Suchen & Buchen

KJ6 Rund um den Harthäuser Wald

Begeben Sie sich auf einen der schönsten Abschnitte des Kocher-Jagst-Radweges im unteren Kochertal. Zunächst geht es entlang der Trasse der ehemaligen Kochertalbahn und anschließend hinüber ins Jagsttal.
Radfahren durch Neuenstadt am Kocher
Freilichtspiele Neuenstadt - Open-Air-Theater im Burggraben
Gochsen am Kocher
Raststation mit Schauweinberg bei Hardthausen
Radfahren durch Neuenstadt am Kocher
Freilichtspiele Neuenstadt - Open-Air-Theater im Burggraben
Gochsen am Kocher
Raststation mit Schauweinberg bei Hardthausen

Beginnend in Hardthausen-Gochsen folgen Sie auf dieser Radtour dem Kocher-Jagst-Radweg zunächt flussaufwärts. Sie radeln vorbei an oftmals noch mit Reben bepflanzten Hängen. Die Informationstafeln „Landwirtschaft am Kocher-Jagst-Radweg" bringen Ihnen die Besonderheiten der Landschaft näher.

Über die Hochebene zwischen den beiden Flusstälern gelangen Sie an die Jagst. In Jagsthausen laden die Burgfestspiele oder das Freilichtmuseum zu einem Besuch ein.

Über Widdern geht die Radtour weiter durch den Harthäuser Wald. Mitten im Wald, dort wo es niemand vermuten würde, finden Sie das Raumfahrtzentrum Lampoldshausen. So verbinden sich Hightech und Idylle in idealer Weise.

Empfehlung für Einkehr und Rast

  • Sindringen: RadServiceStation Landgasthof-Hotel Krone
  • Jagsthausen: RadServiceStation Café Piano
  • Widdern: RadServiceStation Café Reinert

 

Tourdetails

40.8 km Mittel
454 m 454 m Rundtour
Start:Sportzentrum Buchsmühle zwischen Gochsen und Kochersteinsfeld
Wegcharakteristik:geteerte Radwege und geschotterte Waldwege
Beschilderung:keine durchgehende Beschilderung

Sehenswürdigkeiten:

  • Lampoldshausen: Raumfahrtzentrum
  • Hardthausen: Schauweinberg
  • Jagsthausen: Freilichtmuseum Römerbad
  • Widdern: Stadt Widdern

Parkplatzempfehlung:

  • Sportgaststätte Buchsmühle

Besonderheiten:

  • Tour durch Querspange teilbar