Manfred-Kyber-Museum

Das Museum im mittelalterlichen Freihaus erzählt vom Leben und Wirken des Sozialkritikers, Märchendichters und Geschichtenerzählers.

Museum im Freihaus

Das Manfred Kyber Museum Löwenstein, untergebracht im Erdgeschoss eines mittelalterlichen Burgmannenhauses direkt an der Stadtmauer, erinnert an den kämpferischen Sozialkritiker, den entschiedenen Tierschützer, den liebevollen und humorigen Märchendichter und Geschichtenerzähler. 

Die Sammlung gibt Einblick in sein Leben anhand biografischer Schautafeln und Exponate sowie origineller Illustrationen. Das Manfred Kyber Museum präsentiert die bis heute veröffentlichten Werke des Schriftstellers und bietet biografische Literatur über ihn.

Der Dichter und Schriftsteller Manfred Kyber

Manfred Kyber (1880 – 1933) war Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker und verbrachte seine letzten zehn Lebensjahre in Löwenstein.

Bekannt wurde er aber vor allem bekannt durch seine ungewöhnlichen Tiergeschichten. Kybers Arbeit gewann in der Diskussion um Naturschutz, um die Bekämpfung der Tierquälerei, aber auch bei der Friedenspolitik und dem Umgang der Menschen miteinander wieder an Bedeutung.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Manfred Kyber Museums >>.

Lage
Kontakt & Info
Freihaus mit Manfred-Kyber-Museum
Freihausgasse 1
74245 Löwenstein
Telefon: +49 7130 20432
E-Mail: sun.kang@stadt-loewenstein.de
zur Website