sich nur von jemandem mit einer reinen Seele öffnen lässt. Allerdings wird Aladdin selbst Herr über Dschinn, den Geist aus der Lampe. Der Dschinn gewährt Aladdin drei Wünsche. Jasmin bittet hingegen ihren Vater, dass auch andere Männer des Volkes die Chance bekommen, sie zu heiraten. Widerwillig stimmt der Sultan unter folgender Bedingung zu: Wer den Sultan in Gold aufwiegen kann, darf Jasmin heiraten. Und der Sultan ist sehr schwer! Mit Hilfe des Dschinn und seiner Freunde trägt Aladdin alle Schätze, die ihnen in die Hände kommen, zusammen.

    Das Publikum darf sehr gespannt sein, ob Aladdins Bemühungen ausreichen und die Abenteuer, die seine Freunde und er überstehen am Ende zum gewünschten Erfolg führen.

    Veranstaltungsort: Ballei

    Anschrift: Deutschordensplatz
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  29. Samstag, 02.02.2019

    02.02.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Familiennachmittag "Energiespar-Tipps" und Mitmach-Pantomime in der Ausstellung sowie Theaterstück mit dem Theater FF

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  30. Sonntag, 10.02.2019

    10.02.2019, 11:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Wetter-Mitmach-Vortrag "Hauptsache trocken! Vom Strohumhang zur Hightechfaser" in der Ausstellung. Kinder ab 8 Jahre + begleitende Erwachsene. Mit Christiane König-Lorch, Stuttgart

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  31. Donnerstag, 14.02.2019

    14.02.2019, 15:30 Uhr - Neckarsulm

    Kindertheater - Michel aus Lönneberga.

    Das "Theater auf Tour" aus Darmstadt zeigt zum ersten Mal den Klassiker der Kinderliteratur in einer fantastischen Inszenierung.

    Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden
    oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. Seine
    Streiche plant er nicht, sie passieren, ganz von alleine – wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel…

    Veranstaltungsort: Ballei

    Anschrift: Deutschordensplatz
    74172 Neckarsulm

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  32. Samstag, 23.02.2019

    23.02.2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Heilbronn

    Klima schreibt Geschichte - Donnerwetter.

    Faschingsparty im Museum "Die Wetterhexen sind los". Tolle Preise für die schönsten Verkleidungen. Kinder von 5 - 10 Jahren + begleitende Erwachsene. Gebühr: 1€ + 4€ Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum im Deutschhof

    Anschrift: Deutschhofstraße 6
    74072 Heilbronn

  33. Samstag, 01.06.2019

    01.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  34. Sonntag, 09.06.2019

    09.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.

    Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  35. Samstag, 15.06.2019

    15.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    15.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  36. Sonntag, 30.06.2019

    30.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    30.06.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  37. Sonntag, 07.07.2019

    07.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    07.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  38. Dienstag, 09.07.2019

    09.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    09.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  39. Mittwoch, 10.07.2019

    10.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    10.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  40. Donnerstag, 11.07.2019

    11.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  41. Dienstag, 16.07.2019

    16.07.2019, 18:00 Uhr - Jagsthausen

    Schultheatertage

    Kooperation mit der aim - Akademie

    Schülerinnen und Schüler entwickeln während des Schuljahres 2018/2019 mit professioneller Unterstützung zum Thema „Gerechtigkeit und Recht“ spannende Inszenierungen.
    Diese werden auf der Bühne der Götzenburg präsentiert. Mit jeder Menge Begeisterung, Spaß und Applaus wird gemeinsam Theater gespielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  42. Mittwoch, 17.07.2019

    17.07.2019, 18:00 Uhr - Jagsthausen

    Schultheatertage

    Kooperation mit der aim- Akademie

    Schülerinnen und Schüler entwickeln während des Schuljahres 2018/2019 mit professioneller Unterstützung zum Thema „Gerechtigkeit und Recht“ spannende Inszenierungen.
    Diese werden auf der Bühne der Götzenburg präsentiert. Mit jeder Menge Begeisterung, Spaß und Applaus wird gemeinsam Theater gespielt.

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  43. Donnerstag, 18.07.2019

    18.07.2019, 10:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    18.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  44. Sonntag, 21.07.2019

    21.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    21.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  45. Sonntag, 28.07.2019

    28.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    28.07.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  46. Sonntag, 11.08.2019

    11.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    11.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  47. Samstag, 24.08.2019

    24.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Das kleine Gespenst

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!
    Für Kinder ab 5 Jahren.

    von Otfried Preußler

    Pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst jede Nacht. Es geistert durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Das kleine Nachtgespenst hat den großen Traum, die Welt einmal bei Tag zu erleben. Aber so ein Gespenst, das plötzlich sichtbar wird, kann das Leben der Menschen ganz schön durcheinander bringen!

    Ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!

    Für Kinder ab 5 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    24.08.2019, 11:00 Uhr - Jagsthausen

    Zum Glück gibt's FREUNDE

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer.
    Für Kinder ab 3 Jahren.

    Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar bestehen die tollsten Abenteuer. Doch eines Tages taucht ein schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten? Zu dritt meistern sie alle Höhen und Tiefen des Lebens, denn richtige Freunde helfen einander. Deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

    Für Kinder ab 3 Jahren

    Veranstaltungsort: Götzenburg

    Anschrift: Schlossstraße 20
    74249 Jagsthausen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter