Suchen & Buchen

KJ4 In der Heimat von Mörike und Brettacher Apfel

Schon Mörike hat die Schönheiten unserer Natur- und Kulturlandschaften einfühlsam beschrieben. Entdecken Sie die farbenfrohe Flora und Fauna unserer Streuobstwiesen und Rebhänge bei dieser Wanderung.
Cleversulzbach

Sie starten Ihre Wandertour in Neuenstadt am Kocher. In der Heimat des Brettacher Apfels wandern Sie im beschaulichen Tal des kleinen Flüsschens Brettach durch die schönen Landschaften unserer Streuobstwiesen. Warum wir Württemberger zu Recht stolz sind auf diese selten gewordene Kulturlandschaft, erschließt sich Ihnen bei einem genauen Blick auf und in die Hügellandschaft. Flora und Fauna halten eine farbenprächtige Artenvielfalt bereit, die es zu entdecken gilt.

Auf der zweiten Hälfte der Wanderung wird es ein wenig hügeliger, bis Sie das Mörike-Dorf Cleversulzbach erreicht haben.

Nach Ihrer Wanderung verstehen Sie sicher die Worte des Dichters Mörike über seine Heimat: „In ein freundliches Städtchen tret’ ich ein…"

Tourdetails

18.0 km Mittel
227 m 227 m Rundtour
Start:Neuenstadt a.K.
Wegcharakteristik:befestigte und unbefestigte Waldwege, festes Schuhwerk zu empfehlen, ein kurzer, steiler Abstieg (Vorsicht bei nasser Witterung)
Beschilderung:durchgehend markiert KJ4

Sehenswürdigkeiten:

  • Museen Neuenstadt
  • Schloss Neuenstadt a.K.
  • Mörike in Cleversulzbach
  • Brettacher Mühle
  • Goes-Stube Langenbeutingen

Parkplatzempfehlung:

  • Sportanlagen Neuenstadt
  • Lindenplatz Neuenstadt

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart