Suchen & Buchen

KJ8 Von Rittern und heiligen Gemäuern: Auf den Spuren des Götz von Berlichingen

Einst tummelte sich der bekannte Ritter Götz von Berlichingen auf diesen Höhen an der Jagst – immer wieder stoßen Sie bei dieser Wanderung auf seine Spuren.
Götzenburg Jagsthausen

Auf meist naturnahen Wanderwegen genießen Sie die Ausblicke über das ritterliche Jagsttal.

Die Götzenburg Jagsthausen mit dem Schlossmuseum und den Burgfestspielen lassen den Ritter Götz von Berlichingen alljährlich wieder lebendig werden. Im Kloster Schöntal mit der beeindruckenden Klosterkirche stoßen Sie auf seine Gebeine – im Kreuzgang liegt der Ritter mit der Eisernen Hand begraben.

Als geführte Wanderung können Sie diese Wanderung auch zusammen mit dem Götz von Berlichingen unternehmen.

Tourdetails

16.0 km Mittel
329 m 329 m Rundtour
Start:Jagsthausen
Wegcharakteristik:Wechsel von naturnahen Waldwegen und asphaltierten Feldwegen
Beschilderung:wechselnde Wegemarkierungen

Sehenswürdigkeiten:

  • Götzenburg Jagsthausen
  • Freilichtmuseum Römerbad Jagsthausen
  • Schloss Rossach
  • Kloster Schöntal

Parkplatzempfehlung:

  • Parkplatz Leuterstalerstraße

Anreise mit Bus und Bahn:

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart