Weinwege Württemberg – Öchsletouren im HeilbronnerLand

Ob zu Fuß oder per Rad: Im HeilbronnerLand führen fast alle Wege zum Wein und bieten eine große Erlebnisvielfalt für Genießer und Aktive.

Bei Anbaugebieten, die sich von Heilbronn und dem Neckartal bis in die Ausläufer der Naturparke Schwäbisch-Fränkischer Wald und Stromberg-Heuchelberg erstrecken, übertrifft die Vielfalt der Landschaften fast die der Lagen. Und so können aktive Tröpfleskenner in Abwechslung schwelgen.

Weinsüden Weinorte

Die besten Reiseziele für Weinkenner in Baden-Württemberg. Hier lässt sich die regionale Tradition und Weinkultur besonders erlebnisreich und vielfältig entdecken.

Schöne Natur. Die besten Weine kommen aus den schönsten Ecken des Landes. Wo viele Sonnenstunden und charmante Flusstäler den Trauben perfekte Bedingungen bieten.

Lecker Essen & guter Wein. Von der rustikalen Besenwirtschaft bis zur gehobenen Küche in den „Häusern der Baden-Württemberger Weine“ wird auf Regionalität besonderer Wert gelegt. Dazu mehrere ausgezeichnete Weingüter am Ort.

Weinerlebnisse von gesellig bis aktiv. Weinwander- & Weinradweg, fahrende & wandernde Weinproben oder die „Festles & Hocketse“ – lebendige Weinkultur in den Weinsüden Weinorten.

 

WeinSüden Weinorte entdecken

WeinWandern

Man kann Wandern, ohne Wein zu trinken. Und erst recht Wein trinken ohne zu wandern. "WeinWandern" aber ist etwas für Genießer.

Ob eine Weinwanderung durch herrliche Wein- und Kulturlandschaften oder ein gemütlicher Spaziergang durch die Weinberge. Beim WeinWandern liegt der Fokus auf dem Genuss.

Auf den Weinlehr- und Erlebnispfaden im HeilbronnerLand lässt sich das Weinwissen bei einem Spaziergang auffrischen.

Wandertipp: Weinausschankhütten am Wegesrand bieten Ihnen leckere Weine sowie auch alkoholfreie Getränke und einen kleinen Imbiss in schöner Aussichtslage.

 

WeinWanderungen im HeilbronnerLand

WeinErlebnisTouren - geführte Weinwanderungen

Mit den WeinErlebnisFührern geht es zu Württemberger Lebensart. So wichtig die Sinne fürs Weinschmecken sind, vollkommenen Genuss verspricht erst das Wissen um die "Seele" der guten Tröpfle.

Bei einer Tour mit den Weinerlebnisführern Württemberg lässt sich diesem Geheimnis besonders genussvoll auf die Spur kommen. Denn wo Wein wächst, ist er auch eingebettet in die Kulturgeschichte und Naturlandschaft.

Diese hervorragende Mischung zu kommunizieren, haben sich die zertifizierten WeinErlebnisFührer im Weinland Württemberg zum Ziel gesetzt.  

Von der WeinKulTour – einer Entdeckungsreise zwischen Burgen und Wein – bis zur Stäffelestour durch die Terrassensteillagen hoch über dem Neckarufer führen die Programme der WeinErlebnisFührer.

 

Zum Programm der WeinErlebnisFührer

Urig einkehren - traditionelle Weinkultur & regionale Kulinarik

Straußenwirtschaft, Besen, Kranzwirtschaft oder Hecken: Die Namen variieren je nach Region, doch gemeint ist immer das Gleiche – besonders regionaltypische Gastfreundschaft. Im Württemberger Weinland rund um Heilbronn heißen die traditionellen Gaststuben "Besen". Ein saisonal geöffneter Gastbetrieb, in dem Weine aus eigener Erzeugung und einfache Speisen angeboten werden.

Besonders bekannt für seine Besenvielfalt ist das Schwabenländle. So kann man sich auf eine weinselige Reise machen, die schöne Landschaft auf Ausflügen entdecken und in den Besenwirtschaften gemütlich ein Viertele schlotzen. 

Ob auf Touren am Württemberger Weinradweg, am Württembergischen Weinwanderweg oder auf anderen Streifzügen: Die Besen sind eigentlich an jedem Rad- und Wanderweg im HeilbronnerLand zu finden, von traditionell urig bis modern interpretiert mit Designerarchitektur, viel Glas und Ausblicken auf die Weinberge. Doch immer unter dem Motto "Fremde werden schnell zu Freunden".

(W)Einkehrmöglichekeiten im HeilbronnerLand

Besenkalender ansehen