Suchen & Buchen

Geocaching - GPS-Schatzsuche rund um Heilbronn

Beim Geocaching geht es mit GPS-Geräten auf die Suche nach versteckten Schätzen. Ein Zeitvertreib, der für Familien perfekt geeignet ist.
Mobile Navigation

Das Geocaching ist eine Schatzsuche im Freien, bei der GPS-Geräte zum Auffinden von Schätzen verwendet werden. Sogenannte Geocacher haben überall im Land kleine Schätze versteckt, die es zu finden gilt. Meistens sind dies Tupperdosen oder ähnliches, in denen Kleinigkeiten enthalten sind. Wer den Schatz findet, darf ihn gegen einen mitgebrachten Gegenstand tauschen. Immer dabei ist auch ein kleines Büchlein, in das der Cacher sich eintragen kann und in dem er kleine Kommentare für den Besitzer des Caches hinterlassen kann.

Es gibt im Internet verschiedene Datenbanken, auf denen man Informationen zu Caches und deren Koordinaten finden kann. Die bekanntesten sind www.geocaching.com und www.opencaching.de.

Geocaching Möglichkeiten im HeilbronnerLand

Rund um Heilbroonn gibt es einige Möglichkeiten für Geocaching. Auch Anfänger können hier mal die GPS-Schnitzeljagd ausprobieren. Teilweise können vor Ort auch GPS-Geräte ausgeliehen werden.

 

Untergruppenbach

Der Untergruppenbacher Geocache-Einführungspfad führt quer durch die Gemeinde Untergruppenbach an elf Tafeln vorbei und ist ca. 4 km lang. In verschiedene Schwierigkeitsgrade werden die Caches im Internet einsortiert. Ohne größere Hilfsmittel können sehr leichte Caches auf einfach zu begehenden Wegen gefunden werden. Caches für Sportlichere liegen abseits von Wegen im Gelände, auch auf Bäume muss geklettert werden.

Der Geocache-Einführungspfad in Untergruppenbach beginnt beim Mehrgenerationenhaus 'Treff im Zentrum „Mittendrin“' in der Heilbronner Str. 5 in 74199 Untergruppenbach. Es können GPS-Geräte ausgeliehen werden.

Parkmöglichkeiten gibt es am großen Parkplatz beim Rathaus nur wenige Meter vom Treff im Zentrum entfernt. Mit den Buslinien 642 oder 645 (Haltestelle Kirche) kann man den Pfad von Heilbronn aus bequem erreichen. Koordinaten: N 49° 05´409´, E   9° 16´532´

zum Flyer "Geocache-Einführungspfad in Untergruppenbach" >>

 

Naturpark-Rallye Beilstein

Rätselhafte Schätze sind in den Wäldern des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald versteckt. Der Weg beginnt am Annasee und führt durch Eichenmischwälder durch den historischen Württembergischen Landgraben entlang des Annasees. Auf der Strecke sind Rätsel versteckt, die mithilfe des GPS-Geräts gefunden werden müssen. Aus den Lösungen ergeben sich dann die Koordinaten für den Schatz. Für die hungrigen Schatzsucher gibt es am Annasee eine Grillmöglichkeit.

Start ist am Parkplatz am Annasee oberhalb von Gagernberg direkt am Waldrand. Koordinaten: N 49° 03.723‘, E 009° 20.200‘

zum Flyer "Naturpark-Rallye" >>

 
Gruppenangebote in Bad Wimpfen

Die Straßen und Gassen werden erforscht, es wird preisgegeben was sich hinter den alten Gemäuern versteckt. Engel, Adler und Löwen bringen die Schatzsucher auf den richtigen Weg. Die Teams kommen Stück für Stück näher zum Ziel, indem Sie die Lösungen der Rätsel lösen. Am Ende gewinnt das Team, welches am schnellsten und geschicktesten die Hinweise zusammen trägt.

zum Angebot "Geocaching in der Kaiserpfalz" für Erwachsene >>

zum Angebot "Geocaching" für Kinder ab 11 Jahren >>