Ottilienberg Eppingen | HeilbronnerLand

Naturpark Tour 4 | Ehmetsklinge Tour

Abwechslungsreiche Gravel-Tour durch die abwechslungsreiche Wein-Wald-Wiesenlandschaft des Naturpark Stromberg-Heuchelberg mit Start in Eppingen.

Die Ehmetsklinge Tour im Naturpark Stromberg-Heuchelberg bietet einen schönen Wechsel aus dem sanften Hügelland des Kraichgau in die Weinlandschaft des Zabergäu. Auf der Gravel-Tour gibt es leichte Trailabschnitte, die umfahren werden können.

Ungefähr auf der Hälfte der Strecke lädt der Badesee Ehmetsklinge zur aussichtsreichen Rast ein. Direkt am See gibt es mehrere Möglichkeiten zur Einkehr. Im Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg am Ufer des Badesees kann das Pausenprogramm mit der unterhaltsamen und informativen Mitmach-Ausstellung gestaltet werden. Weitere Empfehlung für eine Rast ist der Mühlbachsee im gleichnamigen Eppinger Ortsteil. Zu einer besonders aussichtsreichen Pause lädt das Burgrestaurant auf der Ravensburg oberhalb von Sulzfeld ein.

Auf dem Rückweg von dem Badesee Ehmetsklinge folgt die Route dem Verlauf der historischen Eppinger Linien. Diese ehemalige Verteidigungsanlage wurde im 17. Jahrhundert errichtet. Schautafeln und Nachbauten von Wachtürmen erinnern an diese Zeit.

Zum Start oder Abschluss der Tour sollte man der charmanten Fachwerk-Altstadt von Eppingen einen Besuch abstatten.

Rundtour
42,95 km
580 m
580 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
öffentliche Verkehrsmittel