Gemeinde Untereisesheim | Panorama | HeilbronnerLand

N4 Genießertour rund um Neckarsulm

Diese familientaugliche Radtour bietet Blick auf Ausläufer des Kraichgaus und die eindrucksvolle Schichtstufenlandschaft mit Ausläufern der Löwensteiner Berge.

Achtung: Die Tour ist nicht einheitlich beschildert. Bitte führen Sie entsprechendes Kartenmaterial mit sich.

Unsere Radtour startet in Neckarsulm und führt Sie zunächst in den Ortsteil Obereisesheim, dessen erste urkundliche Erwähnung ins Jahr 767 zurückreicht. Bereits nach wenigen hundert Metern verlassen Sie den Ort und der Radweg führt Sie in westlicher Richtung nach Biberach.
Im Tal des Böllinger Bachs fahren Sie durch die sanft hügeligen Flächen der Kraichgau- und Zabergäu-Ausläufer und weiter geht's vorbei durch
Obstgärten und kleine Felder. Nun geht es fast nur noch bergab, vorbei an einer alten Friedhofsmauer, in der noch drei eingelassene Kanonenkugeln an die Schlacht bei Wimpfen erinnern.

Rundtour
15,04 km
134 m
134 m

Besonderheiten der Tour

für Familien geeignet

Planung und Anreise

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • Adresse für Navigationsgeräte: Urbanstraße 11, 74172 Neckarsulm (Deutsches Zweirad- und NSU-Museum)