Suchen & Buchen

Haus der Baden-Württemberger Weine

Diese Betriebe versprechen ausgezeichnete Weinkompetenz und garantieren eine große Auswahl regionaler Weine mit bester Beratung. Die Weine werden auch im "Zehnteles-Glas" ausgeschenkt und ermöglichen so einen experimentellen Weingenuss. Einfach mal etwas anderes probieren und einen neuen Lieblingswein entdecken.
Auszeichnung "Haus der Baden-Württemberger Weine"

Die ''Häuser der Baden-Württemberger Weine'' haben sich aus Überzeugung der regionalen Weinkultur verschrieben. Sie sind begeisterte Gastgeber und können immer den richtigen Tropfen zum Essen empfehlen.

Ein Betrieb, der sich ''Haus der Baden-Württemberger Weine'' nennen darf, unterliegt strengen Qualitätsstandards. Gepflegte Gasträume sind ebenso Kriterium wie die richtige Kühlung und Lagerung, die Auswahl auf der Weinkarte und natürlich fundiertes Weinwissen und Weinservice.

Folgen Sie den Spuren exzellenter Weine! Lassen Sie sich in den traditionsreichen Anbaugebieten der Württemberger Weinstraße verwöhnen und entdecken Sie die Vielfalt des Württemberger Weinlands. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Einkehr in ein ''Haus der Baden-Württemberger Weine'' - ob privat oder geschäftlich, es ist immer ein Genuss.

Regionale Genießertipps

"Schmeck den Süden"
Gastronomiebetriebe mit regionalen Gerichten höchster Qualität

Weinausschankhütten
Weine und Snacks direkt im Weinberg

Filter

Städte, Gemeinden & Regionen
Gastronomie
Filtern

Qualitätsstandards und Zertifizierungskriterien "Haus der Baden-Württemberger Weine"

Die Auszeichnung „Haus der Baden-Württemberger Weine“ erhalten nur Betriebe, die alle genannten Qualitätsstandards erfüllen. Alle drei Jahre überprüft eine Jury aus Wein- und Gastronomieexperten die Krieterien.  

Die Auszeichnung "Haus der Baden-Württemberger Weine" wird vom DEHOGA Baden-Württemberg, gemeinsam mit dem Badischen und dem Württembergischen Weinbauverband bzw. dem Weininstitut Württemberg vergeben. 

Kriterien "Restaurant und Gasträume"

  • Die besondere regionale Weinkompetenz wird am Eingang sichtbar (Karte, Plakat, Tafel oder anderer Hinweis).
  • Die Inneneinrichtung ist gepflegt.
  • Eine sehr gute Lüftung ist vorhanden (kein Küchen-/Essensgeruch).

Kriterien "Lagerung und Kühlung"

  • Gut organisierte Weinlagerung (aufgeräumt, beschriftet, Temperaturkontrolle,…)
  • Weinkühlung im Theken- oder rückwertigen Bereich vorhanden (inkl. Temperaturkontrolle)

Kriterien "Getränke- und Weinkarte"

  • Die Mehrzahl der Weine sind aus Baden und aus Württemberg.
  • Heimische Weinvielfalt deckt einen Großteil der Speisen begleitend ab.
  • Mind. zwei Weine aus 0,75l Flaschen werden als 0,1l angeboten.
  • Speisen-Wein-Empfehlungen werden in der Karte aufgeführt.
  • Mindestens ein heimischer Winzersekt befindet sich im Angebot.
  • Zusätzliche Weinerzeugnisse werden angeboten.
  • Weitere heimische Getränke werden angeboten (z.B. alkoholfreie Getränke)
  • Der „Wein des Monats“ (wenn vorhanden) wird gesondert herausgestellt.
  • Erläuterungen zum „Wein des Monats“ (Weinbeschreibung, Weininhaltsstoffe) sind enthalten.

Kriterien "Weinservice"

  • Ohne Nachfrage werden Weinempfehlungen ausgesprochen.
  • Weinempfehlungen enthalten Hintergrundinformationen zum empfohlenen Wein (Sorte, Art, Jahrgang, Erzeuger,...).
  • Auf Nachfrage können weitere Empfehlungen ausgesprochen werden.
  • Zum ausgewählten Essen können Alternativen vorgeschlagen werden.
  • Probierportionen/-größen (Probiergläser) werden angeboten.

Kriterien "Weinwissen"

  • Im Betrieb liegen Beschreibungen zum Weinland Baden-Württemberg und zu angebotenen Weinen aus.
  • Allgemeine Weininformationen (Rebsorten, Weinarten, Anbaugebiete,…) können auf Nachfrage vermittelt werden.
  • Ausgewählte Weinbaubetriebe präsentieren sich im Betrieb (z.B. Prospekte).
  • Analysewerte (Alkohol, Restzucker, Säure) können vermittelt werden.