Suchen & Buchen

WT4 Auf den Spuren von Dichtern und Denkern

Lassen Sie sich verführen, zu einer kleinen Bergetappe über Stock und Stein zwischen Löwenstein und Wüstenrot. Folgen Sie der idyllischen Straße zu Mammutbäumen und Himmelsleiter und erwandern Sei das schöne Lautertal.
Bleichsee Löwenstein
Burgruine Löwenstein
Bleichsee Löwenstein
Aussicht Löwenstein
Bleichsee Löwenstein
Burgruine Löwenstein
Bleichsee Löwenstein
Aussicht Löwenstein

 Diese sehr naturnahe, anspruchsvolle Wanderung führt Sie durch die Wälder im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Die farbenprächtige Natur am Wegesrand ist mehr als eine Entschädigung für die Mühen der Anstiege. Warum die Himmelsleiter Wüstenrot ihren Namen trägt, bedarf recht vieler Worte - sehen Sie sich diesen Verbindungsweg einfach an. Kurz vor Löwenstein umrunden Sie den idyllischen Bleichsee  –  ein perfekter Ort für Ihre Vesperpause.

Schon früh ließen sich Dichter und Denker von dieser herrlichen Landschaft inspirieren: Georg Kropp erfand die Bausparkasse, Manfred Kyber erforschte die Welt der Mythen und Wilhelm Maybach hatte hier seine erste Werkstatt ... Das Bausparmuseum und das Manfred-Kyber-Museum bringen Ihnen diese Persönlichkeiten etwas näher.

In Löwenstein lohnt ein kleiner Abstecher an die Stadtmauer – wie auf einem Balkon thront das schmucke Städtchen.

Tourdetails

19.9 km Mittel
405 m 405 m Rundtour
Start:Wüstenrot
Wegcharakteristik:überwiegend befestigte Waldwege, zwei steilere Abstiege, festes Schuhwerk erforderlich, für heiße Sommertage geeignet
Beschilderung:markiert WT4, aktuell teilweise fehlende Beschilderung

Sehenswürdigkeiten:

  • Bausparmuseum Wüstenrot
  • Wellingtonien Platz mit Morija-Denkmal
  • Manfred-Kyber-Museum
  • Burgruine Löwenstein

Parkplatzempfehlung:

  • Löwenstein: Parkplatz Stutz
  • Wüstenrot: Parkplatz Greifvogelanlage (Löwensteiner Straße)
  • Wüstenrot: Parplatz am Bausparmuseum

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart

Fehlende Schilder in Löwenstein und Untergruppenbach

Leider wurde auf einigen Privatgrundstücken entlang der Wanderwege WT4, WT5, SB4 und SB6 in den Waldgebieten von Untergruppenbach und Löwenstein die Beschilderung entfernt. Es wird mit Hochdruck an einer Lösung und der Neubeschilderung gearbeitet. Diese Wege sind daher nur mit detaillierter Wanderkarte und/oder mobiler Navigation zu begehen.