Dominikanerkirche Hl. Kreuz

Katholische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz 

Das Dominikanerkloster wurde 1269 in Bad Wimpfen am Berg gegründet, der Bau der gotischen Kirche wurde Anfang des 14. Jahrhunderts vollendet. Der barocke Umbau erfolgte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Seit der Säkularisierung des Klosters 1818 dient es als katholische Pfarrkirche. Im Inneren finden Sie das Wappenfries der Wohltäter, die Grabsteine des Engelhardt von Weinsberg und der Anna von Ehrenberg (15. Jahrhundert), eine spätgotische Kreuzigungsgruppe und die Ehrlich-Orgel.
Das Klostergebäude und der Kreuzgang gehören heute zum Hohenstaufen-Gymnasium Bad Wimpfen.

Lage
Kontakt & Info
Dominikanerkirche Hl. Kreuz
Klostergasse 15
74206 Bad Wimpfen
Telefon: +49 7063 8546
zur Website