Regiswindiskirche

Schon von weither ist das Lauffener Wahrzeichen sichtbar, die altehrwürdige Regiswindiskirche auf einem Felsen hoch über dem Neckar. Gemeinsam mit der Lauffener Burg inmitten des Flusses bildet sie die typische Lauffener Stadtsilhouette.

Um 700 wurde die erste Kirche an dieser Stelle erbaut. Sie war aus Holz und trug den Namen des heiligen Martin. Die heutige Kirche ist der vierte Bau an dieser Stelle. Sie trägt ihren Namen nach der Lauffener Ortsheiligen Regiswindis, deren Geschichte in Bildtafeln im Chor der Kirche festgehalten ist. Der Grundstein zur heutigen Kirche wurde im Jahr 1227 gelegt. Während sie im Mittelalter als Wallfahrtskirche diente, ist sie seit der Reformation evangelische Pfarrkirche. Ihr imposanter Kirchturm hat bis zum Hahn eine Höhe von 54m.

Zertifizierte Radwegekirche

Mehrere Kirchen im HeilbronnerLand bieten spezielle Services für Radfahrer, so auch die Regiswindiskirche in Lauffen am Neckar. Neben der Möglichkeit zur Besichtigung des Innenraums können Radler ihren Wasservorrat auffüllen oder kostenlos die Toiletten in der Kirche benutzen.

Kontakt & Info

Regiswindiskirche
Kirchbergstraße 16
74348 Lauffen am Neckar
E-Mail: info@lauffen.de
Regiswindiskirche
Kirchbergstraße 16
74348 Lauffen am Neckar
E-Mail: info@lauffen.de