Suchen & Buchen

Neckar-Zaber-Tourismus

Sanfte Hügel, Weinberge, malerische Dörfer, Sonnenschein und herzliche Bewohner. Willkommen in "Deutschlands größter Rotweinlandschaft"!
Ihre Urlaubsplaner vom Neckar-Zaber-Tourismus e.V. © Neckar-Zaber-Tourismus
Wandern in der Neckar-Zaber Weinregion © Neckar-Zaber-Tourismus
Weinführung durch die Neckar-Zaber-Region © anzock photographY
Weingenuss © Neckar-Zaber-Tourismus
Neckar-Zaber-Tourismus e.V. Logo © Neckar-Zaber-Tourismus
Ihre Urlaubsplaner vom Neckar-Zaber-Tourismus e.V. © Neckar-Zaber-Tourismus
Wandern in der Neckar-Zaber Weinregion © Neckar-Zaber-Tourismus
Weinführung durch die Neckar-Zaber-Region © anzock photographY
Weingenuss © Neckar-Zaber-Tourismus
Neckar-Zaber-Tourismus e.V. Logo © Neckar-Zaber-Tourismus

Willkommen in "Deutschlands größter Rotweinlandschaft"

Im Herzen Württembergs, zwischen Heilbronn und Stuttgart, liegt die Neckar-Zaber-Region. Eingerahmt von den Höhenzügen des Naturparks Stromberg- Heuchelberg lädt „Deutschlands größte Rotweinlandschaft“ zum Weingenießen, Radfahren und Wandern ein.

Von der Sonne verwöhnt

In mildem Klima, auf fruchtbaren Böden, wird im Zabergäu seit jeher Wein angebaut. An den sonnigen Hängen gedeihen knapp 2.300 ha „edle Tropfen“. Besonders eindrucksvoll lässt sich die südländisch anmutende Weinlandschaft bei einem geführten Weinspaziergang erleben. Wer es gemütlich mag, steigt dazu in den Planwagen und genießt an der rollenden Tafel Landschaft und Weine.

Kulinarische Entdeckungsreise

Dort wo Wein wächst gedeiht auch Lebensart. Mit Sorgfalt und Liebe wird in der Neckar-Zaber-Region angebaut, geerntet, gekeltert, gekocht und serviert. Gastlichkeit wird hier groß geschrieben. Ob sommerabendliche Einkehr auf einem traditionellen Weinfest oder die urige Gemütlichkeit der schwäbischen Besenwirtschaften: Das ganze Jahr, ist der Besucher eingeladen, hiesigen Wein und regionale Spezialitäten zu genießen.

Insel des Wohlbefindens

Die gut ausgeschilderten Rad- und Wandertouren zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen im Zabergäu. Sie führen zu den schönsten Flecken der Region und laden ein, die idyllische Landschaft des Naturparks Stromberg-Heuchelberg aktiv zu erkunden. Mit Namen wie „Römer und Reben-Tour“ oder „Per Pedal zur Poesie“ greifen die Rundtouren gekonnt die landschaftlichen und geschichtlichen Besonderheiten der Region auf.

Begegnung mit Dichtern und Denkern

Eine charaktervolle Landschaft formt charaktervolle Persönlichkeiten. Und ein seit der Jungsteinzeit besiedeltes Gebiet besitzt eine reiche Vergangenheit. So ist es nicht verwunderlich, dass Burgen, Schlösser und Museen die Neckar-Zaber Region bereichern:

Fotonachweis: u.a. anzock photographY

Kontakt & Info

Neckar-Zaber Tourismus e.V.
Heilbronner Straße 36
74336 Brackenheim
Telefon: 07135 933525

Lage

Neckar-Zaber-Tourismus - Karte
Wandern wo der Wein wächst - das Zabergäu © Neckar-Zaber-Tourismus
Buchbar von 01.01.17 bis 31.12.17 Brackenheim

Wandern wo der Wein wächst

Vier Tage Wandern ohne Gepäck im Zabergäu.

199 € pro Person im DZ

259 € pro Person im EZ

Das Zabergäu, "Deutschlands Rotweinregion Nr. 1", ist wie gemacht fürs WeinWandern. Herrliche Ausblicke, Täler und Berge, Wald und Weinlandschaft erwarten Sie bei dieser 4-tägigen Wanderung. Die Landschaft ist geprägt von naturnahen Laubwäldern auf den Nordhängen und sonnenverwöhnten Weinlagen auf den Südhängen. Im Zusammenspiel von Natur und Kultur entstand so eine abwechslungsreiche Kulisse.

Willkommen in Deutschlands größter Rotweinlandschaft!

Flankiert von den beiden Höhenzügen Stromberg und Heuchelberg liegt die Neckar-Zaber Region, südlich von Heilbronn, im Herzen Württembergs. Ein sanft geformtes Kulturland mit einer reichen Geschichte lädt ein, südländisches Flair und Lebensart zu genießen.

In mildem Klima, auf fruchtbaren Keuper- und Muschelkalkböden wird seit jeher Wein angebaut. Auf terrassierten Steillagen, an sonnigen Hängen gedeihen Weine von unverwechselbarer Eigenständigkeit.

Reiseverlauf und Wandertouren

1. Tag - Anreise in die Hölderlinstadt Lauffen am Neckar

Individuelle Anreise nach Lauffen am Neckar. Umgeben von Weinbergen werden Sie im Gästehaus Kraft mit einem Glas Sekt begrüßt. Parkplätze sind direkt am Haus verfügbar. Bahnreisende werden auf Anfrage am Bahnhof abgeholt.

Bei frühzeitiger Anreise sind in Lauffen die Rathausburg mit Burgmuseum, Regiswindiskirche und Friedrich Hölderlin bei einem Spaziergang in Lauffens „Städtle und Dorf" zu entdecken.

2. Tag - Wanderetappe Lauffen-Bönnigheim-Cleebronn (ca. 17 km)

Das historische Neckarbett führt Sie durch geschützte Auenwälder, bevor Sie über freies Feld das Stadttor von Bönnigheim erreichen. Legen Sie in der malerischen Altstadt eine Besichtigungspause ein!

Auf Ihrem weiteren Weg nach Cleebronn empfängt Sie schon von weitem der Michaelsberg, das Wahrzeichen des Zabergäus. Vorbei an Schloss Magenheim steigen Sie hinab zum Gasthof Ochsen.

3. Tag - Wanderetappe Cleebronn-Güglingen (ca. 17 km)

Wieder hinauf in den Strombergwald geht es nahezu eben über „Wolfstein" und Ruine Blankenhorn zum Weißen Steinbruch. Genießen Sie von der Aussichtskanzel dieser ehemaligen Saurierausgrabungsstätte einen herrlichen Blick ins Zabertal, in das Sie anschließend absteigen. Die Wein- und Römerstadt Güglingen mit dem historischen Hotel Herzogskelter ist ihr Etappenziel an diesem Tag.

4. Tag - Wanderetappe Güglingen-Dürrenzimmern (ca. 16 km)

„Deutschlands größte Rotweinlandschaft" begleitet Sie auf Ihrem Weg durch die bekannten Weinorte Stockheim und Haberschlacht hinauf zu Brackenheims schönster Reblage: dem Zweifelberg.

Verweilen Sie dort mit Aussicht auf Schloss Stocksberg und Burg Neipperg, bevor Sie der Bach von Neipperg nach Dürrenzimmern zur Landpension der Winzerfamilie Kohler führt.

5. Tag - Wanderetappe Dürrenzimmern-Lauffen (ca. 14 km)

Entlang von Katzenbach-, Neckar- und Zabertal verläuft Ihre letzte Tour ohne größere Steigungen. Zu Fuße des Heuchelbergs erreichen Sie den vor 300 Jahren von Glaubensflüchtlingen gegründeten Waldenserort Nordhausen.

Der Katzenbach leitet Sie durch Nordheims idyllischen Blumensommerpark bis zum Neckar, der Sie durch Weinberge und weites Feld zurück nach Lauffen bringt.
 

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Neckar-Zaber-Tourismus e.V.

Anschrift: Heilbronner Straße 36, 74336 Brackenheim

Telefon: 07135 933525

E-Mail: info@neckar-zaber-tourismus.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 2

Anreisetage: täglich

Verpflegung: Übernachtung / Frühstück

Dauer: 5 Tage

Inkludierte Leistungen:
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Begrüßungssecco
  • GPS-Leihgerät
  • Kartenmaterial und ausführliche Reiseunterlagen
Besenwirtschaft im HeilbronnerLand © THL
Buchbar von 01.01.18 bis 31.12.18 Brackenheim

Weinreise "In vertrauter Runde – Weinauszeit im Zabergäu"

Drei Tage in Deutschlands Rotweinregion Nr. 1.

ab 222 € pro Person im DZ im Hotel

ab 194 € pro Person im DZ im Gästehaus

Eine genussvolle Auszeit mit Freunden oder der Familie. Auf dem Programm stehen jede Menge Gaumenkitzler.

Dem Thema Wein begegnen Sie auf Ihrer Genussreise auf ganz unterschiedliche Art. Erkunden Sie seine Herkunft bei Führungen durch Keller und Weinberge und genießen Sie das Endprodukt in vollendeter Form als Württemberger im Glas.

Zu den Wein-Highlights gesellen sich kulinarische Begleiter. Genuss pur versprechen das 4-Gang-Genießer-Menü und das prickelnde Kaffeekränzchen.

Nahrung für den Geist liefern Stadtführung und Museumsbesuch.

  • Einzelzimmeraufschlag 30 €
  • buchbar ganzjährig ab 6 Personen
  • Preise gültig bis Ende 2018

Anbieter & Kontakt

Anbieter: Neckar-Zaber-Tourismus e.V.

Anschrift: Heilbronner Straße 36, 74336 Brackenheim

Telefon: 07135 933525

E-Mail: info@neckar-zaber-tourismus.de

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Reisebedingungen: Es gelten die AGB des Veranstalters.

Angebotsdetails

Mindestteilnehmeranzahl: 6

Inkludierte Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel oder Gästehaus
  • 4-Gänge-Genießer-Menü mit korrespondierenden Weinen
  • Kellerführung und Weinprobe in einem Weingut (1 Secco, 2 Weine)
  • Weinerlebnisführung mit 3er Weinprobe und Snack
  • Prickelndes Kaffeekränzchen mit Secco, Kaffee und Kuchen
  • Stadtführung
  • Eintritt ins Theodor-Heuss-Museum oder ins Römermuseum Güglingen

Bitte wählen Sie eine Anrede

Die Felder, welche mit einem "*" markiert sind, müssen ausgefüllt werden.Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Wir speichern und verarbeiten die Daten nur soweit und solange es die Bearbeitung Ihrer Nachricht erfordert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ein Fehler ist aufgetreten, versuchen Sie es später erneut.

Vielen Danke für Ihre Anfrage.

Schloss Stocksberg bei Brackenheim

Touristinformation Neckar-Zaber

Die Touristinformation für das Gebiet Zabergäu mit den Orten Brackenheim, Cleebronn, Güglingen, Lauffen a. N., Neckarwestheim, Nordheim, Paffenhofen und Zaberfeld.

Im Rondell / Brackenheimer Straße 36
74336 Brackenheim
Tel. 07135 933525
zur Webseite

Öffnungszeiten:
Montag 9 – 13 Uhr, Dienstag – Freitag 9 – 18 Uhr
Samstag (von April bis Oktober) 10 – 13 Uhr