Feste im HeilbronnerLand - Feiern in Baden-Württemberg

Im HeilbronnerLand wird gerne und gut gefeiert. Freuen Sie sich auf Weinfeste, Stadtfeste sowie große Volksfeste mit Krämermärkten und Fahrgeschäften.

Veranstaltungsort: Altstadt

Anschrift: Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Infos folgen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Veranstaltungsort: Feuerwehrgerätehaus

Anschrift: Steinweg 7
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Infos folgen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Veranstaltungsort: Feuerwehrgerätehaus

Anschrift: Steinweg 7
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Nach zwei entbehrungsreichen Jahren lädt die Stadtkapelle Bad Wimpfen endlich wieder zum Rettichfest auf dem Hof der Gärtnerei Büchle ein. Wie gewohnt dreht sich bei diesem Fest alles um das namensgebende (und andere) Gemüße. DIe Stadtkapelle bewirtet und musiziert für Sie ab 11 Uhr. Genießen Sie frische Kost bei unterhaltsamer Blasmusik!

Veranstaltungsort: Gärtnerei Büchle

Anschrift: Einsiedel 1
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Direktvermarkter aus der Naturparkregion präsentierten sich und ihre Produkte in der Eppinger Innenstadt und bieten den Besuchern die Möglichkeit, die hier erzeugten Lebensmittel gesund und frisch direkt beim Erzeuger zu erwerben. Einfach Land und lecker.
Hausgemachtes nach traditionellen Rezepten, Fleisch- und Wurstwaren vom Wild, Bio-Huhn, Schaf oder auch Rind, Honig unserer Streuobstwiesen, regionales Gemüse und Obst, gesundes aus Getreide oder Kuchen aus Omas Backstube ... die Besucher können sich auf dem Naturparkmarkt von Qualität und Frische regionaler Produkte selbst überzeugen.

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Das „Forum Artificium“ bietet für alle Freunde kreativer Ideen aus Kunst- und Kunsthandwerk ein vielfältiges Angebot handgefertigter Unikate aus Holz, Textil, Filz, Stein, Schmuck, Leder, Metall, Keramik, Flechtwerk, Lichtobjekte, Malerei und vielem mehr.
Dieser neue „Markt der Kunstfertigkeiten“ wird erstmalig vom Kunst- und Kulturverein Artificium Eppingen e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Eppingen vor der historischen Fachwerkkulisse ausgerichtet, der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Über 30 Weingüter und Gastronomen aus dem Weinsberger Tal bieten rund 170 verschiedene Weine zur Verkostung an. Es werden klassische und raffinierte Speisen serviert.

Ein Höhepunkt im Festkalender des Weinbaugebietes Weinsberger Tal ist das Weindorf am Breitenauer See.

Direkt am Ufer des Sees können die Besucher rund 170 Weine aus dem Weinsberger Tal genießen.

Neben den hervorragenden Weinen zeichnet sich das Weindorf auch durch sein hervorragendes gastronomisches Angebot aus.

Im Rahmenprogramm gibt es Rundfahrten mit dem Löwen-Express durch die Weinberge, die bis an den See reichen. Begleitet von einem fachkundigen Weinerlebnisführer oder Weinbauer genießen Sie ausgesuchte Weine direkt dort, wo die Trauben wachsen.

Veranstalter und Informationen:
Wein am See e.V.
07134 1386192

Veranstaltungsort: Breitenauer See

Anschrift:
74182 Obersulm

In idyllischer Atmosphäre feiern und dabei einen hervorragenden Wein dort genießen, wo er wächst - das können Sie bei dem weit über die Region hinaus beliebten Wein-Event Natur & Wein Brackenheim im Zabergäu.

Ob rund um den Mönchsbergsee bei Dürrenzimmern, auf der malerischen Burg Neipperg, in der Alten Kelter oder am Natur- und Weinlehrpfad im Zweifelberg: Auf einer 3 Kilometer langen Strecke durch die Brackenheimer Weinberge finden sich immer wieder Stationen, an denen sich die edlen Weine der Brackenheimer Weingärtnergenossenschaften, Weingüter und Privatkellereien sowie leckere Gaumenfreuden verschiedener Gastronomen genießen lassen.

Naturfreunde können die Tour bequem erwandern oder erradeln. Und wer es gerne gemütlicher hat, kann zwischen Burg Neipperg und dem Mönchsbergsee den kostenlosen „Rundweg-Express“ nutzen und die herrliche Landschaft zwischen den einzelnen Genussständen rollend erleben.

Veranstaltet wird das Event vom WeinKabinett Brackenheim, einem Zusammenschluss von Weinbaubetrieben in und um Brackenheim:

- Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG
- Weingut des Grafen Neipperg
- Weingut Benjamin Kühner Botenheim
- Weinkonvent Dürrenzimmern eG
- Weingut Wolfgang Alt Neipperg
- Weingut Thomas Winkler Brackenheim
- JupiterWeinkeller GmbH
- Weingut Matthias Blatt Hausen a. d. Z.
- Weingut Lothar Wolf Hausen a. d. Z.
- Weingut Echle Neipperg


Weitere Informationen zum Event:

WeinKabinett Brackenheim
Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG
Neipperger Str. 60
74336 Brackenheim
Telefon 07135 98550
www.wg-stromberg-zabergäu.de

Veranstaltungsort: Burg Neipperg

Anschrift: Burg Neipperg
74336 Brackenheim - Neipperg

Der Bad Wimpfener Talmarkt als einer der ältesten Märkte in der Bundesrepublik!

Einstmals war es ein kirchliches Fest, aus dem sich der Talmarkt entwickelte. Aus dem Jahr 965 ist die älteste Wimpfener Urkunde überliefert, in der Kaiser Otto I dem damaligen Bischof von Worms die bereits von früheren Kaisern und Königen erhaltene Immunität bestätigt und diese Immunität eigens den Wormser Kirchen in Ladenburg und Wimpfen zusichert. Somit gelangte die Kirche St. Peter zu Wimpfen im Tal unter anderem auch in den Besitz des Marktrechtes; aus Pilgerströmen zum Patroziniumsfest St. Peter und dem damit verbundenen Handel vor über tausend Jahren wurde der Besuchermagnet "größtes Volksfest im Unterland" der Gegenwart.

Sechs Tage lang Vergnügen pur mit Riesenrad, Break-Dance und Losbuden, Belustigungsgeschäfte, Geschicklichkeitsspiele, diverse Kinderfahrgeschäfte, Festbier, Bratwürste, Zuckerwatte, Mandeln mit allem, was zu einem Fest für die ganze Familie gehört.

Sehenswert ist neben all den Attraktionen im Vergnügungspark der bekannte Krämermarkt mit seinen rund 130 Beschickern. Er gehört zu den Größten im Bundesgebiet und bietet vom Knopf über Trachtenmoden, Messeneuheiten bis zur Fertiggarage eine vielfältige Verkaufsschau.

Ergänzt wird das Angebot mit der großen Gewerbeschau auf dem Talmarktgelände. Mehr als 40 Aussteller präsentieren ihre Produkte sowie ihre Leistungen und stehen den Besuchern mit Informationen zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Talmarktgelände

Anschrift: Lindenplatz
74206 Bad Wimpfen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Mitte Juli hält wieder das „Savoir-vivre“ Einzug in Bad Wimpfen. Beim Montmartre Flair stellen regionale Berufs- und Freizeitkünstler ihre Werke in den verwinkelten Gässchen der Altstadt zur Schau. Mit französischem Markt auf dem Markplatz und einem musikalischen Begleitprogramm. Eintritt frei.

Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

Anschrift: Marktplatz
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Veranstaltungsort: Altstadt

Anschrift: Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Mitte Juli hält wieder das „Savoir-vivre“ Einzug in Bad Wimpfen. Beim Montmartre Flair stellen regionale Berufs- und Freizeitkünstler ihre Werke in den verwinkelten Gässchen der Altstadt zur Schau. Mit franzöischen Markt und musikalischem Begleitprogramm. Eintritt frei.

Veranstaltungsort: Historischer Stadtkern

Anschrift: Marktplatz
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Veranstaltungsort: Altstadt

Anschrift: Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Veranstaltungsort: Blauer Turm

Anschrift: Im Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Infos folgen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende zeigen ca. 60 Handwerker aus nah und fern in der gesamten Stauferpfalzanlage, vom Blauen bis zum Roten Turm ihre handwerklichen Techniken und ihre Arbeiten. Dazu gehören u.a. Korbflechter, Schmiede, Drechsler, Färber, Filzer, Weber, Spinner, Bürstenmacher, Töpfer u.v.m. Mit Speis und Trank, Musik und Tänzen des Mittelalters, Stauferwachen und kostenlosen Aktionen für Kinder wird für eine stimmungsvolle und abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Markt gesorgt.

Veranstaltungsort: Burgviertel

Anschrift: Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende zeigen ca. 60 Handwerker aus nah und fern in der gesamten Stauferpfalzanlage, vom Blauen bis zum Roten Turm ihre handwerklichen Techniken und ihre Arbeiten. Dazu gehören u.a. Korbflechter, Schmiede, Drechsler, Färber, Filzer, Weber, Spinner, Bürstenmacher, Töpfer u.v.m. Mit Speis und Trank, Musik und Tänzen des Mittelalters, Stauferwachen und kostenlosen Aktionen für Kinder wird für eine stimmungsvolle und abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Markt gesorgt.

Veranstaltungsort: Burgviertel

Anschrift: Burgviertel
74206 Bad Wimpfen

Homepage: Weitere Informationen zum Veranstalter

Besucher genießen die über 400 angebotenen Weine und Sekte der Genossenschaftskellereien und Weingüter, die an wundervoll geschmückten Ständen zum Verkauf ausgeschenkt werden: kräftig-würzige Rotweine, fruchtig-elegante Weißweine, fein-aromatische Roséweine oder erfrischend-spritzige Sekte und Seccos.

Kulinarische Köstlichkeiten aus der regionalen und internationalen Küche verwöhnen den Gaumen der jährlich rund 300.000 Weindorfbesucher. Die musikalische Untermalung durch Live-Bands auf mehreren Bühnen sorgt für beste Stimmung und tolle Atmosphäre.

Bunt beleuchtete Sonnensegel verwandeln den Marktplatz in den Abendstunden in eine gemütliche Piazza und laden zum Verweilen ein. Gruppen können beim italienischen Gastronom Da Umberto, in der Lohtorstraße hinter dem Rathaus bei Event-Catering Gollerthan sowie im Volksbank-Zelt auf dem Marktplatz Sitzplätze reservieren. Die Wengerter bieten täglich Themenführungen zum Wein an. Die gastronomische Vielfalt wird bei den vielen regionalen Köstlichkeiten und beim internationalen Speisenangebot sichtbar.

Alle wichtigen Informationen rund um das Weindorf sowie einen Überblick über das Wein- und Essensangebot sind im WEINDORFGUIDE zusammengefasst (in der Regel ab Mitte August in der Tourist-Information Heilbronn erhältlich).

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift:
74072 Heilbronn

Veranstaltungsort: Innenstadt und Marktplatz

Anschrift: Marktplatz
75031 Eppingen

Veranstaltungsort: Innenstadt

Anschrift: Brettener Straße
75031 Eppingen

Die strahlende Altstadt, der Duft von gebrannten Mandeln und süßen Waffeln, Glühwein und festliche Musik verzaubern Eppingen jährlich während der Adventszeit. Hier können sie die Weihnachtsvorfreude mit Händen greifen. Und das nicht nur in der Altstadt, auch der Marktplatz lockt mit der Musikbühne und einem unterhaltsamen Programm für die Kleinsten.
Nehmen sie sich etwas Zeit, schlendern Sie durch die an diesem Tag verkehrsfreie Innenstadt, genießen Sie das festliche Flair und nutzen sie ein reichhaltiges und besonderes Angebot weihnachtlicher Artikel.

Veranstaltungsort: Altstadt

Anschrift: Treffpunkt Altstadtstraße 5
75031 Eppingen

Die Highlights im jährlichen "Markt-Kalender"

Pferdemarkt Heilbronn | jährlich ein Wochenende Ende Februar
Großer Krämermarkt mit frechen Sprüchen der Marktschreier nahe der Innenstadt und traditioneller Pferdemarkt mit Pferdeprämierung im Bereich am Trappensee.

Talmarkt Bad Wimpfen | jährlich 6 Tage zum letzten Juniwochende
Eines der ältesten Volksfest in Deutschland und noch heute mit großem Krämermarkt. Besonders stimmungsvoll vor der Kulisse des Kloster Bad Wimpfen und direkt am Neckar.

Ilsfelder Holzmarkt | jährlich 4 Tage Ende August
Neben den klassichen Angeboten auf einem Volksfest mit Trachten-Kirwe sowie traditionellem Holz- & Krämermarkt

Heilbronner Hafenmarkt | jährlich am ersten Oktoberwochenende
Die Traditionsveranstaltung in Heilbronn - aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern kommen die Töpfer angereist. Für Liebhaber von Deko-Künstlern & handgefertigen Töpferwaren.

Brettacher Markt | jährlich ein Wochenende Ende September
Krämermarkt mit mehr als 160 Ständen sowie Vergnügungspark und Live-Musik