Suchen & Buchen

Mittendrin statt nur dabei - die Weinlese hautnah erleben

"Den Wein dort genießen, wo er wächst" – das geht im HeilbronnerLand besonders gut. Und zur Lesezeit ist das Weinland am Neckar gleich nochmal so interessant. Die Weinlese 2017 startet aufgrund der besonderen Witterungsverhältnisse in diesem Jahr allerdings besonders früh. 

Bereits in der zweiten Septemberwoche öffnen die ersten Betriebe die Keltern für die frühen Sorten wie Acolon und Dornfelder. So richtig los geht´s dann mit der Hauptlese voraussichtlich direkt nach dem Heilbronner Weindorf (7. bis 17. September 2017).

Der Zauber einer Weinlandschaft wird geprägt durch Landschaftsbilder, Weinkultur und Lebensgefühl - und gerade während der Lese ist dieses besondere Lebensgefühl an vielen Stellen hautnah zu erleben. Während einer Weinradtour oder eine Weinspaziergang kann man die Lesehelfer beim Vesper im Weinberg treffen. Lust einmal die Rebschere selbst in die Hand zu nehmen? Einige Betriebe bieten diese besondere Weinerlebnis inklusive Vesper als Tagesprogramm an. 

Mit WeinErlebnisFührern zu Württemberger Lebensart

„Crush-Eis musste mit an diesem Tag, damit der Kerner gut gekühlt und der Trollinger frisch und fruchtig daher kommen“ – so ist es in einem Erlebnisbericht zu einer Weinführung zu lesen. So wichtig die Sinne fürs Weinschmecken sind, vollkommenen Genuss verspricht erst das Wissen um die "Seele" der guten Tröpfle.
Weinerlebnisführung "Stäffelestour" durch die Katzenbeißer Steillagen am Neckar

Bei einer Tour mit den Weinerlebnisführer Württemberg lässt sich diesem Geheimnis besonders genussvoll auf die Spur kommen. Denn wo Wein wächst, ist er auch eingebettet in die Kulturgeschichte und Naturlandschaft. Diese hervorragende Mischung zu kommunizieren, haben sich die zertifizierten WeinErlebnisFührer im Weinland Württemberg zum Ziel gesetzt.  

Von der WeinKulTour – einer Entdeckungsreise zwischen Burgen und Wein – bis zur Stäffelestour durch die Terrassensteillagen hoch über dem Neckarufer führen die Programme der WeinErlebnisFührer.

Wenn der Funke überspringt - eine Erlebnisbericht:
CreativElena zu Gast bei den WeinErlebnisFührern

Weinerlebnistouren zur Lesezeit

  1. Mittwoch, 27.09.2017

    27.09.2017, 14:00 - 17:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Die Mönchsbergtour

    Gemütliche Weinwanderung auf leichter Wegstrecke. 15 € p.P., Anmeldung: Weinkonvent Dürrenzimmern eG, Tel. 07135 95150.

    Bei der leichten Wanderung (8-10 km) mitten in der Woche am malerischen Mönchsberg erfahren Sie Wissenwertes über Weinbau, Kellerei und die Gegend.

    Leistungen:

    - Weinproben
    - Handvesper

    Kosten: 15 € p.P.

    Anmeldung: 1 Woche vor der Wanderung beim Weinkonvent Dürrenzimmern eG, Tel. 07135 95150

    Treffpunkt:
    Weinkonvent Dürrenzimmern eG
    Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim-Dürrenzimmern

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Donnerstag, 28.09.2017

    28.09.2017, 16:00 Uhr - Heilbronn

    Weinschatzkeller-Führung

    Kleine Betriebsbesichtigung in der größten deutschen Weingärtnergenossenschaft mit 3er-Weinprobe. 10 € pro Person, keine Anmeldung erforderlich.

    Weine aus dem HeilbronnerLand, dem Zentrum des Württemberger Weinbaus haben weit über Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Unter ihnen finden Weinliebhaber so manchen Schatz aus traditionellen, landestypischen Rebsorten aus exzellenten Lagen.

    Wohl die meisten dieser Schätze finden sich unter dem Dach, bzw. in den Kellern der Genossenschaftskellerei Heilbronn. Deren Mitglieder leben leidenschaftlich für ihren „Wengerter“-Beruf und bereiten so im wahrsten Sinne des Wortes den Boden, aus dem die Weinschätze gewonnen werden.

    Im Weinschatzkeller Heilbronn sind folgende Weine zu verkosten:

    - Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg
    - Weinkeller Flein-Talheim
    - Weinforum Neckarsulm
    - Weingärtner Lehrensteinsfeld
    - Grantschen Weine

    Das besondere an einer Weinprobe im Weinschatzkeller Heilbronn ist das Ambiente im 2015 neu eingeweihten Weinverkauf mit Sandstein-Entree.

    Die Weinschatzkeller-Führung findet jeden Donnerstag - außer an Feiertagen - statt.

    Veranstaltungsort: Genossenschaftskellerei HN-Erlenbach-Weinsberg

    Anschrift: Binswanger Straße 150
    74076 Heilbronn

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  3. Sonntag, 01.10.2017

    01.10.2017, 10:00 - 14:00 Uhr - Löwenstein - Rittelhof

    Im Herbst da ist was los ...

    Weinerlebnis für die ganze Familie inklusive Imbiss und Getränken. Erwachsene 16,50 €, Kinder 10 €.

    Bei dieser Weinerlebnistour mit Wengerterin Nicole Koppenhöfer vom Weingut Koppenhöfer erfahren Sie mehr über die Arbeit des Winzers. Wie zum Beispiel kommt die Traube in die Flasche?

    Leistungen:
    - Weinerlebnisführung mit der zertifizierten Weinerlebnisführerin und Winzerin Nicole Koppenhöfer
    - Weinprobe für die Erwachsenen und Traubensaft für die Kinder
    - Sprudel
    - Wengertswurst für alle

    Treffpunkt: 10.00 Uhr am Weingut Koppenhöfer, Löwenstein
    Dauer: ca. 4 Stunden
    Teilnehmerzahl 10-20 Personen
    Anmeldung unter Telefon 07130 6130.

    Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Die Aufsichtspflicht obliegt der Begleitperson des Kindes.

    Ab 15 Personen individuelle Termine für dieses Weinerlebnis möglich.
    Kleinere Gruppen Preis auf Anfrage.

    Veranstaltungsort: Weingut Koppenhöfer

    Anschrift: Sulmstraße 40
    74245 Löwenstein - Rittelhof

    Telefon: 07130 6130

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.10.2017, 11:00 - 15:00 Uhr - Weinsberg - Grantschen

    Technik trifft Wein: Segway Tour.

    Weingeschichte, herbstliche Aussichten und Weinprobe mit kleinen Gaumenfreuden. Anmeldung bei Claudia Steinbrenner unter Tel. 0178 6277727. Kosten: 89,90 Euro pro Person.

    Unter dem Motto "Technik trifft Wein" gleiten Sie mit dem SEGWAY durch die Grantschener Weinberge. Die Teilnehmer können sich auf aussichtsreiche, herbstliche und entspannte Augenblicke freuen. Erleben Sie die Weingeschichte und die wichtigsten Infos zum Weinbergmal ganz anders: Gleiten Sie mit uns durch die Weinberge. Als Abschluss eine 3er Weinprobe mit kleinen Gaumenfreuden.

    Anmeldung und weitere Informationen:

    Claudia Steinbrenner
    Austraße 7
    74189 Weinsberg-Grantschen
    Telefon: 0178 6277727
    info@weinerlebnis-und-mehr.de


    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Ortsmitte

    Anschrift:
    Weinsberg - Grantschen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.10.2017, 12:00 - 19:00 Uhr - Neckarsulm

    3. WeinGlückHerbst

    Bewirtschaftetes Wengertshäusle unterhalb des Neckarsulmer Scheuerbergs. Nach einem kurzen oder längeren Spaziergang heißen wir Sie recht herzlich Willkommen ...

    Was gibt es Schöneres, als im goldenen Oktober den Wein dort zu genießen, wo er wächst? Wir laden Sie recht herzlich zu einer kleinen aber feinen WeinAusZeit inmitten der Weinberge ein. Am 1. Oktober 2017 bewirtschaften wir zum 3. Mal unser Wengertshäusle unterhalb des Neckarsulmer Scheuerbergs. Nach einem kurzen oder längeren Spaziergang heißen wir Sie recht herzlich Willkommen & freuen uns auf Ihren Besuch!

    Der Weg zum Weinbergshäuschen ist ab dem Neckarsulmer Freizeitbad Aquatoll ausgeschildert.

    Veranstaltungsort: Wanderparkplatz beim Weinlehrpfad

    Anschrift: Reutweg
    74172 Neckarsulm

    01.10.2017, 14:30 Uhr - Bönnigheim

    Fahrende Weinprobe mit dem "Rothen Theo"

    Planwagenfahrt mit dem Genussmobil "Rother Theo". Unterwegs Weinprobe und Handvesper. 25 € pro Person. Anmeldung erbeten. Telefon 07143 887715.

    Entdecken und schmecken Sie „fahrend“ die Natur- und Weinkultur in den Kirchheimer Steillagen mit dem "Rothen Theo". Der "Rothe Theo" ist ein bequemer Planwagen, der bei jedem Wetter Platz für bis zu 24 Personen bietet und mit einer geselligen Theke zwischen den Sitzbänken ausgestattet ist.

    Leistungen:
    - 5er-Weinprobe
    - Handvesper

    Veranstalter und Buchung:
    Weingärtner Stromberg-Zabergäu
    Telefon 07143 887715
    www.wg-stromberg-zabergaeu.de

    Veranstaltungsort: Strombergkeller Bönnigheim

    Anschrift: Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim

    Telefon: 07135-985530

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    01.10.2017, 15:00 - 17:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Genießerweintour

    WeinErlebnisFührung durch die Weinberge inklusive Weinproben und kleinem Snack, 15 € pro Person inklusive Weinprobe. Anmeldung unter Telefon 0173 1890707.

    Was hat eine Wolffmischung im Weinberg zu suchen? Bei diesem Weinspazierung erfahren Sie viel Wissenswertes über den Weinbau - inklusive einer 4er Weinprobe und kleinem Snack inmitten der Reben.

    Durchatmen und die Natur spüren: Begleiten Sie die Weinerlebnisführerin Sibylle Haug in die Weinberge des Weingut Hirth. Von der Genießerterrasse im Weingut aus spazieren sie zwischen ökologisch bewirtschafteten Weinstöcken, mit grandioser Aussicht auf die Löwensteiner Berge.

    Leistungen:
    - geführter Weinspaziergang mit Weinerlebnisführerin Sibylle Haug
    - 4er Weinprobe
    - kleiner Snack

    Treffpunkt: Weingut Hirth, Rebhof 1, 74182 Obersulm
    Hinweis: Die Führung findet jeden ersten Sonntag im Monat zwischen Mai und Oktober statt.

    Kosten: 15 € pro Person

    Anmeldung und Veranstalter:
    WeinErlebnisFührerin Sibylle Haug
    Telefon 0173 1890707
    sibylle.haug@weinguthirth.de

    Veranstaltungsort: Weingut Hirth

    Anschrift: Rebhof 1
    74182 Obersulm - Willsbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  4. Samstag, 07.10.2017

    07.10.2017, 14:15 Uhr - Heilbronn

    Weinwanderung zur Weinlese

    Wanderung über den Wein Panorama Weg am Wartberg mit Weinverkostung. 25,50 € pro Person. Anmeldung bis 5.10.2017.

    Wanderung mit dem Weinerlebnisführer Rudolf Öhlschläger über den Wein Panorama Weg Heilbronn . Weinverkostung und kleiner Imbiss auf dem Wartberg mit Panorama-Blick. Anschließend Fortsetzung der Wanderung zur Bushaltestelle Wartberg-Steige (Linie 11).

    Leistungen:
    - Weinverkostung (1 Sekt + 5 Weine)
    - kleiner Steh-Imbiss
    - 1 Fl. Wasser
    - Probierglas und Weinglas-Halter als Souvenir zum Mitnehmen
    - HNV-Ticket für An- und Abreise im HNV Gesamtnetz

    Dauer: ca. 3 - 3,5 Std. (Strecke ca. 4 - 5 km)
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
    Treffpunkt: Bushaltestelle "Karlstor"

    Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Anmeldeschluss am 05.10.2017

    Veranstaltungsort: Wartberg

    Anschrift: Wartberg
    74076 Heilbronn

  5. Sonntag, 15.10.2017

    15.10.2017, 14:00 - 16:30 Uhr

    Heuss'liche Lembergerweinprobe

    Literarischer Weinspaziergang durch die Herbstlandschaft. Anmeldung beim Neckar-Zaber-Tourismus erforderlich. Tel. 07135 933525

    Ein Spaziergang durch die bunte Herbstlandschaft mit verschiedenen Lembergerproben und Susanne Blach, Museumsleiterin des Theodor-Heuss-Museum Brackenheim, sowie Regine Sommerfeld, Weinerlebnsiführerin.
    Anmeldung beim Neckar-Zaber-Tourismus im Rondell in Brackenheim unter Telefon 07135 933525

    Veranstaltungsort:

    Anschrift:

  6. Sonntag, 22.10.2017

    22.10.2017, 13:30 Uhr - Brackenheim

    Die genussvollen DREI - Wir schenken Ihnen ein!

    Weinerlebnisführung mit Besuch im Hof Cafè Sick, Wanderung, Weinprobe und anschließendem Besenbesuch. 27,50 € pro Person, Anmeldung 07135 5974, regine.sommerfeld@t-online.de

    Mal wieder raus aus dem Alltag, einfach die Seele baumeln lassen, nette Leute kennenlernen?
    Beginnen Sie Ihren Nachmittag in entspannter Atmosphäre im Hof Café bei Familie Sick mit Secco, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Eine Weinerlebnisführung durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft schließt sich an. Zum Abschluss lädt die Besenküche vom Weingut Winkler zu einem deftigen Abendessen ein.

    Leistungen:
    - Begrüßungssecco
    - 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen
    - Weinführung mit 4 Proben
    - deftiges Abendessen

    Treffpunkt: Hof Café Sick, Zeisigweg, Brackenheim
    Preis pro Person: 27,50 €.
    Anmeldung erbeten unter: regine.sommerfeld@t-online.de oder Tel. 07135 5974

    Veranstalter:
    WeinErlebnisFührerin Regine Sommerfeld

    Veranstaltungsort: Weinbau Familie Sick

    Anschrift: Zeisigweg 10
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-960720

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  7. Mittwoch, 25.10.2017

    25.10.2017, 14:00 - 17:00 Uhr - Brackenheim - Dürrenzimmern

    Die Mönchsbergtour

    Gemütliche Weinwanderung auf leichter Wegstrecke. 15 € p.P., Anmeldung: Weinkonvent Dürrenzimmern eG, Tel. 07135 95150.

    Bei der leichten Wanderung (8-10 km) mitten in der Woche am malerischen Mönchsberg erfahren Sie Wissenwertes über Weinbau, Kellerei und die Gegend.

    Leistungen:

    - Weinproben
    - Handvesper

    Kosten: 15 € p.P.

    Anmeldung: 1 Woche vor der Wanderung beim Weinkonvent Dürrenzimmern eG, Tel. 07135 95150

    Treffpunkt:
    Weinkonvent Dürrenzimmern eG
    Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim-Dürrenzimmern

    Veranstaltungsort: Weinkonvent Dürrenzimmern

    Anschrift: Meimsheimer Straße 11
    74336 Brackenheim - Dürrenzimmern

    Telefon: 07135-9515-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  8. Sonntag, 29.10.2017

    29.10.2017, 14:00 - 16:30 Uhr - Weinsberg

    Genießer-Tour "HerbstZauber"

    Mit WeinErlebnisFührerin Claudia Steinbrenner durch das Staatsweingut Weinsberg, inkl. Weinprobe und Leckereien. 18 € p.P., Kinder 5 €. Anmeldung unter Tel. 0178 6277727.

    Veranstalter und Anmeldung:

    Claudia Steinbrenner
    Austraße 7
    74189 Weinsberg-Grantschen
    Tel. 0178 6277727
    info@weinerlebnis-und-mehr.de
    www.weinerlebnis-und-mehr.de


    Diese WeinErlebnisFührung ist ein Angebot der WeinErlebnisFührer Württemberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonntags in Württemberg".

    Infos zu weiteren WeinErlebnisFührungen unter www.weinerlebnistour.de

    Veranstaltungsort: Staatsweingut Weinsberg

    Anschrift: Traubenplatz 5
    74189 Weinsberg

    Telefon: 07134-504100

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Herbst in den Weinbergen

Lesezeit ist "Feschtles"-Zeit

Gefeiert wird auf gemütlichen Weinfesten oder einer rustikalen Hocketse im HeilbronnerLand eigentlich das ganze Jahr. Aber gerade zur Lesezeit haben die großen und kleinen Weinfeste nochmal einen besonderen Touch.

Neben neuem Wein und Zwiebelkuchen sind teilweise die Keltern geöffnet und man kann einen Blick in den "laufenden Betrieb" werfen. Oder beim Leseauftakt am Heilbronner Wartberg den Betrieb einer historischen Baumkelter erleben.

Weinfeste und Hocketse zur Lesezeit

  1. Dienstag, 03.10.2017

    03.10.2017, 11:00 - 18:00 Uhr - Bönnigheim

    Herbstweinfest

    Großes Weinfest mit Herbstmarkt, neuem Wein & Zwiebelkuchen, großer Weinprobe und Kellerführungen. Eintritt frei.

    Das Fest findet an folgenden beiden Standorten der Weingärtner Stromberg-Zabergäu statt:

    Weinkeller Brackenheim
    Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim
    Tel. 07135 9855-0

    Strombergkeller Bönnigheim
    Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim
    Tel. 07143 8877-0


    Zwischen dem Strombergkeller Bönnigheim und dem Weinkeller Brackenheim verkehrt ein kostenloser Shuttlebus. Der Weinverkauf ist an beiden Standorten geöffnet.


    Das Herbstweinfest der Weingärtner Stromberg-Zabergäu ist ein „empfohlenes Württemberger Weinfest“ und steht für Genuss- und Wohlfühlatmosphäre im HeilbronnerLand. Diese Zertifizierung vereint vor allem gepflegte Weinkultur und stilvolles Ambiente.

    Informationen zu weiteren zertifizierten Weinfesten gibt es unter www.heilbronnerland.de.

    Veranstaltungsort: Strombergkeller Bönnigheim

    Anschrift: Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim

    Telefon: 07135-985530

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2017, 11:00 - 18:00 Uhr - Brackenheim

    Herbstweinfest

    Großes Weinfest mit Herbstmarkt, neuem Wein & Zwiebelkuchen, großer Weinprobe und Kellerführungen. Eintritt frei.

    Das Fest findet an folgenden beiden Standorten der Weingärtner Stromberg-Zabergäu statt:

    Weinkeller Brackenheim
    Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim
    Tel. 07135 9855-0

    Strombergkeller Bönnigheim
    Cleebronner Straße 70
    74357 Bönnigheim
    Tel. 07143 8877-0


    Zwischen dem Strombergkeller Bönnigheim und dem Weinkeller Brackenheim verkehrt ein kostenloser Shuttlebus. Der Weinverkauf ist an beiden Standorten geöffnet.


    Das Herbstweinfest der Weingärtner Stromberg-Zabergäu ist ein „empfohlenes Württemberger Weinfest“ und steht für Genuss- und Wohlfühlatmosphäre im HeilbronnerLand. Diese Zertifizierung vereint vor allem gepflegte Weinkultur und stilvolles Ambiente.

    Informationen zu weiteren zertifizierten Weinfesten gibt es unter www.heilbronnerland.de.



    Veranstaltungsort: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G.

    Anschrift: Neipperger Straße 60
    74336 Brackenheim

    Telefon: 07135-9855-0

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    03.10.2017, 11:00 - 18:00 Uhr - Obersulm - Willsbach

    Goldener Oktober.

    Die neuen Weine probieren, gereifte Weine verkosten und regionale Leckereien mit besten Aussichten beim charmanten Weinfest inmitten der Weinberge genießen.

    Veranstaltungsort: Offelesberg Willsbach

    Anschrift: beim Wasserreservoir, zwischen Willsbach und Lehrensteinsfeld
    74182 Obersulm - Willsbach

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  2. Samstag, 21.10.2017

    21.10.2017, 17:00 Uhr - Löwenstein

    Kelterbesen.

    Gemütliches Beisammensein in rustikaler Besenatmosphäre bei besentypischen Gerichten und korrespondierenden Weinen der Winzer vom Weinsberger Tal.

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

  3. Sonntag, 22.10.2017

    22.10.2017, 11:00 - 18:00 Uhr - Weinsberg - Grantschen

    Grantschener Weinherbst

    Weine, kulinarische Köstlichkeiten und Kellerführungen auf dem Gelände der Grantschen Weine eG. Informationen unter Tel. 07134 98020.

    Es erwartet Sie Weingenuss vom Feinsten mit den einzigartigen Grantschener Weinen.

    Die Weinerlebnisführerinnen Elisabeth Schuhkraft und Clausdia Steinbrenner vermitteln Wissenswertes über den Weinbau. Der Kettensägen-Künstler Helmut Trölsch präsentiert beeindruckende Holz-Skulpturen und Michaela Genz ihren wunderschönen Energetix-Magnetschmuck. Das Atelier Koch zeigt einzigartige Variationen aus Reben und Leder. Beim Chocolatier Eberhard Schell können Sie feine Schokoladenvariationen verkosten. KUlinarisch verwöhnen der Slow-Food-Pionier Walter Kress mit Schinken vom Weideschwein und Bio-Käsespezialitäten aus dem Allgäu, die Landmetzgerei Reinhart aus Ellhofen mit schwäbischer Küche sowie die LandFrauen aus Grantschen mit Kaffe und Kuchenbuffet. Die jüngsten Gäste dürfen sich in der Hüpfburg austoben und sich an flauschigen Schäflein erfreuen.

    Veranstaltungsort: Grantschen Weine eG - Grantschen

    Anschrift: Wimmentaler Str. 36
    74189 Weinsberg - Grantschen

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

    22.10.2017, 11:00 Uhr - Löwenstein

    Kelterbesen.

    Gemütliches Beisammensein in rustikaler Besenatmosphäre bei besentypischen Gerichten und korrespondierenden Weinen der Winzer vom Weinsberger Tal.

    Veranstaltungsort: Weinhaus Löwenstein

    Anschrift: Reisacher Straße 5
    74245 Löwenstein

    Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Rad, Kultur und Kulinarik - Der Genuss fährt immer mit

Viele Radurlauber suchen nicht die sportliche Herausforderung, sondern landschaftliche und kulturelle Erlebnisse. Ideales Terrain für diese Genussradler ist das HeilbronnerLand. Es bietet Pedalrittern direkt vor den Toren Stuttgarts bequeme Wege entlang der Flüsse Neckar, Jagst und Kocher. Die Radrouten führen durch idyllische Weinberge, zu Burgen und Schlössern. Unterwegs wollen geschichtsträchtige Orte besichtigt und leckere Weine verkostet werden.

Württemberger Weinradweg - Nebenroute Stromberg-Zabergäu

Da die Vielfalt der Landschaften die der Lagen fast übertrifft, ist die an Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten reiche Region im Herzen Baden-Württembergs auch ein Eldorado für Radtouren. 

Ob es dabei gemütlich und mit Blick auf oft imposante Terrassenweinberge durchs Neckar-, Kocher- oder Jagsttal geht oder ob man leichte Hügeltouren durch die Weinberge im Zabergäu und Weinsberger Tal oder in den Ausläufern der Naturparks Stromberg-Heuchelberg und Schwäbisch-Fränkischer Wald vorzieht: Alle Wege führen zum Wein.

Tipp: Tagestouren am Württemberger Weinradweg
Alle durchgehend beschildert und mit Verweisen auf weinselige Einkehrsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten an der Strecken - inkl. GPX-Tracks zur mobilen Navigation & interaktiven Karten zur Routenplanung
 

WeinWandern – Öchsletouren in Baden-Württemberg

Wandern und Wein, das passt gut zusammen. Vor allem im farbenprächtigen Herbst, wenn die Sonne noch wärmt, die Winzer ihre Ernte einholen und Weinfeste zum Feiern einladen, locken die Weingegenden Deutschlands zu genussvollen Entdeckungstouren. Auch im HeilbronnerLand lassen sich Aktivsein und Genuss bestens miteinander verbinden.

Weinerlebnistouren im HeilbronnerLand

Wanderfreunde können beispielsweise Tagestouren entlang des Württembergischen Weinwanderwegs unternehmen, dabei die schöne Landschaft erkunden und einen guten Tropfen inmitten der Weinberge kosten.

Zahlreiche "Wengertshäusle & Weinhüttle" haben bis Ende Oktober geöffnet und empfehlen sich als Zwischenstopp und Rastmöglichkeit an Sonn- und Feiertagen. Den schönen Blick auf das farbenprächtige Rebenmeer gibt es hier immer gratis dazu.

Weinlehrpfade wie der "Wein Panorama Weg" in Heilbronn, Weinbaumuseen –etwa im kleinen Weinort Erlenbach und andere Sehenswürdigkeiten machen die Tagesausflüge entlang der Weinwanderwege noch abwechslungsreicher.

Weinwanderwege & Tagestouren am Württembergischen Weinwanderweg ansehen >>

Urig einkehren - traditionelle Weinkultur & regionale Kulinarik

Straußenwirtschaft, Besen, Kranzwirtschaft oder Hecken: Die Namen variieren je nach Region, doch gemeint ist immer das Gleiche – besonders regionaltypische Gastfreundschaft. Im Württemberger Weinland rund um Heilbronn heißen die traditionellen Gaststuben "Besen". Ein saisonal geöffneter Gastbetrieb, in dem Weine aus eigener Erzeugung und einfache Speisen angeboten werden.
Traditionelle Besenwirtschaft im HeilbronnerLand

Besonders bekannt für seine Besenvielfalt ist das Schwabenländle. So kann man sich auf eine weinselige Reise machen, die schöne Landschaft auf Ausflügen entdecken und in den Besenwirtschaften gemütlich ein Viertele schlotzen. 

Ob auf Touren am Württemberger Weinradweg, am Württembergischen Weinwanderweg oder auf anderen Streifzügen: Die Besen sind eigentlich an jedem Rad- und Wanderweg im HeilbronnerLand zu finden, von traditionell urig – etwa in einer Scheune oder einem ehemaligen Kuhstall – bis modern interpretiert mit Designerarchitektur, viel Glas und Ausblicken auf die Weinberge. Doch immer unter dem Motto "Fremde werden schnell zu Freunden".

(W)Einkehrmöglichkeiten im HeilbronnerLand ansehen >>