Weinerlebnistour "Theodor Heuss und der Wein – Von bodenständig bis exzellent"

Literarischer Weinspaziergang durch die Weinberge in Brackenheim.

Weinerlebnisführerin und Weindozentin Regine Sommerfeld begleitet diesen Weinspaziergang mit feinsinnigen Texten und Zitaten von und über Theodor Heuss.

Theodor Heuss, größter Sohn der Stadt Brackenheim, war nicht nur Staatsmann und Politiker, sondern auch Journalist und Literat. Seine Doktorarbeit verfasste er über den Wengerterstand in Heilbronn. Was liegt da also näher, als seine Gedanken mit einer Verkostung der Brackenheimer Weine zu kombinieren.

Während dem Spaziergang durch die Weinberge in Brackenheims bester Lage, dem Zweifelberg, verkosten Sie 4 Weine vom bodenständigen Trollinger bis zum exzellenten Signum Lemberger.

Bei schlechtem Wetter oder in der kalten Jahreszeit findet diese Weinerlebnistour im Theodor Heuss Museum Brackenheim statt.

Inkludierte Leistungen

  • geführter Weinspaziergang mit zertifizierter Weinerlebnisführerin
  • 4er Weinprobe
  • Brot

Sonstiges

  • Mindestteilnehmer: 8
  • Maximalteilnehmer: 30

Offener Termin 2022:
Sonntag, 9. Oktober, 14.30 Uhr

Preise

Preise 2022
pro Person - 22,50 € Kleingruppen unter 10 Personen 220 € pauschal

Kontakt & Info

Gäste- & WeinErlebnisFührerin
Regine Sommerfeld
74336 Brackenheim

+49 7135 5974 oder +49 174 605 65 00
regine.sommerfeld@zaberguides.de

Gäste- & WeinErlebnisFührerin
Regine Sommerfeld
74336 Brackenheim

+49 7135 5974 oder +49 174 605 65 00
regine.sommerfeld@zaberguides.de

Weinerlebnistour "Theodor Heuss und der Wein – Von bodenständig bis exzellent"

Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Wir speichern und verarbeiten die Daten nur soweit und solange es die Bearbeitung Ihrer Nachricht erfordert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Felder, welche mit einem "*" markiert sind, müssen ausgefüllt werden.