Blick vom Fohlenberg auf Burg Hohenbeilstein | HeilbronnerLand

MB4 Wein-Lese-Weg | Rundweg Oberstenfeld

Tagestour am Wein-Lese-Weg zwischen Beilstein und Oberstenfeld

Etappenorte sind die Stadt Beilstein mit ihrem historischen Ortskern und der Burg Hohenbeilstein. Sowie die Weinbaugemeinde Oberstenfeld mit der Burg Lichtenberg.

Inspiriert wird der Wanderer auf dem gesamten Wein-Lese-Weg durch literarische Stationen am Wegrand. Schon in früheren Tagen wussten bekannte Literaten dieses Fleckchen Erde zu schätzen und verewigten es in Versen, Zitaten, Briefauszügen und so mancher Anekdote.

3 der insgesamt 15 Tafeln liegen auf diesem Abschnitt: 

  • Tafel 12 Beilstein, Parkplatz Burg Hohenbeilstein 
  • Tafel 11 Oberstenfeld, unten am Fußweg zur Burg Lichtenberg 
  • Tafel 10 Oberstenfeld, hinter Parkplatz Burg Lichtenberg

Auf der Burg Hohenbeilstein lädt das Burgrestaurant mit Biergarten zur Rast ein. Direkt im Eingangsbereich befindet sich ein kleiner Weinlehrpfad. 

Der Wein-Lese-Weg Marbach Bottwartal verläuft auf einem Abschnitt des Württembergischen Weinwanderwegs zwischen der Schillerstadt Marbach am Neckar und Beilstein bzw. Winzerhausen im Schozachtal.

Da die gesamte Region wie keine andere für das Literaturland Baden-Württemberg steht, finden auf diesem Abschnitt am Württembergischen Weinwanderweg Wein und Literatur auf wunderbare Weise zusammen:

  • Schillerstadt Marbach mit dem deutschen Literaturarchiv
  • Justinus Kerner in Weinsberg
  • Friedrich Hölderlin in Lauffen am Neckar
  • Eduard Mörike in Cleversulzbach
Rundtour
15,90 km
260 m
260 m

Besonderheiten der Tour

Wegmarkierung

Routenplakette MB4 Wein-Lese-Weg - Rundweg Oberstenfeld | Touristikgemeinschaft Marbach-Bottwartal

Planung und Anreise