Suchen & Buchen

Neckarweg im HeilbronnerLand

Am Neckar entlang begleiten oft beeindruckende Steillagen und Weinterrassen den Weg der Wanderer. Der Neckarweg führt im HeilbronnerLand von Neckarwestheim nach Bad Wimpfen, vorbei an der Hölderlinstadt Lauffen und durch die Käthchen- und Weinstadt Heilbronn.
Blick auf Lauffen im Neckartal
Vinothek Wein Villa in Heilbronn
Kaiserpfalz Bad Wimpfen, als Gesamtensemble unter Denkmalschutz
Kreuzgang mit Blick auf die Ritterstiftskirche im Kloster Bad Wimpfen
Schloß Horneck, das größte der Neckarschlösser nach Heidelberg - Gundelsheim
Blick auf Lauffen im Neckartal
Vinothek Wein Villa in Heilbronn
Kaiserpfalz Bad Wimpfen, als Gesamtensemble unter Denkmalschutz
Kreuzgang mit Blick auf die Ritterstiftskirche im Kloster Bad Wimpfen
Schloß Horneck, das größte der Neckarschlösser nach Heidelberg - Gundelsheim

Der Neckarweg verläuft immer entlang des Neckars von der Quelle im Schwenninger Moos bis nach Gundelsheim. Ab Bad Wimpfen, wo die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen bestaunt werden kann, wird der Weg als "Neckarsteig" bezeichnet. 

Dieser Weg ist mit demselben Zeichen markiert wie der Neckarweg. Der Neckarsteig ist die Fortsetzung des Neckarwegs und verläuft flussabwärts in mehreren Tagesetappen bis zum Heidelberger Schloss. Neckarweg und Neckarsteig bilden zusammen den längsten Fernwanderweg in Baden-Württemberg. 

Freuen Sie sich auf naturnahe Wege und Pfade durch die Wein- und Flusslandschaft des Neckars.

Tourdetails

67.2 km Schwer
757 m 801 m
Start:Neckarwestheim
Ende:Gundelsheim
Beschilderung:nicht durchgehend beschildert

Highlights im HeilbronnerLand:

  • Historischer Ortskern Lauffen a.N.
  • Hölderlinzimmer Lauffen a.N.
  • Wein Villa Heilbronn
  • Museen im Deutschhof
  • Historische Altstadt Bad Wimpfen
  • Schloss Horneck Gundelsheim