Katzenbeißer-Steillagen mit Krappenfelsen | Lauffen am Neckar | HeilbronnerLand

Neckartal-Radweg | Etappe Lauffen - Gundelsheim

"entdecken.erleben.genießen" gilt für diese Etappe ganz besonders: mitten im Weinsüden vorbei an Burgen, Fachwerkstädten & die Großstadt Heilbronn.

Mitten im Weinsüden Baden-Württemberg geht es auf der Etappe im HeilbronnerLand vorbei an beeindruckenden Steillagen am Neckar zu Burgen und Schlössern mit einige Superlativen:

  • Bad Wimpfen, die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen
  • Heilbronn, die älteste Weinstadt
  • Gundelsheim mit Schlos Horneck, dem zweitgrößten der Neckarschlösser nach Heidelberg

Durch die den Radweg begleitende Personenschifffahrt auf dem Neckar und die Bahnlinien Stuttgart–Heilbronn und Heilbronn–Mannheim bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, abzukürzen.

Die Etappe startet am Bahnhof in der Hölderlinstadt Lauffen a. N., wo sich ein Besuch im Hölderlinhaus lohnt. Oder bei Fahrtrichtung Süd der Tagesausklang im Lamparter-Park direkt am Neckar.

In Heilbronn locken neben dem prachtvollen Rathaus mit Marktplatz und Kilianskirche die experimenta, Süddeutschlands größtes Science Center. Die Rast sollte auf der "Neckarmeile" mit diversen Gastronomieangeboten direkt am Wasser geplant werden - oder zum Picknick in den Neckaruferpark im ehemaligen Landesgartenschaugelände.

In Neckarsulm wird im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum die Geschichte von Fahrrad und Motorrad lebendig. In Bad Friedrichshall können Sie in die Tiefen des Salzabbaus eintauchen. In 180 Metern Tiefe zeigt eine Ausstellung im Besuchersalzbergwerk anschaulich, wie das Salz unseren Alltag prägt.

In der ehemaligen Kaiserpfalz Bad Wimpfen lohnt der Besuch der historischen Altstadt mit ihren schmucken Fachwerkhäuschen ebenso wie des Klosters "Bad Wimpfen im Tal" mit der Ritterstiftskirche. 

In den historischen Gassen der Deutschordensstadt Gundelsheim angekommen, haben Sie das HeilbronnerLand einmal von Süd nach Nord durchquert. Im Schloss Horneck dort ist das Siebenbürgische Museum angesiedelt.

  • Anschlussetappe flussabwärts mit Bahnhof:
    Gundelsheim - Eberbach, ca. 35 km
  • Anschlussettappe flussaufwärts mit Bahnhof:
    Lauffen - Marbach am Neckar, ca. 35 km
37,19 km
30 m
50 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel
für Familien geeignet
E-Bike Infrastruktur

Wegmarkierung

Routenplakette Neckartal-Radweg

Hauptwegweiser Rad

Zwischenwegweiser Rad

Planung und Anreise

Lauffen am Neckar

Lauffen am Neckar ist von der A81 Stuttgart - Würzburg ab Ausfahrt Ilsfeld in ca. 15 min/12 km erreichbar. 

Gundelsheim ist über die A6 Mannheim - Nürnberg ab Ausfahrt Neckarsulm in ca. 20 min. erreichbar.

ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr

Nord-Süd-Anbindung
Lauffen am Neckar und weitere Etappenorte liegen an der DB Strecke Stuttgart - Mannheim/Heidelberg bzw. Stuttgart - Würzburg. 

Ost-West-Anbindung
Über die S-Bahnlinie Karlsruhe - Öhringen bzw. die DB-Strecke Heilbronn - Craislheim ist der Hauptbahnhof Heilbronn ein guter Einstiegspunkt.