Heimat und Brauchtum im HeilbronnerLand

Reiter, die Käselaibe als Bezahlung für ein Weiderecht im Nachbarort abholen. Wallfahrer, die zu Heiligen beten oder unterhaltsame Touren mit Stadtbüttel und Wengertschütz: Man muss nicht unbedingt Geschichtsbücher lesen, um etwas über historische Begebenheiten oder Sagen unser Heimat zu erfahren. Vielerorts wird die Erinnerung in Form von Festen, feierlichen Prozessionen, in kleinen Heimatmuseen oder bei spannenden Gästeführungen lebendig gehalten. 

Heimat und Brauchtum sind ein Teil unserer kulturellen Identität. Deswegen hegen und pflegen wir sie und sind stolz auf unsere Traditionen. Die Heimatgeschichte in Museen zu bewahren ist jedoch nur das eine, Heimat und Brauchtum in Veranstaltungen mit viel Liebe zum Detail wieder lebendig werden zu lassen, das andere. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Museen und Veranstaltungen. 

Unterhaltsam und gesellig widmen sich einige unserer Stadt-, Gäste- und Weinerlebnisführungen dem Thema. Gehen Sie auf Tour mit "Mariele vom Dorf" oder dem "Wengertschütz".

Unterwegs auf den Spuren alter Sitten, Riten und Gebräuche

Heimatmuseen

Weitere kulturelle Angebote rund um Heilbronn