Suchen & Buchen

Neckartal-Radweg

Nahezu steigungsfrei führt der Neckartal-Radweg vom Neckarursprung bei Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim. Die Tour ist so auch für Radeinsteiger und Kinder gut geeignet.
Aussicht im Neckartal zwischen Lauffen und Neckarwestheim
Wartberg in Heilbronn
Kaiserpfalz Bad Wimpfen, als Gesamtensemble unter Denkmalschutz
Schloß Horneck, das größte der Neckarschlösser nach Heidelberg - Gundelsheim
Greckenschloss Bad Friedrichshall
Aussicht im Neckartal zwischen Lauffen und Neckarwestheim
Wartberg in Heilbronn
Kaiserpfalz Bad Wimpfen, als Gesamtensemble unter Denkmalschutz
Schloß Horneck, das größte der Neckarschlösser nach Heidelberg - Gundelsheim
Greckenschloss Bad Friedrichshall

Der Neckar ist ein kleines Bächlein, das unterwegs zum breiten Fluss wird. Er fließt an Burgen, Schlössern, Wäldern, steilen Weinbergen, großen Städten und Industriehäfen vorbei. Und dazu laden zahlreiche hübsche Orte mit verwinkelten Gassen und herausgeputzten Fachwerkhäusern, zu einer Pause im Straßencafé oder beim Dorfwirt ein. Unterwegs wechseln sich weite Auen und enge Täler ab und immer wieder hat man beim Radeln die Reben im Blick. Ab Bad Wimpfen führt der Weg immer weiter hinein in den Odenwald und unzählige Burgen und Schlösser säumen den Weg bis nach Heidelberg.

Tourdetails

367.3 km Leicht
889 m 1482 m
Start:Villingen-Schwenningen
Ende:Mannheim
Beschilderung:durchgehend beschildert, Neckartal-Radweg

Highlights im HeilbronnerLand:

  • Burg mit Burgmuseum Lauffen a. N.
  • experimenta, Marktplatz und Deutschhof Heilbronn
  • Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm
  • Salzbergwerk Bad Friedrichshall
  • Kaiserpfalz und Kloster Bad Wimpfen
  • Schloss Horneck mit Siebenbürgischem Museum Gundelsheim

Details zu den weiteren Etappen und dem gesamten Wegeverlauf unter www.neckartalradweg-bw.de.

Neue Wegführung zwischen Lauffen und Heilbronn

Der Abschnitt des Neckartal-Radwegs zwischen dem Zementwerk in Lauffen am Neckar und Talheim/Heilbronn wurde im Rahmen des Radwegeausbaus erneuert. Auf der untenstehenden Karte des Neckartal-Radwegs ist noch die alte Routenführung über Nordheim eingezeichnet, die während den Bauarbeiten als Umleitung galt. Bitte verwenden Sie daher die Karte der Etappe Lauffen - Gundelsheim im darauffolgenden Abschnitt mit der aktuellen Routenführung.

Etappe Lauffen–Gundelsheim (37 km, 22 Hm)

Diese Etappe ist nahezu eben und kann auch gut mit Kindern gefahren werden. Durch die den Radweg begleitende Personenschifffahrt auf dem Neckar und die Bahnlinien Stuttgart–Heilbronn und Heilbronn–Mannheim bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, abzukürzen.

Die Etappe startet am Bahnhof in der Hölderlinstadt Lauffen a. N., wo sich ein Besuch der Burg samt Burgmuseum lohnt. Am Neckar fahren Sie weiter nach Heilbronn. Dort lockt neben dem prachtvollen Rathaus mit Marktplatz und Kilianskirche die experimenta, Süddeutschlands größtes Science Center. 

Ihr Weg führt Sie weiter nach Neckarsulm. Im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum wird die Geschichte von Fahrrad und Motorrad lebendig. In Bad Friedrichshall können Sie in die Tiefen des Salzabbaus eintauchen. In 180 Metern Tiefe zeigt eine Ausstellung im Besuchersalzbergwerk anschaulich, wie das Salz unseren Alltag prägt. 

In der ehemaligen Deutschordensstadt und Kaiserpfalz Bad Wimpfen lohnt der Besuch der historischen Altstadt mit ihren schmucken Fachwerkhäuschen ebenso wie des Klosters "Bad Wimpfen im Tal" mit der Ritterstiftskirche. In Gundelsheim angekommen haben Sie das HeilbronnerLand einmal von Süd nach Nord durchquert. Im Schloss Horneck dort ist das Siebenbürgische Museum angesiedelt.

  • Anschlussetappe flussabwärts mit Bahnhof: Gundelsheim - Eberbach, ca. 35 km
  • Anschlussettappe flussaufwärts mit Bahnhof: Lauffen - Marbach am Neckar, ca. 35 km

Mit Klick auf die interaktive Karte der Etappe Lauffen - Gundelsheim finden Sie Bett+Bike Gastgeber, Einkehrtipps und Sehenswürdigkeiten, sowie die Anreise mit der Bahn. Außerdem helfen die RadService-Punkte bei kleinen Pannen und E-Bike-Ladestationen sind eingezeichnet.

Empfehlungen für Übernachtungen – Bett+Bike-Betriebe am Neckartal-Radweg

Hier finden Sie eine Liste der Bett+Bike-Betriebe am Neckartal-Radweg. Diese fahrradfreundlichen Gastgeber heißen Sie auch nur für eine Nacht willkommen und bieten weitere Serviceleistungen für Radfahrer an, z.B. Einstellmöglichkeiten für das Fahrrad und Trockenmöglichkeiten für nasse Kleidung.

alle Bett+Bike-Betriebe im HeilbronnerLand ansehen >>

Filter

Städte, Gemeinden & Regionen
Filtern

Einkehr- und Rastmöglichkeiten - RadServiceStationen am Neckartal-Radweg

Hier finden Sie eine Liste der RadServiceStationen am Neckartal-Radweg. Diese fahrradfreundlichen Gastgeber helfen bei Energieverlust und Plattfüßen. Hier finden Sie das wichtigste Werk- und Flickzeug, eine Luftpumpe sowie Informationen zum Radwegenetz.

Im gesamten HeilbronnerLand gibt es mehr als 40 dieser fahrradfreundlichen Einkehrs- und Rastmöglichkeiten:
alle RadServiceStationen im HeilbronnerLand ansehen >> 

Filter

Städte, Gemeinden & Regionen
Gastronomie
Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten
Museen
Filtern