Suchen & Buchen

Schmiedemuseum Oedheim

Im Museum findet man Werkzeuge und Gegenstände, die in der letzten in Oedheim ansässigen Dorfschmiede hergestellt wurden.
Schmiedemuseum Oedheim © Gemeindearchiv Oedheim

Schmiedemuseum Oedheim

Oedheim war seit Jahrhunderten von der Landwirtschaft und dem Handwerk, so auch von mehreren Dorfschmieden, geprägt. Im Schmiedemuseum Oedheim finden Sie Werkzeuge und Gegenstände, die in der letzten Dorfschmiede Oedheims hergestellt wurden. Auf anschauliche Art und Weise wird hier ein Teil der Ortsgeschichte lebendig. Nach der Sanierung des ehemaligen „Neuen Schulhauses“ im Jahr 2001 wurde das Gebäude nicht mehr für schulische Zwecke genutzt. Es wurde in das „Haus der Vereine“ umgewandelt und steht nun den örtlichen Vereinen zur Verfügung. Im Untergeschoss wurde das Schmiedemuseum Oedheim eingerichtet. Damit die Vergangenheit nicht in Vergessenheit gerät, werden die Werkzeuge und Gegenstände hier den nachfolgenden Generationen vor Augen geführt.

Ausstellung landwirtschaftlicher Arbeitsgeräte

Verschiedene landwirtschaftliche Arbeitsgeräte und früher in der Landwirtschaft benutzte Gegenstände werden in einer Dauerausstellung im Flur und Treppenhaus im „Haus der Vereine“ präsentiert. Sie geben einen Einblick in die frühere Arbeitswelt der Landwirtschaft.  Die Ausstellung verschiedener landwirtschaftlicher Arbeitsgeräte zeigt, mit welchen Mitteln einst gearbeitet wurde.

Kontakt & Info

Schmiedemuseum Oedheim - Gemeinde Oedheim
Schulstraße 13
74229 Oedheim
Telefon: 07136 278-0

Lage

Schmiedemuseum Oedheim - Karte