Suchen & Buchen

IVB MTB Tour 2 - Salzweg

Ausgeschilderte MTB Tour im Weinsberger Tal mit leichten Singletrails (S1). Schöner Aussichtspunkt für eine Rast oberhalb des Heubergs bei Eberstadt.
Mountainbike im HeilbronnerLand

Diese Tour ist Teil eines MTB Tourenkonzeptes im Landkreis Heilbronn und beinhaltet einen attraktiven Anteil an Singletrails. Diese und alle weiteren IVB MTB Touren wurden am "Runden Tisch" der Initiative Verantwortungsvolles Biken (IVB) in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heilbronn, der Stadt Heilbronn und dem Forstamt im Einvernehmen genehmigt und ausgeschildert. 

An dieser Stelle herzlichen Dank vor allem auch den ehrenamtlichen Helfern, die mit viel Engagement und Herzblut dieses Projekt ermöglicht haben. 

Trailpate IVB MTB Tour 2: RC Pfeil Neckarsulm (Ralf Rogal)

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter facebook/Initiative Verantwortungsvolles Biken.

Aktuelle Informationen zum Streckenzustand oder Streckensperrungen auf der Facebook-Seite der IVB oder in den Kommentaren zur Tour. 

Empfehlungen für Einkehr und Rast

  • zahlreiche Besenwirtschaften in Erlenbach, Eschenau und Weinsberg (bitte Öffnungszeiten beachten)
  • Weinausschank am Breitenauer See (nur Sonn- und Feiertags)

Aktuelle Meldungen

13.8.2019 - abschnittsweise Streckensperrung

Nach den Stürmen der letzten Tage muss ein Teilabschnitt zwischen Neckarsulm und Langenbrettach gesperrt werden. Der Abschnitt ist nicht befahrbar, bis die Gefahr durch herabfallende Äste und andere Sturmschäden beseitigt ist.

Derzeit ist leider keine Angabe möglich, wie lange die Sperrung voraussichtlich dauern wird.

Lage

IVB MTB Tour 2 - Salzweg - Karte

Tourdetails

26.4 km 2,5 Stunden Leicht
240 m 199 m
Start:Weinsberg Bahnhof
Ende:Bahnhof Obersulm-Eschenau
Wegcharakteristik:Schotter- und Waldwege, ordentlicher Singletrailanteil
Beschilderung:durchgehend beschildert IVB MTB Tour 2

Parkplatzempfehlung:
Parkplatz am Bahnhof Weinsberg

Hinweis:

  • Rückfahrt von Eschenau nach Weinsberg über den Sulmtal-Radweg ca. 11km
  • Rückfahrt mit der S-Bahn möglich