Suchen & Buchen

Wanderdreiklang im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Mit den Wanderdreiklängen im Naturpark Stromberg-Heuchelberg gibt es ab sofort viele neue Optionen für Wanderer. Alle Infos zu den Wanderdreiklängen im HeilbronnerLand finden Sie hier.

Das Angebot an beschilderten Wandertouren im HeilbronnerLand steigt weiter. Neben dem Ausbau der Wanderwegebschilderung im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald können sich Wanderer ab sofort auf zahlreiche neue Touren im Naturpark Stromberg-Heuchelberg freuen. 

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark. Insgesamt sind in den Wanderdreiklängen mehr als 400 km Wanderwege erschloßen.. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. An jedem Wanderdreiklang-Startpunkt beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren: sowohl kurze Touren und Spaziergänge zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tageswanderungen zwischen 10 und 20 km.

Zu allen Wanderdreiklängen im HeilbronnerLand stehen interaktive Karten, GPX-Tracks zum Download und Tourenbooklets zum Ausdrucken bereit.

In folgenden Gemeinden erwartet Sie im HeilbronnerLand ein Wanderdreiklang:

  • Brackenheim
  • Cleebronn
  • Zaberfeld
  • Pfaffenhofen
  • Eppingen (Informationen folgen in Kürze)

Wanderdreiklang Brackenheim

Der Wanderdreiklang Brackenheim ist ein Tipp für Weinfreunde. Die drei Touren verlaufen in und um den Brackenheimer Zweifelberg - eine der bekanntesten Lemberger-Lagen in Württemberg. 

Der Weinausschank im Zweifelberg ist an Sonn- und Feiertagen die perfekte Raststation in sonniger Aussichtslage. Und der angrenzende Natur- und Weinlehrpfad informiert über Wein und Weinbau im Zweifelberg. 

Wanderdreiklang Zaberfeld - der Familientipp

Die Touren im Wanderdreiklang Zaberfeld verlaufen am und um die Ehmetsklinge - im Sommer ein beliebter Badesee. Die Ehmetsklinge liegt idyllisch zwischen Wäldern und Weinbergen am Talschluss, wo Stromberg und Heuchelberg sich treffen.

Mit dem Naturparkzentrum direkt am See, der Wildkatzenwelt und den Wasserwelten Zaberfeld sind die Touren im Wanderdreiklang Zaberfeld bestens für Familien geeignet.