Wandern an Kocher & Jagst

Die beiden Flusstäler von Kocher und Jagst laden Wanderer dazu ein, sich auf eine Reise durch ein besonders abwechlungsreiches Mosaik der unterschiedlichsten Landschaftsformen zu geben. Im Talgrund meist sanfte Wiesen, an den Hängen rechts und links durchaus knackige, aber dafür meist kurze Anstiege und oben weite Hochflächen mit Ackerbau. 

Wandern Sie in Tagesetappen auf dem Kulturwanderweg Jagst oder erkunden Sie die Heimat des Brettacher Apfels - durch Naturschutzgebiete oder an Streuobstwiesen vorbei. Ganz besondere Lebensräume bieten die Steinriegelformationen, Zeugen der ehemalligen Nutzung als Weinbauflächen und heute Lebensraum für seltene, wärmeliebende Tiere & Pflanzen. 

KulturWanderWege & WasserWege
- im Jagsttal zwischen der Neckarmündung in Bad Friedrichshall über Neudenau, Möckmühl und Widdern bis Jagsthausen
- im Kochertal zwischen Bad Friedrichshall, Oedheim, Neuenstadt am Kocher und Hardthausen

Das könnte Sie auch interessieren ...