Suchen & Buchen

Die Welt mit Kinderaugen sehen - spezielle Führungsangebote

Kinder- und Jugendliche sehen die Welt mit etwas anderen Augen, haben viele Fragen und wollen was erleben. Die speziellen Kinder- und Familienführungen durch Städte und Museen gehen auf diese speziellen Wünsche und Bedürfnisse ein.

Kinder- und Familienführungen

Filter

Städte, Gemeinden & Regionen
Kulturprogramme
Filtern
"Kinder führen Kinder" in Bad Wimpfen
Buchbar von 01.01.19 bis 31.12.19 Bad Wimpfen

Kinder führen Kinder

Bad Wimpfen mit Kinderaugen sehen und erleben.

3 € pro Kind

Kinder sehen ihre Stadt aus einem anderen Blickwinkel als Erwachsene. Sie interessieren sich für die Geschichten in der Geschichte, für spannende Schleichwege, für alte Keller und Dachböden, aber auch für die hohen Türme und geheimen Gänge. Ausgebildete Kinderstadtführer führen die Kinder erlebnisreich durch die historische Altstadt.

Die Führung ist im historischen Gewand und für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Tourist-Information Bad Wimpfen

Anschrift: Hauptstraße 45, 74206 Bad Wimpfen

Telefon: 07063 97200

E-Mail: info@badwimpfen.org

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 10 Personen

Maximale Teilnehmeranzahl: 30 Personen

Dauer: ca. 1 Stunde

Römermuseum Güglingen
Buchbar von 15.01.17 bis 31.12.19 Güglingen

Familienführungen im Römermuseum

Öffentliche Führung jeden 3. Sonntag im Monat.

4 € pro Person

zzgl. Eintritt ins Museum

Die Familienführungen bieten die Möglichkeit, die rund 2000 Exponate der Dauerausstellung im Römermuseum im Rahmen einer altersgerechten, geführten Besichtigung kennenzulernen. Und nach der Führung erhält jedes Kind eine kleine Überraschung.
 
Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 15 Personen begrenzt.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Römermuseum Güglingen

Anschrift: Marktstraße 18, 74363 Güglingen

Telefon: 07135 9361123

E-Mail: info@roemermuseum-gueglingen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 1

Maximale Teilnehmeranzahl: 15

Dauer: ca. 90 Minuten

Inkludierte Leistungen:
  • Altersgerechte Führung durch die Dauerausstellung
Götzenburg © Jagsthausen
Buchbar von 16.06.17 bis 31.12.19 Jagsthausen

Kinderführung durch Jagsthausen

Den Ort mit einem Fragebogen spielend kennenlernen.

45 € pro Gruppe

Kinderführung durch Jagsthausen mit begleitendem Fragebogen. Auf spielerische Weise lernen die Kinder den Ort Jagsthausen kennen. Die Aufgaben des Fragebogens können teils durch die Informationen, die die Kinder während der Führung erhalten und teils auf eigene Faust gelöst werden. Die Kinderführung ist für Schulklassen, Kindergeburtstage und andere Kindergruppen geeignet.

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Gemeinde Jagsthausen

Anschrift: Hauptstraße 3, 74249 Jagsthausen

Telefon: 07943 9101-0

E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 1

Maximale Teilnehmeranzahl: 30

Dauer: ca. 60 Minuten

Inkludierte Leistungen:
  • Kinderführung durch Jagsthausen
Götzenburg © Jagsthausen
Buchbar von 16.06.17 bis 31.12.19 Jagsthausen

Kinderführung mit Besuch der Töpferwerkstatt

Jagsthausen erkunden und selber töpfern.

60 € pro Gruppe

zzgl. Materialkosten in Höhe von 1,50 € pro Person

Kinderführung durch Jagsthausen mit begleitendem Fragebogen. Auf spielerische Weise lernen die Kinder den Ort Jagsthausen kennen. Die Aufgaben des Fragebogens können teils durch die Informationen, die die Kinder während der Führung erhalten und teils auf eigene Faust gelöst werden. Im Anschluss wird die Töpferwerkstatt besucht. Die Kinder erfahren allerlei Wissenswertes zum Töpferhandwerk und dürfen selbst eine Tonschale für Zuhause herstellen. Die Kinderführung ist für Schulklassen, Kindergeburtstage und andere Kindergruppen geeignet.

 

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Gemeinde Jagsthausen

Anschrift: Hauptstraße 3, 74249 Jagsthausen

Telefon: 07943 9101-0

E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 1

Maximale Teilnehmeranzahl: 12

Dauer: 120 Minuten

Inkludierte Leistungen:
  • Kinderführung durch Jagsthausen
  • Besuch der Töpferwerkstatt
Götzenburg © Jagsthausen
Buchbar von 16.06.17 bis 31.12.19 Jagsthausen

Römische Kinderführung

Mit Ausprobieren von römischen Spielen.

60 € pro Gruppe

Kinderführung im Freilichtmuseum Römerbad oder im Museum "Beständige Begleiter - Römische Alltagskeramik aus der Sammlung Krapf" im Alten Rathaus mit anschließendem Ausprobieren von römischen Spielen. Die Römer liebten die Unterhaltung und das gemeinsame Spielen. Viele dieser Spiele sind auch heute noch spannend und mit wenigen Hilfsmitteln spielbar. Oft braucht es nur einen Ball, Kreide oder Nüsse, um die Spiele der Römer nachzuspielen.

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Gemeinde Jagsthausen

Anschrift: Hauptstraße 3, 74249 Jagsthausen

Telefon: 07943 9101-0

E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 1

Maximale Teilnehmeranzahl: 30

Dauer: ca. 90 Minuten

Inkludierte Leistungen:
  • Römische Kinderführung
  • Eintritt ins Freilichtmuseum Römerbad oder ins Museum "Beständige Begleiter - Römische Alltagskeramik aus der Sammlung Krapf"
Märchen für Kinder © Balsam Märchen-Team
Buchbar von 14.12.18 bis 31.12.19 Bad Rappenau

Märchen für Kinder

"... hören, mitfiebern, spielen, singen, basteln ...

150 € pauschal

Preis je nach Art und Dauer der Veranstaltung

Märchen fördern die sprachliche und soziale Kompetenz der Kinder, können helfen, Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken, regen die Phantasie an ... Mit Puppenspielen und Kamishibaitheater werden die Märchen sogar für die Kleinsten ab 3 Jahren anschaulich. Ältere Kinder können sich bei den Märchenaktivitäten sowohl “austoben”, als auch mal genüsslich “chillen”... Kinder brauchen Märchen! Das Balsam Märchenteam kommt zu Ihnen nach Hause oder auch in Kindergärten und Schulen.

Wie wäre es mit einem märchenhaften Kindergeburtstag auf dem Wagenbacherhof, bei dem die Kinder Märchentheater spielen, einer Märchenwanderung im Zauberwald mit einem deftigen Holzfällervesper, Märchen am Lagerfeuer mit Stockbrotgrillen ...?

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Balsam Märchen-Team

Anschrift: Wagenbacherhof 1, 74906 Bad Rappenau

Telefon: 07268 359 oder 07268 9601394

E-Mail: eva.kern-horsch@wagenbacherhof.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 10

Maximale Teilnehmeranzahl: 50

Dauer: 45 Min.

Alte Uni 1 © Eppingen
Buchbar von 01.01.18 bis 31.12.18 Eppingen

Museumsführung "Stadt im Mittelalter"

Sonderführung für Kinder und Jugendliche im Fachwerkmuseum.

25,00 € pro Gruppe

Eine Attraktion im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" für Kinder und Jugendliche. Auf spielerische Weise vermittelt die Schau Kenntnisse über Leben und Alltag im Mittelalter.

Ohne Führung ist das Museum von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14 -16 Uhr geöffnet. Eintritt frei.
Ausnahmen: 24.-26. und 31. Dezember sowie 1. und 6. Januar geschlossen.
 

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Stadt- und Fachwerkmuseum Alte Universität

Anschrift: Altstadtstraße 17, 75031 Eppingen

Telefon: 07262 9201116 oder 07262 9201118

E-Mail: s.schuchmann@eppingen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Maximale Teilnehmeranzahl: 20 Personen

Dauer: ca. 60 Minuten

Alte Uni 1 © Eppingen
Buchbar von 01.01.18 bis 31.12.18 Eppingen

Stadtführungen für Kinder und Jugendliche

Themenführungen für Kindergärten, Grundschulen und weiterführende...

25,00 € pro Gruppe

Die mittelalterliche Stadt Eppingen altersgerecht entdecken.

Stadtführungen für Kindergarten und Grundschule

  • Mit der Metzgerstochter Irma Hofmann rund um den Marktplatz
    Mit einer echten Metzgerstochter geht es in den einzigen Eppinger Torfkeller, durch die alte Reichsstraße zum badischen Großherzog. Zum Schluss gibt es einen Blick vom Pfeifferturm auf den Marktplatz.
  • Mit der Kaufmannsfrau durch´s Museum
    Die Kaufmannsfrau Elise lädt zu einer spannenden Entdeckungstour durch das Museum ein: Mammutstoßzahn, Turmuhr, Fachwerkbau, Motorradsalto auf dem Hochseil sind nur einige Besonderheiten. Zum Schluss gibt es noch im Kaufmannsladen für jeden Gutsele.
  • Stadtluft macht frei - Eppingen im Mittelalter
    Wie war das Leben in Eppingen im Mittelalter und wo findet man noch Spuren davon in der Altstadt?
  • Als Oma noch ein Kind war
    Wie lebten die Eppinger Kinder früher? Unsere Oma führt uns durch die Altstadt und erzählt vom Alltag der Kinder früher.
  • Eppingen von unten nach oben
    Vom Gewölbekeller geht es hoch über die Dächer der Stadt. Welche Funktion hatten die Keller in der Altstadt und weshalb baute man den Pfeifferturm?
  • Es brennt in der Altstadt
    Brände sorgten für die Bewohner einer Altstadt für große Ängste, erst recht wenn diese von Brandstiftern gelegt wurden. Wo hat es in der Altstadt gebrannt und wie wurden diese Brände gelöscht? 

Stadtführungen für weiterführende Schulen

  • Eppingen´s Sehenswürdigkeiten
    Baumann´sches Haus, Alte Universität, Ratsschänke, Alte Synagoge, Altstädter Kirche - die Eppinger Altstadt kann sich sehen lassen. Diese und andere Sehenswürdigkeiten werden bei dieser Führung erkundet.
  • Unsere Kirchen
    Was und wo glaubten die Eppinger früher? Welche Rolle spielte die Kirche und was ist das Besonderen der Eppinger Kirchen?
  • Die Stadt im Mittelalter
    Mittelalterliche Stadtgeschichte und ihre Zeugen werden bei diesem Rundgang aufgespürt und erklärt
  • Auf den Spuren jüdischen Lebens
    Bei diesem Gang durch die Altstadt werden die Schicksale einzelner jüdischer Familien vorgestellt, ihre Häuser und Geschäfte. Zum Schluss wird die Synagoge und das jüdische Bad besichtigt.
  • Vom Baum zum Haus: Fachwerkbau
    Der Stolz der Eppinger Altstadt sind die vielen Fachwerkhäuser aus verschiedenen Jahrhunderten. Wie wurden die Häuser gebaut und welche Stilmerkmale besitzen sie?
  • Der jüdische Friedhof
    Bei diesem Rundgang durch den jüdischen Friedhof erfährt man dessen Geschichte und mehr über jüdische Bestattungsrituale und interessante Grabstellen mit ihren vielfältigen Symbolen.

Eine Initiative der Heimatfreunde Eppingen e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Eppingen
 

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Stadt Eppingen

Anschrift: Marktplatz 1-5, 75031 Eppingen

Telefon: 07262 9201116 oder 07262 9201118

E-Mail: s.schuchmann@eppingen.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Dauer: 60 Minuten

Kinderführung "König Konrads Kiste" Weinsberg
Buchbar von 01.03.19 bis 31.10.19 Weinsberg

König Konrads Kiste

Kinderführung auf der Burguine Weibertreu.

55 € pro Gruppe

zzgl. 0,50 € Burgeintritt pro Kind, Erwachsene 2 €.

Kinderführung von März bis Oktober ab dem Grundschulalter. Das Leben der Kinder auf der Burg  eine Erlebnisführung mit Schatzsuche auf der Burgruine.

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Stadt Weinsberg

Anschrift: Marktplatz 11, 74189 Weinsberg

Telefon: 07134 512-0

E-Mail: stadt@weinsberg.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Maximale Teilnehmeranzahl: 15 Kinder

Dauer: 1,5 Stunden

Bitte wählen Sie eine Anrede

Die Felder, welche mit einem "*" markiert sind, müssen ausgefüllt werden.Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Wir speichern und verarbeiten die Daten nur soweit und solange es die Bearbeitung Ihrer Nachricht erfordert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ein Fehler ist aufgetreten, versuchen Sie es später erneut.

Vielen Danke für Ihre Anfrage.