Suchen & Buchen

Steinhauermuseum Eppingen-Mühlbach

Vom Aufstieg und der Blütezeit der Steinbrüche und des Steinhauergewerbes.
Steinhauermuseum © Eppingen
Sandsteinpfad Mühlbach © Eppingen
Steinhauermuseum © Eppingen
Sandsteinpfad Mühlbach © Eppingen

Das Steinhauermuseum Mühlbach

Das 1998 im historischen Rat- und Schulhaus von 1903 eingerichtete Steinhauermuseum Mühlbach ist eine Zweigstelle der „Alten Universität“, dem Stadt- und Fachwerkmuseum in Eppingen. Auf 120 qm Ausstellungsfläche wird die Geschichte vom raschen Aufstieg und der Blütezeit der Steinbrüche und des Steinhauergewerbes erzählt. Aber auch über den dem Wandel der Jahrhundertwende folgenden Niedergang und die Zeiten der Not, die harte Arbeit und das kurze Leben der Steinhauer ist viel Interessantes zu erfahren.

Zahlreiche Exponate sowie lebendige Inszenierungen, etwa einer Steinhauerhütte oder der Abbausituation im Steinbruch, vermitteln einen spannenden Einblick in die Arbeitswelt der Steinhauer.

Der Sandsteinlehrpfad in Eppingen-Mühlbach

Als Ergänzung zum bestehenden Steinhauermuseum wurde in Mühlbach der Sandsteinlehrpfad errichtet. Unter dem Motto "vom Fels zur Kunst" lädt der Lehrpfad ein, den heimischen Baustoff Sandstein und die Geschichte der Steinhauer in Eppingen kennenzulernen. In einer Rekordbauzeit von 4 Monaten wurde der Weg errichtet. Mit tatkräftiger Unterstützung der Mühlbacher Sandsteinbetriebe wurde der Weg gestaltet, die ehrenamtlich Exponate aus Sandstein aus den Mühlbacher Steinbrüchen für den Weg gefertigt haben. Der Spazierweg war ein Herzensprojekt des Mühlbacher Heimatvereins. 

Kontakt & Info

Steinhauermuseum Eppingen-Mühlbach
Hauptstraße 9
75031 Eppingen-Mühlbach
Telefon: 07262 4335

Lage

Steinhauermuseum Eppingen-Mühlbach - Karte