Aussichtspunkt Zweifelberg | Brackenheim im HeilbronnerLand

BRA2 Zweifelberg Panorama - Wander3Klang Brackenheim

Der mittlere Weg des Brackenheimer Wander3Klangs führt in den Zweifelberg, das Hauptanbaugebiet des Lembergers. 

Dieser Rundweg bietet ein herrliches Panorama mit Sicht auf Burg Neipperg, den Weinort Haberschlacht und das Stockheimer Schloss.

Vom Wanderparkplatz geht es zunächst gemütlich am Waldrand entlang und durch die Weinberge hinab nach Haberschlacht. Am Kelterplatz mit seinem „Mann im Fass“ zweigt die Strecke ab und steigt hinter der Kirche auf dem Württembergischen Weinwanderweg an. Nach Überquerung der Straße geht es durch die Weinberge weiter bergauf. Oben angekommen bleibt die Tour "auf der Höhe" - sie führt durch Streuobstwiesen, Felder und Mischwald, bis sie am Waldrand auf die beste Brackenheimer Weinlage, den Zweifelberg, stößt.

Eine Pause lohnt sich: Die Aussichtskanzel im Zweifelberg bietet einen schönen Ausblick über die Burgen- und Weinlandschaft.

An Sonntagen ist der Weinausschank im Zweifelberg - direkt unter der Aussichtskanzel - geöffnet und der WEIN-Fotospot lädt zum Erinnerungsbild ein. Nach kurzem Stück auf dem sogenannten Panoramaweg wird der Wanderparkplatz wieder erreicht.

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann Jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Alle Wanderdreiklänge im HeilbronnerLand ansehen >>

Rundtour
9,27 km
120 m
120 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
für Familien geeignet

Tipps & Empfehlungen

  • Rucksackvesper empfohlen, da die Einkehrmöglichkeiten nicht direkt an der Strecke liegen, sondern im Ortskern von Brackenheim.
  • Ein besonderes Schmankerl an Sonn- und Feiertagen von Frühling bis Herbst: der traditionelle Weinausschank der Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Neben Weinen vom Stromberg und Heuchelberg gibt es auch alkoholfreie Getränke und kleine Snacks in toller Aussichtslage. 

Wegmarkierung

Routenplakette Wander3Klang BRA2

Hauptwegweiser Wandern

Zwischenwegweiser Wandern

Planung und Anreise

Brackenheim-Neipperg | Wanderparkplatz Wander3Klang

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • von A81 (Stuttgart - Heilbronn) an der Ausfahrt Ilsfeld der Beschilderung nach Lauffen am Neckar und weiter in Richtung Brackenheim folgen; kurz hinter Lauffen dann über "Hausen an der Zaber" und "Dürrenzimmern" nach Neipperg
  • von der A6 (Mannheim - Heilbronn) an der Ausfahrt Bad Rappenau in Richtung Massenbachhausen/Schwaigern; ab Schwaigern der Beschilderung in Richtung Brackenheim folgen