Suchen & Buchen

WT6 Natur pur rund um Wüstenrot

Diese Tour ist genau das Richtige für Naturliebhaber. Genießen Sie die ausgedehnten Wälder und Felder rund um Wüstenrot.
Maienfels Wüstenrot
Wanderer am Finsterroter See
Bei Wüstenrot
Bei Wüstenrot
Maienfels Wüstenrot
Wanderer am Finsterroter See
Bei Wüstenrot
Bei Wüstenrot

Starten Sie Ihre Wandertour in der Ortsmitte von Wüstenrot. Vielleicht nutzen Sie gleich zu Beginn die Gelegenheit, das Bausparmuseum oder das Glas- und Heimatmuseum zu besichtigen.

Vorbei am Finsterroter See geht es nach Neuhütten. Dort erklimmen Sie das "Steinknickle". Oben angekommen sollten Sie sich eine gemütliche Rast am Grillplatz gönnen. Auf dem Spielplatz kommen auch Kinder auf ihre Kosten. Noch ein paar Stufen hinauf, und Sie genießen vom Aussichtsturm einen traumhaften Rundblick über das ganze Weinsberger Tal.

Weiter geht es durch ein ausgedehntes Waldgebiet bis zum Friedrichshof. Laufen Sie weiter am Hohlenstein vorbei bis zum Naturschutzgebiet. Der Weg führt Sie zurück über das Chausseehaus bis nach Wüstenrot. Wenn Ihnen diese Tour zu lang ist, lässt sich selbstverständlich auf den ausgewiesenen Routen des Schwäbischen Albverein beliebig abkürzen.

Sollten Sie Lust an weiteren Wanderungen rund um Wüstenrot bekommen haben, warten zahlreiche gut ausgeschilderten Rundwege und DSV-zertifizierte Nordic-Walking-Strecken auf Sie. Pulsmessstationen und verschiedene Anforderungsprofile bieten die richtige Strecke für jedermann.

Tourdetails

20.7 km Mittel
365 m 365 m Rundtour
Start:Wüstenrot
Wegcharakteristik:festes Schuhwerk erforderlich, da teilweise Trampelpfade im Wald
Beschilderung:durchgehend markiert WT6

Sehenswürdigkeiten:

  • Bausparmuseum Wüstenrot
  • Steinknickle
  • Finsterroter (Naturbade-)See

Parkplatzempfehlung:

  • Parkplatz am Bausparmuseum
  • Parkplatz am Finsterroter See

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart