Suchen & Buchen

Mit dem E-Bike durch die Weinberge

Neben einer abwechslungsreichen Landschaft erwartet den Genussradler im HeilbronnerLand eine gute E-Bike-Verleih- und Ladeinfrastruktur.
Unterwegs auf dem Württemberger Weinradweg
Weinsberger Tal_Breitenauer See_E-Bike
RadServiceStationen HeilbronnerLand - Empfehlung für Einkehr und Rast
Akkuladestation für das E-Bike
RadSERVICE-Punkt in Wüstenrot
Unterwegs auf dem Württemberger Weinradweg
Weinsberger Tal_Breitenauer See_E-Bike
RadServiceStationen HeilbronnerLand - Empfehlung für Einkehr und Rast
Akkuladestation für das E-Bike
RadSERVICE-Punkt in Wüstenrot

Gerade in der sanften Hügellandschaft rund um die für den Weinbau bekannten Stadt Heilbronn zahlt sich elektrischer Rückenwind aus. Mit dem Pedelec lassen sich die Weinberge auf bequeme Art und Weise erradeln. Wer darauf verzichten möchte, sein eigenes Rad mitzubringen, findet bei einem der 11 E-Bike-Verleiher im HeilbronnerLand das passende Gefährt.

Unterwegs bieten zahlreiche Ortschaften die Möglichkeit, den Akku im Schließfach aufzuladen. Ergänzt wird das Angebot durch die Lademöglichkeiten beim Großteil der über 40 RadServiceStationen. Diese fahrrad- und pedelecfreundlichen Gastgeber bieten zudem eine Luftpumpe, das wichtigste Flick- und Reparaturwerkzeug sowie Kartenmaterial vor Ort. 

Sollte den Radlern zum Beispiel auf der rund 60 km langen durchgängig beschilderten Heuchelbergrunde KR1 die Energie ausgehen, stehen zwei feste Ladestationen und zehn RadServiceStationen am Wegesrand parat, um die Speicher wieder aufzufüllen. Auf den 37 Kilometern des ebenfalls durchgängig beschilderten Salz- und Sole-Radwegs N2 bieten eine feste Ladestation und acht RadServiceStationen die Möglichkeit eine Verpflegungspause für Rad und Radler einzulegen.

Wer lieber in der Gruppe radelt, sollte sich einer geführten Radtour mit den ausgebildeten (E-)Bike- und Touren-Guides anschließen. Diese Gästeführer, die von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V. in Kooperation mit dem Württembergischen Radsportverband ausgebildet wurden, führen Sie per Pedal zu den schönsten Ecken im Ländle. Gruppen können die Bike Guides individuell buchen.

Hintergrundinformationen

Mit über 1.000 km Radwegenetz und 26 beschilderten Radtouren bietet das HeilbronnerLand ideale Bedingungen für einen Urlaub mit dem Zweirad. 16 E-Bike- und 19 Fahrradverleiher stehen parat, so dass darauf verzichtet werden kann, das eigene Rad mitzunehmen. Und sollte der Akku einmal leer sein, bieten 18 fest installierte Ladestationen sowie ein Großteil der 40 RadServiceStationen die Möglichkeit diesen wieder aufzuladen. 

Einen Überblick über die RadServiceStationen, die beschilderten Touren und Sehenswürdigkeiten bietet die RadErlebnisKarte. Weitergehende Informationen halten die regionalen RadTourenPlaner parat. Ergänzt wird das Angebot von interaktiven Online-Karten, der Möglichkeit zum Download der GPX-Tracks und der kostenfreien App „Touren in Baden-Württemberg“.
 

Ihre Ansprechpartnerin

Nadja Mauser

Nadja Mauser

Projektleitung

Telefon: 07131 994-1392
Nadja.Mauser(at)HeilbronnerLand.de

Aufgaben:

  • Rad- und Wandertourismus
  • Kulturtourismus