Suchen & Buchen

WT3 Steile Anstiege, imposante Ausblicke und sprudelnde Quellen

Diese Radtour ist nur etwas für die ganz „harten“ Radler. Die über 1.000 Höhenmeter zehren an der Kondition. Die Strapazen sind es aber allemal wert: Sie werden mit ruhigen Plätzen, schönen Biergärten und tollen Ausblicken belohnt!
Burgruine Löwenstein
Burg Weibertreu Weinsberg
Breitenauer See © Tourismus im Weinsberger Tal e.V.
Weinberg bei Eberstadt im Frühjahr
Weinlandschaft am Wartberg in Heilbronn
Burgruine Löwenstein
Burg Weibertreu Weinsberg
Breitenauer See © Tourismus im Weinsberger Tal e.V.
Weinberg bei Eberstadt im Frühjahr
Weinlandschaft am Wartberg in Heilbronn

In zwei Etappen lassen sich die kulturellen Highlights dieser Radtour am Wegesrand entspannt entdecken. Als Tagesetappe ist diese Radtour mit rund 1000 Höhenmetern nur etwas für geübte Radfahrer.

Gleich der erste Anstieg in Weinsberg zehrt an den Kräften. Weiter geht es Richtung Breitenauer See. Bei schönem Wetter sollten Sie die Gelegenheit nutzen, einen Sprung ins kühle Nass zu wagen, bevor Sie den nächsten steilen Anstieg in Angriff nehmen. Über Rittelhof und Teusserbad - hier können Sie die Trinkflasche mit der Löwensteiner Mineralquelle wieder auffüllen - geht es hinauf nach Löwenstein.

Auf der etwas flacheren Teilstrecke von Löwenstein bis Reisach genießen Sie den Blick auf den Breitenauer See, bevor die Anstrengung des Aufstiegs Ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. Freuen Sie sich aber schon auf einen der schönsten Streckenabschnitte auf der Radtour.

Über Eberstadt und Erlenbach geht es zurück Richtung Heilbronn. Dann fahren Sie auch schon weiter den Wartberg hinauf und umrunden den „Hausberg“ von Heilbronn, bevor Sie gemütlich den Ausgangsort Weinsberg erreichen.

Empfehlungen für Einkehr und Rast

  • Weinsberg: RadServiceStation Rappenhof - Hotel und Gutsgaststätte
  • Ellhofen: RadServiceStation Güldene Krone
  • Löwenstein: RadServiceStation Seerestaurant Der Grieche Breitenauer See

Tourdetails

62.6 km Schwer
931 m 931 m Rundtour
Start:Bahnhof Weinsberg
Wegcharakteristik:viele steile Anstiege, Waldwege teilweise geschottert
Beschilderung:wechselnde oder teilweise keine Beschilderung

Sehenswürdigkeiten:

  • Löwenstein: Burgareal mit Natur-Kultur-Lehrpfad
  • Erlenbach: Weinbaumuseum Erlenbach-Binswangen
  • Weinsberg: Burgruine Weibertreu, Weibertreu-Museum und Kernerhaus Weinsberg

Parkplatzempfehlung:

  •  Bahnhof Weinsberg

Besonderheiten:

  • nicht für Rennräder geeignet

Anreise mit der Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.