Suchen & Buchen

Heilbronner Weindorf - Weinfest Heilbronn

Jährlich im September rund um`s historische Rathaus mit 300 Weinen im Ausschank und vielfältigem Rahmenprogramm von Live-Musik über Weinwanderungen und besonderen Stadtführungen. 
Heilbronner Weindorf - jährlich im September rund um das historische Rathaus © Heilbronn Marketing GmbH
Heilbronner Weindorf - jährlich im September rund um das historische Rathaus © Heilbronn Marketing GmbH
Heilbronner Weindorf - Weinfest Heilbronn
Heilbronner Weindorf - jährlich im September rund um das historische Rathaus © Heilbronn Marketing GmbH
Heilbronner Weindorf - jährlich im September rund um das historische Rathaus © Heilbronn Marketing GmbH
Heilbronner Weindorf - Weinfest Heilbronn

Deutschlands gemütliches Weindorf rund um das historische Rathaus ist für 10 Tage Treffpunkt für Weinkenner und bietet Spezialitäten aus den Weinbergen rund um die Weinbaumetropole Heilbronn:

Donnerstag, 7. bis Sonntag, 17. September 2017

Besucher genießen die über 320 angebotenen Weine und Sekte der Genossenschaftskellereien und Weingüter, die an wundervoll geschmückten Ständen zum Verkauf ausgeschenkt werden: kräftig-würzige Rotweine, fruchtig-elegante Weißweine, fein-aromatische Roséweine oder erfrischend-spritzige Sekte und Seccos.

Kulinarische Köstlichkeiten aus der regionalen und internationalen Küche verwöhnen den Gaumen der jährlich rund 300.000 Weindorfbesucher. Die musikalische Untermalung durch Live-Bands auf mehreren Bühnen sorgt für beste Stimmung und tolle Atmosphäre.

Bunt beleuchtete Sonnensegel verwandeln den Marktplatz in den Abendstunden in eine gemütliche Piazza und laden zum Verweilen ein. Gruppen können hier beim italienischen Gastronom Da Umberto tischweise (8 Personen) und in der Lothorstraße hinter dem Rathaus im Gourmetzelt des heimischen Spitzenkochs Uwe Straub aus Leingarten bereits ab vier Personen bewirtete Sitzplätze reservieren. Die Wengerter bieten täglich Themenführungen zum Wein an. Die gastronomische Vielfalt wird bei den vielen regionalen Köstlichkeiten und beim internationalen Speisenangebot sichtbar.

Alle wichtigen Informationen rund um das Weindorf sowie einen Überblick über das Wein- und Essensangebot sind in einem Programmheft zusammengefasst, das in der Regel ab Mitte August in der Tourist-Information Heilbronn erhältlich ist.

Weinwanderung & Sonderführungen zum Weindorf 

Bei den Stadtführungen zur Marktzeit, Stadtführungen am Sonntag, Weinwanderungen mit Weinprobe und Abschluss auf dem Weindorf sowie den "Viertele nach Sechs"-Führung im Weindorfzeitraum informiert das Stadtführerteam über die historischen und jüngsten Entwicklungen der Stadt Heilbronn.

Anmeldung zu allen Weinwanderungen und Sonderführung bei der Touristinformation Heilbronn: Telefon 07131 562270.

Samstag, 9.9.2017, 13:30 Uhr
Weinwanderung zum Weindorf
Weinerlebnisführer Armin Englert nimmt die Teilnehmer mit auf einen kleinen Spaziergang (4-5km) über den Wartberg zum kleinen Stiftsberg. Zwischen den Rebstöcken gibt's unterwegs spannende Geschichte zum Heilbronner Wein, 5 Weine sowie einen kleinen Stehimbiss. Zum Ausklang bietet sich ein Besuch auf dem Weindorf an. Das HNV-Ticket für die An- und Abreise im HNV-Gesamtnetz ist im Preis inklusive (bei Voranmeldung bis 7.9.2017, Touristinformation Heilbronn, Tel. 07131 562270)

  • Treffpunkt: Bushaltestelle Schickhardtstraße
  • 25,50 € pro Person
  • Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen

Samstag, 9.9.2017, 11:30 Uhr
Stadtführung zur Marktzeit
Cityführung

  • 5 € pro Person
  • Anmeldung nur für Gruppen erforderlich

Sonntag, 10.9.2017, 14 Uhr
Sonntagsführung
Cityführung

  • 6 € pro Person
  • Anmeldung nur für Gruppen erforderlich:
    Touristinformation Heilbronn, Tel. 07131 562270

Dienstag, 12.9.2017, 18:15 Uhr
Die besondere Viertel nach Sechs-Führung
City- und Themenführung mit 3er Weinprobe.

  • Anmeldung erforderlich
  • 12 € pro Person

Samstag, 16.9.2017, 13:30 Uhr
Weinwanderung zum Weindorf
Weinerlebnisführer Rudolf Öhlschläger nimmt die Teilnehmer mit in die heiligen Hallen der Genossenschaftskellerei Heilbronn - die Kellerführung gibt interessante Einblicke in eine der größten Genossenschaften Deutschlands. Anschließend führt der Weg (4-5 km) durch die Reben einmal um den kleinen Stiftsberg und zurück zur Genossenschaftskellerei. Zwischen den Rebstöcken gibt's unterwegs spannende Geschichte zum Heilbronner Wein, 5 Weine sowie einen kleinen Stehimbiss. Zum Ausklang bietet sich ein Besuch auf dem Weindorf an. Das HNV-Ticket für die An- und Abreise im HNV-Gesamtnetz ist im Preis inklusive (bei Voranmeldung bis 14.9.2017, Touristinformation Heilbronn, Tel. 07131 562270)

  • Treffpunkt: an der Genossenschaftskellerei Heilbronn
  • 25,50 € pro Person
  • Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen

Samstag, 16.9.2017, 11:30 Uhr
Stadtführung zur Marktzeit
Cityführung

  • 5 € pro Person
  • Anmeldung nur für Gruppen erforderlich:
    Touristinformation Heilbronn, Tel. 07131 562270

täglich um 17 Uhr (ab Montag, 11.09.2017) 
Wengerter-Weinprobe
Geführte 6er-Weinprobe mit Spaziergang über das Weindorf. Jeden Tag steht bei dieser geführten Weinprobe eine andere Rebsorte auf dem Programm. Ein Weindorf-Wengerter führt von Stand zu Stand und moderiert die 6er-Weinprobe.

  • Geführte 6er-Weinprobe
  • Führung durch Wengerter
  • Weindorfglas
  • 15 € pro Person
  • Treffpunkt: 16.45 Uhr in der Touristinformation
  • Gruppen ab 5 Personen werden um Voranmeldung gebeten

Anreise und Parken zum Weindorf

Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Hinweise der Stadt Heilbronn zur Anfahrt mit der Stadtbahn und den Bussen. Für die sichere An- und Abreise zum Weindorf sorgen die in einem Sonderfahrplan aufgeführten, extra späten Stadtbussonderlinien in alle Heilbronner Stadtteile sowie die Buslinien, die in den Landkreis und benachbarte Gebiete fahren. Hinzu kommt die Stadtbahn S4 Karlsruhe-Öhringen und S41/42 Heilbronn-Mosbach sowie die Heilbronner Taxen. Besucher sollten nicht unbedingt auf die letzten Züge warten, da diese oft überfüllt sind.

Abendtarife gelten in den Parkhäusern Bollwerksturm, Stadtgalerie, Kiliansplatz, Harmonie, K3 und Experimenta. Das Parkleitsystem weist den Weg und informiert über die Anzahl der freien Plätze.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club "ADFC" führt regelmäßig eine kostenlose Fahrradwache auf dem Weindorf durch. Der bewachte Fahrradparkplatz ist in der Unteren Neckarstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Brücke. Es ist trotzdem notwendig, dass das Fahrrad abgeschlossen wird. Wer mit dem Fahrrad auf das Weindorf fährt, erspart sich die unliebsame Parkplatzsuche und weite Gehwege zum Weindorf.

Terminvorschau Heilbronner Weindorf

  • 47. Heilbronner Weindorf  7. bis 17.9.2018

Öffnungszeiten & Termine

Gefeiert wird an elf Tagen im September von Donnerstag bis zum darauf folgenden Sonntag.

Geöffnet ist das Weindorf Montag bis Freitag von 15 bis 23 Uhr. 
An den Samstagen von 11 bis 23 Uhr und an den Sonntagen von 11 bis 22 Uhr.

Programmheft mit allen Angeboten, Anreiseinformationen, Weinen und Weinbaubetrieben. 

Lage

Heilbronner Weindorf - Weinfest Heilbronn - Karte
Empfohlenes Württemberger Weinfest © Weininstitut Württemberg
Empfohlenes Württemberger Weinfest

Eine Auszeichnung für gepflegte Weinkultur in stilvollem Ambiente. Kriterien sind u.a. das Angebot aktueller Jahrgänge und regionaler Speisen. Aber nicht nur Wein, Kulinarik und Ambiente werden bewertet – auch hygienische Bedingungen, sanitäre Einrichtungen sowie Sicherheitsaspekte fließen mit ein.