Suchen & Buchen

Wohnmobilhalt am Altstadtring

Vor den Toren zur historischen Altstadt hat die Stadt Eppingen vier Wohnmobilstellplätze für Gäste angelegt.
Wohnmobilhalt © Eppingen
Wohnmobilhalt am Altstadtring
Wohnmobilhalt2 © Eppingen
Wohnmobilhalt © Eppingen
Wohnmobilhalt am Altstadtring
Wohnmobilhalt2 © Eppingen

Die Fachwerkstadt Eppingen gilt als "Schatzkästlein süddeutscher Fachwerkkunst" und empfängt Besucher mit einem besonderen Charme.

Der gebührenfreie Wohnmobilhalt befindet sich nicht in der Umweltzone, direkt am Rand der historischen Altstadt und ist ganzjährig geöffnet. Die vier Stellplätze können jederzeit angefahren werden und sind auf einem gepflasterten Parkplatz ausgewiesen.

  • kostenlos
  • gute S-Bahnanbindung (Karlsruhe - Heilbronn)

Ausstattung

  • Hunde erlaubt
  • barrierefrei
  • keine Dusche oder WC vorhanden

Ver- und Entsorgung

  • Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Entsorgung Chemie-WC und 4 Haushalts-Stromanschlüsse vorhanden
  • Müllentsorgung vorhanden 

Zusätzliche Informationen

  • Wasser und Strom werden pauschal abgerechnet

Wohnmobil-Entdeckertouren

Der Stellplatz liegt an folgenden Themenrouten:

  • Fachwerk & Stadtkultur

Stellplatzbewertung

>> Stellplatzbewertungen aus der promobil Stellplatz-Radar App ansehen

Kontakt & Info

Wohnmobilhalt am Altstadtring
Altstadtring
75031 Eppingen

Lage

Wohnmobilhalt am Altstadtring - Karte

Anreise zur Bundesgartenschau Heilbronn

Für Besucher der Bundesgartenschau Heilbronn ist der Wohnmobilstellplatz in Eppingen ein idealer Ausgangspunkt:
  • Der Bahnhof Eppingen ist 230m entfernt und bietet 2x pro Stunden eine S-Bahn-Verbindung direkt zum Haupteingang der Bundesgartenschau an der experimenta.
  • Ambitionierte Radfahrer erreichen über den Kraichgau-Hohenlohe-Weg, der direkt am Wohnmobilstellplatz Eppingen vorbei führt den Haupteingang der Bundesgartenschau an der experimenta. Allerdings sind es einfache Strecke knapp 30 km - vielleicht eine Strecke das Rad in der S-Bahn mitnehmen. Fahrradabstellplätze stehen im Parkhaus experimenta direkt neben dem Haupteingang zur Verfügung.

Weitere Tipps und Empfehlungen

Radtreff Bad Rappenau
Radfahren im Kraichgau und Leintal

Radfahren im Land der 1.000 Hügel - der Heilbronner Teil des des Kraichgau liegt in den Ausläufern des Naturpark Stromberg-Heuchelberg am Übergang in die landwirtschaftliche geprägte Hügellandschaft des Kraichgau. Ausgedehnte Waldgebiete auf dem Heuchelbergrücken gehen über in sonnige Weinberglagen und weiter ins Kraichgauer Bauernland mit einem bunten Mosaik aus Streuobstwiese und Feldern. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Radwegen vom leichten "Flußradweg" bis zur bewegten Hügeltour.