Suchen & Buchen

Wachthaus am Limes

Limesführungen - Ausstellung zur Römischen Antike in Germ. Superior - Treffpunkt für Interessierte - Kurse antike Maltechnik - Individuelle Veranstaltungen
"Wachthaus Am Limes" mit Regenbogen © Limes-Cicerone Johannes Röder
Limes auf dem Glasenberg © Limes-Cicerone Johannes Röder
FaustinaMinor © Limes-Cicerone Johannes Röder
am Limes-Aktionstag © Limes-Cicerone Johannes Röder
am Limes-Aktionstag © Limes-Cicerone Johannes Röder
Trajan © Limes-Cicerone Johannes Röder
Wachthaus bei Nacht © Limes-Cicerone Johannes Röder
Römischer Kuppelofen im Einsatz © Limes-Cicerone Johannes Röder
Votivstein Rückseite auch schön © Limes-Cicerone Johannes Röder
nach kurzem Sommergewitter © Limes-Cicerone Johannes Röder
"Wachthaus Am Limes" mit Regenbogen © Limes-Cicerone Johannes Röder
Limes auf dem Glasenberg © Limes-Cicerone Johannes Röder
FaustinaMinor © Limes-Cicerone Johannes Röder
am Limes-Aktionstag © Limes-Cicerone Johannes Röder
am Limes-Aktionstag © Limes-Cicerone Johannes Röder
Trajan © Limes-Cicerone Johannes Röder
Wachthaus bei Nacht © Limes-Cicerone Johannes Röder
Römischer Kuppelofen im Einsatz © Limes-Cicerone Johannes Röder
Votivstein Rückseite auch schön © Limes-Cicerone Johannes Röder
nach kurzem Sommergewitter © Limes-Cicerone Johannes Röder

Ausstellung im Wachthaus am Limes

Das Wachthaus an sich ist natürlich schon ein Ausstellungsstück. Es zeigt ein Bauwerk der römischen Grenzanlage im vermutlichen originalgetreuen Erscheinungsbild. 
Im Wachthaus sind diverse römische Artefakte bzw. museale Nachbildungen zu sehen; der Schwerpunkt liegt aber in der Ausstellung zur römischen Münzkunde. Zu sehen sind die Nominale aus der Zeit der römischen Adoptivkaiser, aber auch Beispiele aus der Anfangszeit der Münzprägung im Mittelmeerraum, aus der Zeit der römischen Republik und keltische Münzprägungen
Des Weiteren sind römische Keramik - insbesondere das "Sonntagsgeschirr" der Antike - Bilderschüsseln aus Terra Sigillata - römische Glasgefäße, römischer Schmuck, römische Waffen und andere Gegenstände des Alltags ausgestellt.

Führungen

Führungen beginnen im Allgemeinen in Unterkessach. Je nach Vereinbarung werden Sie dort abgeholt und wandern den Limeswanderweg oder folgen einer individuellen Route bis zum Wachthaus. 
Unterwegs erhalten Sie Informationen zum obergermanischen Limes und seiner Entstehung.

Individuelle Veranstaltungen

Zusätzlich zu einer Führung sind ganze Veranstaltungen möglich. Vorträge zur römischen Münzkunde oder anderen Themenschwerpunkten zum Leben am antiken Limes und ggf. Filmbeiträge werden mit einer römischen Mahlzeit nach Rezepten des Apicius zum abendfüllenden Event. Bitte orientieren Sie sich im Detail auf der Homepage zum "Wachthaus Am Limes".
Nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Malkurs - Historische Maltechnik in Eitempera mit Nik Golder

Ei als natürliche Emulsion ist das älteste von Menschen verwendete Bindemittel für Farbpigmente. 
Motive und Stil nach antiken Vorlagen aus dem römischen Imperium können persönlich ausgewählt werden. Entsprechende Vorlagen stehen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung, aber auch persönliche Vorlagen können verwendet werden.

Kontakt & Info

Wachthaus Am Limes - Johannes Röder
Wp 8/52 am Limes auf dem Glasenberg ( direkt am Deutschen Limeswanderweg bzw. HW6 des Schwäb.Albvereins gelegen)
74259 Widdern-Unterkessach

Lage

Wachthaus am Limes - Karte