DiscGolfPark Bad Rappenau

Das Runde muss in den Korb. Neuer Frisbee-Freizeitspaß in Bad Rappenau.

Spiel & Spaß mit bekannten Flugobjekten

Wer durch den Kurpark spaziert, dem fallen sicherlich ungewöhnliche Drahtkörbe auf, welche hauptsächlich im hinteren Parkbereich stehen. Doch welchen Zweck erfüllen diese Gebilde, denn nach Kunstskulpturen sehen sie nicht wirklich aus.

Es ist kein Geheimnis, die Körbe sind ein Teil der neuen Discgolf-Anlage. Ähnlich wie beim Golfsport wird versucht, von einem festgelegten Startpunkt eine Frisbeescheibe zu einem bestimmten Ziel zu werfen. Da nicht jeder erste Wurf automatisch ein Treffer, ein sogenanntes Hole-in-one ist, wird von dem Punkt, an welchem die vorher geworfene Scheibe (= Disc) liegen bleibt, weiter gespielt. Ziel sind die oben erwähnten Drahtkörbe, welche am Ende einer Spielbahn installiert sind. Also im Prinzip wie Golf, eben nur keine Schläger, kleine Bälle und weit entfernte Löcher, sondern Frisbeescheiben und Zielkörbe.

Die Bad Rappenauer Discgolf-Anlage umfasst insgesamt neun Bahnen mit Längen zwischen 55 und 85 Metern, die nicht alle schnurgerade verlaufen. Teilweise stehen Bäume oder Gebüsch am Rande der Fairways, die mit einem entsprechenden Wurf elegant umspielt werden können. Startpunkt der ersten Bahn ist am Ende des Kurparksees, eine große Hinweis- und Erklärungstafel lässt diesen schon von weitem erkennen. Eine besondere Ausrüstung ist für den Freizeit-Discgolfer nicht notwendig, es reicht eine herkömmliche Frisbeescheibe. Echte „Discgolf-Enthusiasten“ sind mit mehreren verschieden Scheiben, die unterschiedliche Flugeigenschaften besitzen und zu den verschiedenen Würfen eingesetzt werden, ausgestattet. Doch anstatt die Ausrüstung in einem Caddy hinter sich herzuziehen oder herziehen zu lassen, trägt der Discgolfer seine Flugobjekte locker und handlich in einer Schultertaschen oder im Rucksack.

Der Standort der Bad Rappenauer Discgolf-Anlage ist nicht zufällig gewählt. Der Kurpark, insgesamt die Bad Rappenauer Parkanlagen, sind nicht nur Spazier-Zonen für Kurgäste, sondern ein offener Freizeit-, Erlebnis- und Erholungsraum für alle, der mit neuen Angeboten erweitert und belebt wird.

Discgolf-Scheiben können ab sofort gegen Pfand in Höhe von 10 Euro an folgenden Stellen zu den üblichen Öffnungszeiten ausgeliehen werden:

  • Gäste-Information im Bahnhof, Bahnhofstraße 13
  • Fine Dine-Biergarten beim Kurhaus, Fritz-Hagner-Promenade 2
  • Parkcafé, Schillerstraße 19

Oder man bringt einfach seine eigene Frisbeescheibe mit.

Lage
Kontakt & Info


74924 Bad Rappenau
Telefon: +49 7264 922391
E-Mail: gaesteinfo@badrappenau.de
zur Website