Dachsi NaturErlebnisPfad Station | Finsterrot im HeilbronnerLand

Dachsi NaturErlebnisPfad

Entdecken - Erleben - Durchatmen: Schmetterlinge und Libellen bei ihrem Tanz beobachten, dem Summen der Bienen lauschen oder die Unterwasserwelt erkunden.

Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die Natur auf sich wirken - dazu lädt der Dachsi NaturErlebnisPfad Wüstenrot mit seinen 11 Stationen ein. Am Dachsi NaturErlebnisPfad erfahren Sie auf unterhaltsame und spannende Weise Vieles und bestimmt auch Neues zu heimischen Pflanzen und Tieren rund um den See. Neben Familien und Schulklassen sind natürlich auch Einzelbesucher herzlich willkommen - hier findet jeder Etwas für sich!

Der 2,6 km lange Rundweg verläuft auf einer abwechslungsreichen Strecke durch Wiesen, Wald, entlang des Dachsbachs und dem Finsterroter See.

Da die Wege teilweise schmal und unbefestigt sind, ist der ErlebnisPfad für Rollstühle und Kinderwägen teilweise ungeeignet. Vorraussetzung zum Begehen der Strecke ist Trittsicherheit und festes Schuhwerk.

Ein Teil des Weges führt durch Naturschutzgebiet, deswegen möchten wir Sie zum Schutz der Pflanzen und Tiere bitten, die ausgewiesenen Wege nicht zu verlassen.

Für die Begehung und Erkundung des Dachsi NaturErlebnisPfades in Wüstenrot-Finsterrot können am Kiosk des Finsterroter Sees "Entdecker-Westen" gegen Pfand ausgeliehen werden. Der Kiosk hat normalerweise in den Sommerferien und an Wochenenden geöffnet.

Am Finsterroter See gibt es zudem einen Abenteuerspielplatz, einen Barfußpfad und einen Kiosk mit Seeterrasse.

Weitere Hinweise:

  • Baden im Finsterroter See ist leider nicht möglich.
  • Ein Wanderparkplatz ist im Ortskern von Wüstenrot-Finsterrot ausgeschildert. 
  • Keine Parkplätze direkt am See.
Rundtour
2,80 km
22 m
22 m

Besonderheiten der Tour

für Familien geeignet

Planung und Anreise

Finsterroter See | Parkplatz

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg - Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • Der Finsterroter See liegt direkt an der B39 zwischen Löwenstein und Mainhardt.