Suchen & Buchen

BRA1 - Wanderdreiklang Brackenheim

Die große Rundtour des Wanderdreiklang Brackenheim führt als aussichtsreiche Panorama-Tour durch die Weinlagen am Heuchelberg.
Wandern im Zabergäu
Aussichtsplattform am Weinausschank im Zweifelberg - Brackenheim
Weinausschank im Zweifelberg bei Brackenheim - Weingärtner Stromberg-Zabergäu
Weinausschank im Zweifelberg bei Brackenheim
Zweifelberg mit Hütte
Wander im Zabergäu
Burg Neipperg bei Brackenheim
Aussichtsplattform bei Weinwanderung St.Vincenz
Blick auf Weinausschank Zweifelberg
Wandern im Weinberg - Zabergäu
Burg Neipperg im Herbst
Wandern im Zabergäu
Aussichtsplattform am Weinausschank im Zweifelberg - Brackenheim
Weinausschank im Zweifelberg bei Brackenheim - Weingärtner Stromberg-Zabergäu
Weinausschank im Zweifelberg bei Brackenheim
Zweifelberg mit Hütte
Wander im Zabergäu
Burg Neipperg bei Brackenheim
Aussichtsplattform bei Weinwanderung St.Vincenz
Blick auf Weinausschank Zweifelberg
Wandern im Weinberg - Zabergäu
Burg Neipperg im Herbst

Die Rundwanderung führt zunächst hinab in den Weinort Neipperg, wo sich der Weg unterhalb der beeindruckenden Burganlage sanft ansteigend zur Höhengaststätte Hörnle fortsetzt. Hier lässt es sich bei herrlicher Aussicht wunderbar rasten.

Durch den Heuchelbergwald geht es auf Naturwegen bis zum Naturdenkmal „Drei Eichen“. Nach Überquerung der Straße führt die Tour durch Feld und Wald langsam hinab in den kleinsten, aber durch seine Weine berühmtesten Brackenheimer Teilort – nach Haberschlacht.

An Kelter und Kirche vorbei, steigt der Weg an bis zum Zweifelberg, der schönsten Weinlage Brackenheims mit seinem überwältigenden Ausblick aufs Zabergäu. Ein Abstecher zum Weinprobierstand im Zweifelberg lohnt sich. Hier warten sonn- und feiertags edle Getränke und nicht selten hausgemachte, regionale Schmankerl auf den hungrigen Wanderer.

Von hier sind es noch 10 Minuten auf dem Panoramaweg zurück zum Ausgangspunkt.

Empfehlungen für Einkehr & Rast

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Beim Wanderdreiklang gilt also: Wanderparkplatz aussuchen und loswandern zu den drei Ws des Naturparks - Wein. Wald. Wohlfühlen. 

Tourdetails

19.3 km Mittel
283 m 283 m Rundtour
Start:Brackenheim-Neipperg
Beschilderung:durchgehend markiert, BRA1

Sehenswürdigkeiten:

  • Weinerlebnispfad am Zweifelberg
  • Naturerlebnispfad Plochinger

Parkplatzempfehlung:

  • Wanderdreiklang-Wanderparkplatz Zweifelberg, oberhalb von Neipperg

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle.