Suchen & Buchen

Erlebnispfad Heuchelberger Wald

Auf dem Erlebnispfad Heuchelberger Wald können Besucher mit allen Sinnen die Natur erleben und sich von der Geschichte des Ortes begeistern lassen.
Aussicht auf der Heuchelberger Warte

Natur mit allen Sinnen erleben, das heißt nicht nur die Beschilderungen lesen, sondern aufmerksam sein für die Begegnungen mit Boden, Wasser, Pflanzen und Tieren. Nicht das Spektakuläre steht im Vordergrund, sondern die Fähigkeit, sich auf die Vielfalt dessen einzulassen, was bei flüchtiger Betrachtung längst bekannt scheint.

Rund um das Wahrzeichen Heuchelberger Warte können Sie den Wald mit allen Sinnen erleben und kennenlernen. Der Barfußpfad, der Weidentunnel oder ein Besuch bei den Wichteln machen den Heuchelberger Wald zu einem Erlebnispark. Oben angekommen genießen Sie einen herrlichen Blick über das HeilbronnerLand. Die Kinder können am Höhenrestaurant Heuchelberger Warte in Pedal-Karts Rallye fahren oder im Archäologiecamp nach Relikten längst vergangener Zeiten buddeln, während Sie gemütlich im Biergarten schlemmen.

Für alle, die noch nicht genug gesehen und erlebt haben, bietet sich der Besuch des nahegelegenen Tierparks Leintal an, der besonders für seine Schimpansenzucht bekannt ist.

Spannend ist nicht nur die Landschaftsgeschichte des Heuchelbergs. Auch die frühere Besiedlung lädt zu Entdeckungen ein: So gehört die sagenumwobene Frankenschanze, ein ovaler Ringwall von 84 Metern Länge und 66 Metern Breite, mit zu den größten Geheimnissen, die Leingarten zu bieten hat. Warum? Darauf weist eine Schautafel hin.

Der Erlebnispfad vermittelt nicht nur Wissen und Sensibilität für die Natur und Umwelt, sondern macht auch Spaß. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen fasziniert von den interaktiven Stationen, die sich auf der Strecke befinden.

Infotafeln und Baumartenstationen erklären die Pflanzen des Waldes und eignen sich hervorragend für Ratespiele in der Familie. Beim Insektenhaus heißt es hinsehen statt anfassen. Es bietet eine ideale Möglichkeit Wildbienen, Marienkäfer, Ohrwürmer oder Weberknechte zu beobachten und Wissenswertes über sie zu erfahren. Webrahmen, Fühlkasten, Tannenzapfen-Wurfanlage, Tierweitsprung oder das riesige Baumspinnennetz sorgen für Abwechslung.

Tourdetails

5.8 km Mittel
180 m 48 m
Start:Leingarten
Ende:Heuchelberger Warte
Beschilderung:durchgehend markiert Erlebnispfad Heuchelberger Wald

Freizeitmöglichkeiten:

  • 45 Erlebnisstationen
  • Heuchelberger Warte

Parkplatzempfehlung:

  • Bahnhof Leingarten
  • Parkplatz Erlebnispfad Heuchelberger Wald

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart