Jagstal bei Jagsthausen | Jagsttal - Kocher-Jagst-Radweg | HeilbronnerLand

KJ4 Drei-Bäche-Tour

Als kleine Flussrundfahrt führt diese Tour durch die naturbelassenen Täler von Jagst, Seckach und Schefflenz.

Wenn Sie am frühen Morgen in Neudenau starten, geht die Radtour noch eine Weile neben der Jagst in Richtung Osten, dem Sonnenaufgang entgegen. Die Strecke lenkt Sie entlang unzähliger Naturschätze: Streuobstwiesen, saftige Weiden und Felder, auf denen mit viel Liebe zur Natur ökologische Landwirtschaft betrieben wird. In vielen Gasthäusern am Wegesrand erleben Sie dann, wie gut die natürlichen Produkte schmecken.

Nachdem Sie Möckmühl und Roigheim passiert haben, gönnen Sie Ihren Füßen in einem See, zwischen Seckach und Fischbach, eine erfrischende Erholung. Oder Sie hören einfach nur den zahlreichen Vogelarten bei deren täglichen Gesangsproben zu. Nach dieser erholsamen Pause, fahren Sie durch einen dichten Wald, den Naturpark Neckartal-Odenwald, der Schefflenz entgegen.

Attraktive Lehr- und Erlebnispfade und viele andere Erholungsmöglichkeiten runden das Angebot des Naturparks ab. Im Anschluss folgen Sie entlang geheimnisvoller Hohlwege und malerischer Dörfer der Schefflenz bis zur Jagstmündung.

Rundtour
53,52 km
260 m
260 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel
E-Bike Infrastruktur

Tourentipp E-Bike

E-Bike-Ladestationen Möckmühl | Rathaus & Bahnhof
Beide Ladestationen in Möckmühl bieten die Möglichkeit, den Akku in einem Pin-Code gesicherten Schließfach aufzuladen und während der Ladezeit einen Bummel durch den historischen Stadtkern von Möckmühl zu unternehmen. Sichere Anlehnbügel für das Rad direkt am Markplatz/Schlossbergtreppe.

Einige Stufen sind es zwar - aber der Weg über die Schlossbergtreppe hinauf mit einem schönen Blick über die Stadt belohnt. Das Schloss selbst ist in Privatbesitz und nur von außen zu besichtigen. 

Direkt am Marktplatz/Rathaus liegt die RadServiceStation "Metzgerei Gasthof Zum Bären".

E-Bike-Ladestation Freibad Neudenau
Die Ladestation Freibad Neudenau bietet ebenfalls Pin-Code gesicherte Schließfächer für den Akku während der Ladezeit.

In den Sommermonaten ist die RadServiceStation Biergarten Freibad Neudenau geöffnet und lädt zu einer Erfrischung oder Stärkung ein. 

Rund 900 m sind es von der Ladestation bis zur Sankt Gangolf-Kapelle Neudenau. Auf den Stufen zur Kapelle findet sich ein sonniges Plätzchen für das Vesper. Der Chorraum der Kapelle ist wirklich sehenswert, allerdings ist die Kapelle außerhalb einer Führung nur von April bis Mitte September am Sonntagnachmittag geöffnet.

 

Wegmarkierung

Zwischenwegweiser Rad

Hauptwegweiser Rad

Routenplakette Rad

Planung und Anreise