Weinsberger Weibertreu-Festspiele

Die Festspiele finden alle zwei Jahre in der Kulisse der Burgruine Weibertreu statt.

Organisiert wird das Programm der Weibertreu-Festspiele mit viel Herzblut und Engagement vom Theaterverein Weinsberg. Die Weibertreufestspiele finden normalerweise alle 2 Jahre statt.

In der Vergangenheit standen beispielsweise "Dracula" und "Don Quixote" auf dem Programm. Die Stücke wurden vom Wiener Regisseur Treptow extra für die Burgruine in Weinsberg umgeschrieben. Auf großartige Bühnenaufbauten wurde verzichtet, damit die Atmosphäre der Ruine als Schloss Dracula erhalten bleibt. Geräusche, Licht und Nebel spielten dafür eine wichtige Rolle.

Theaterverein Weinsberg

Der Theaterverein Weinsberg organisiert nicht nur die alle zwei Jahre stattfindenden Weibertreu-Festspiele. Außerhalb der Open-Air-Saison ist der Theaterverein Weinsberg in unterschiedlichen Spielstätten aktiv, beispielsweise im Hof des Staatsweinguts Weinsberg.

Lage
Kontakt & Info
Weinsberger Weibertreu-Festspiele
Schlesienstraße 60
74189 Weinsberg
E-Mail: info@theaterverein-weinsberg.de
zur Website