Blick vom Fohlenberg auf Burg Hohenbeilstein | HeilbronnerLand

Etappe Heilbronn - Marbach | Nebenroute Weinradweg

Nebenroute am Württemberger Weinradweg. Weitgehend eben durch die Täler von Schozach und Bottwar von Heilbronn in die Schillerstadt Marbach.

Von Heilbronn kommend, verläuft diese Nebenroute am Württemberger Weinradweg zunächst auf der ehemaligen Bahnstrecke von Bad Cannstatt nach Heilbronn. Dem kleinen Flüsschen Schozach in seinen Biegungen und Wendungen folgend, geht es weitgehend eben durch das mal enger, mal weiter werdende Tal. Schon zu Zeiten der Bahnstrecke beliebtes Ziel für die Sommerfrische der Stuttgarter, wird der Rad- und Wanderweg im Hier und Jetzt wegen seiner nahezu unverfälschten Natur geschätzt.

Oberhalb der Weinberge finden sich zahlreiche Burgen und Schlösser, die zum Teil als Schlossrestaurant oder Burgfalknerei zu Einkehr und Rast einladen.

Wein und Literatur gehen immer wieder eine hervorragende Verbindung ein und sind beispielsweise in der Hölderlin-Stadt Lauffen am Neckar oder in der Heuss-Stadt Brackenheim zu erleben. Auf dieser Weinradroute ist die Schillerstadt Marbach ein Etappenziel und Anschlussstelle an die Hauptroute des Württemberger Weinradwegs im Neckartal.

32,37 km
90 m
120 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel

Wegmarkierung

Routenplakette Weinradweg

Hauptwegweiser Rad

Zwischenwegweiser Rad

Planung und Anreise

ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr

Zentraler Verkehrsknoten mit Anschluss an diverse DB- und S-Bahnstrecken in Nord-Süd und Ost-West-Richtung.

  • DB-Strecke Stuttgart - Heilbronn - Mannheim
  • DB-Strecke Stuttgart - Heilbronn - Würzburg
  • DB Strecke Heilbronn - Osterburken (Odenwald)
  • DB Strecke Heilbronn - Schwäbisch Hall - Crailsheim
  • S-Bahn Karlsruhe - Heilbronn - Öhringen (S4)
  • S-Bahn Heilbronn - Mosbach (S41)
  • S-Bahn Heilbronn - Sinsheim (S42)