Suchen & Buchen

Kilianskirche Heilbronn

Von den Spuren vielen Epochen und Kriege gezeichnet, aber dennoch ein Wahrzeichen der Stadt Heilbronn: die Kilianskirche.
Sicht vom Marktplatz auf die Klilianskirche Heilbronn

Kilianskirche

Bedeutender Kirchenbau im vorwiegend gotischen Stil mit einer von Hans Schweiner 1529 fertig gestellten Westturmanlage. Die Westturmanlage hat kunstgeschichtliche Bedeutung, da sie eines der ersten Bauwerke nördlich der Alpen ist, das Elemente der Renaissance aufweist. Das Figurenprogramm dieses Turms aus der Reformationszeit wird als außergewöhnlich und bedeutend angesehen. 
Als einmalig gilt die Figur auf der Kirchturmspitze - im Volksmund liebevoll „Kiliansmännle“ genannt. Die 2,32 m hohe Skulptur stellt einen gewappneten Bürger mit Breitschwert und Stadtwappen-Standarte dar und stand bis Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Kirchturm. Die 1529 vom Baumeister Hans Schweiner geschaffene Figur steht heute im Rathaus; auf der Kirchturmspitze befindet sich eine Nachbildung.

Kontakt & Info

Kilianskirche Heilbronn
Kaiserstraße 38
74072 Heilbronn
Telefon: 07131 86869

Lage

Kilianskirche Heilbronn - Karte